IR-News

AUSSENDER



Fritz Nols AG
Ansprechpartner: Vorstand Hendrik Klein
Tel.: +49 (69) 91 30 92 - 62
E-Mail: hk@fritznols.com

FRüHERE MELDUNGEN

WEITERE IR-NEWS

pta20180108009
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Fritz Nols AG: Großes Interesse an Asset Backed Kryptowährungen von potentiellen Initiatoren


Frankfurt am Main (pta009/08.01.2018/09:45) - Bereits wenige Tage nach Ankündigung des neuen strategischen Geschäftsfeldes Kryptowährungen, hat die Fritz Nols zahlreiche Anfragen bezüglich Beratungsmandaten erhalten.
In den nächsten Tagen und Wochen erfolgen konkrete Gespräche mit möglichen Initiatoren von Kryptowährungen. Fritz Nols kann mit der aufgebauten Infrastruktur, dem vorhandenen Know How und der Kooperation mit erfahrenen Blockchain Spezialisten dabei behilflich sein, in einem Zeitfenster von 6 bis 8 Wochen eine Kryptowährung zu initiieren.
Vereinfacht gesagt handelt es sich bei der Blockchain um eine Kette aus Datensätzen, die fortlaufend von allen Computern, die an dem Netzwerk angeschlossen sind, weitererrechnet wird. Eine Kopie des Datensatzes wird dabei auf alle Rechner abgelegt, die verschlüsselten Daten sind somit unlöschbar und fälschungssicher. Mit Hilfe der Blockchain Technologie wird eine Kryptowährung verwaltet.
Besonders interessant ist der Bereich Kryptowährungen für Handelsfirmen, die selbst Akzeptanzstellen haben oder z.B. für die Nutzung bei Großveranstaltungen in Verbindung zum Beispiel mit Prepaid Karten.
Bei zahlreichen Großveranstaltungen in Deutschland ist bereits jetzt schon das Zahlen mit Bargeld nicht mehr möglich, stattdessen wird ausschließlich die Zahlung mit Prepaidkarten angeboten. Dies hat aber den Nachteil, dass das Guthaben auf den jeweiligen Prepaidkarten nicht übertragbar ist und für die Rückerstattung von Restguthaben oftmals lange Wartezeiten an speziellen Automaten notwendig sind.
Durch die rasante technische Entwicklung im Bereich Fintech, gibt es allerdings jetzt schon Prepaidkarten auf dem Markt, die mit Kryptowährungen oder US Dollar, Euro oder GBP aufgeladen werden können. Zudem können die einzelnen Währungen spesengünstig getauscht werden oder auch auf andere Accounts umgebucht werden.
Diese Anwendung eröffnet dementsprechend auch ein sehr großes Potential für mögliche neue Emissionen von Kryptowährungen. Zudem ist zu beobachten, dass mehr und mehr Marktteilnehmer auf Asset Backed Cryptocurrencies zurückgreifen und diese mehr und mehr an Akzeptanz gewinnen und somit auch eine Fungibilität erreichen.
Das Geschäftsmodell des neuen Geschäftsfeldes der Fritz Nols AG besteht darin, zum einen eine Vergütung für die Beratung bei der Auflegung und beim ICO von Kryptowährungen und zum anderen laufende Vergütungen für die Verwaltung der hinterlegten Assets der jeweilen Kryptowährung zu erhalten. Die laufenden Vergütungen liegen in der Regel zwischen 0,5 und 2% der AUMs plus Gewinnbeteiligungen in Höhe von 10 bis 25% (High Watermark).

Die 1975 gegründete Fritz Nols AG war ein traditionsreicher deutscher Börsenmakler, der sich jetzt auf die Kapitalmarktberatung bei Börsengängen, ICOs, M&A, Emission von Unternehmensanleihen von kleinen und mittelständischen Unternehmen spezialisiert. 100% Tochtergesellschaften verwalteten Investmentfonds in Singapur und Cayman Islands, die u.a. die Investmentstrategie Distressed & Special Situations (Unternehmen in schwierigen Phasen) verfolgen. Weitere Investmentstrategien sind aus dem Bereich Hochfrequenzhandel mit der Spezialisierung auf Systematic Quantitative CTA (Nachrichtenbezogene quantitative Handelssysteme). Der Fokus liegt dabei auf Kryptowährungen und Unternehmen im Bereich Fintech.

Disclaimer

Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschäfts-, Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage der Fritz Nols AG. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Plänen, Einschätzungen, Prognosen und Erwartungen des Unternehmens und unterliegen insofern Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächliche wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweicht. Die zukunftsgerichteten Aussagen haben nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit. Die Fritz Nols AG beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und übernimmt dafür keine Verpflichtung. Zudem kann keine Gewähr für die zukünftige Geschäftsentwicklung übernommen werden. Möglichweise treten Entwicklungen ein, die dazu führen, dass verschiedene Projekte nicht wie geplant realisierbar sind oder Investitionen sich im Nachhinein als nicht sinnvoll erweisen. Die Fritz Nols AG übernimmt keine Haftung. (Ende)

Aussender: Fritz Nols AG
Bleichstraße 2-4
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Ansprechpartner: Vorstand Hendrik Klein
Tel.: +49 (69) 91 30 92 - 62
E-Mail: hk@fritznols.com
Website: www.fritznols.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE0005070908
|
|
98.214 Abonnenten
|
166.810 Meldungen
|
65.816 Pressefotos

BUSINESS

19.10.2018 - 13:00 | Bundesverband Photovoltaic Austria
19.10.2018 - 12:31 | pressetext.redaktion
19.10.2018 - 09:00 | Der Pressetherapeut
19.10.2018 - 06:15 | pressetext.redaktion
18.10.2018 - 23:55 | SMILE REPAIR c/o:Servion SERVION Service & Support GmbH
Top