IR-News

AUSSENDER



Fritz Nols AG
Ansprechpartner: Vorstand Hendrik Klein
Tel.: +49 (69) 91 30 92-136
E-Mail: hk@fritznols.com

WEITERE IR-NEWS

20.10.2018 - 20:00 | Weng Fine Art AG
19.10.2018 - 16:00 | Linz Textil Holding AG
19.10.2018 - 15:50 | UBM Development AG
pta20180103013
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Fritz Nols AG: Erfolgreicher Start des Aeternum Coins ICO


Frankfurt am Main (pta013/03.01.2018/19:50) - Wie bereits Ende Dezember angekündigt, hat Die Fritz Nols AG das strategische Geschäftsfeld "Kryptowährungen" gestartet. Die Exklusivvertriebsrechte für das Initiale Placement für die Kryptowährung der neuen Generation, dem Aeternum Coin für den deutschsprachigen Raum, begann erfolgreich am 1. Januar 2018.
Das Informationsmemorandum, das sogenannte Whitepaper, zum ICO (Initial Coin Offering) wurde am 1.01.2018 auf der Website www.aeternumcoin.com veröffentlicht. Erste Zeichnungsaufträge konnten bereits verzeichnet werden. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.aeternumcoin.com . Die Sponsor ID ist hen992kle.
Das Erstemissionsvolumen beträgt 100 Mio. Tokens. Bereits in der Pre Sales Phase, die am 31.12.2017 endete, wurden bislang Aeternum Coins im Gegenwert von über 1 Mio. Tokens zu 0,75 USD pro Coin platziert. Die Aeternum Coin unterzieht sich freiwillig dem Review der ETH Zürich. Es werden die Sicherheitsstandards der Blockchain und die Smart Contracts überprüft. Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, auf Augenhöhe mit dem MIT in den USA, ist eines der führenden Institute auf diesem Gebiet und Einsteins akademische Heimat.
Im Gegensatz zum Bitcoin ist der Aeternum Coin durch Assets hinterlegt. Das Risiko durch diese hinterlegten Werte wird reduziert. Die Volatilität ist dementsprechend geringer. Zahlreiche Standard Kryptowährungen, wie z.B. Bitcoin und Ripple, haben mittlerweile eine Marktbewertung von über 1 Mrd. US Dollar erreicht und sind somit für deutliche Kurseinbrüche, aufgrund der exorbitanten Kurssteigerungen, anfällig.
Der Aeternum-Coin wird voraussichtlich im 2. Quartal 2018, an einer führenden Krypto Börse nach Abschluss des Initialen Coin Offerings, eingeführt werden. Damit wird Aeternum Coin für alle Marktteilnehmer im Crypto Currency Bereich handelbar.
Ein Teil des Emissionserlöses des Aeternum Coins wird von der Fritz Nols AG im Hochfrequenzhandel und mit Handelssystemen in einer Tochter verwaltet. Der andere Teil wird in sogenannte Rigs (Hochleistungsrechner) investiert. Das Team der Fritz Nols AG bringt im Bereich Hard- und Softwareoptimierung jahrelange Erfahrung mit. In den letzten Monaten konnte mit dem Mining von Kryptowaehrungen, wie z.B. Ethereum, Monero und ZCash, eine Nettorendite von 85,81% p.a. ohne Sondereffekte erzielt werden.
Zudem hat die Fritz Nols eine verbindliche Option 30% der Anteile des Initiators der Aeternum Münze innerhalb der nächsten 12 Monate zu erwerben.
Die Fritz Nols AG verspricht sich durch die strategische Neuausrichtung auf den Crypto Währungsbereich eine Neubewertung. Das vorhandene Know How im Bereich Hochfrequenzhandel, komplexen Online Berechnungen und Handelssystemen kann zudem für die Optimierung von Blockchain Technologien oder im Bereich des Crypto Mining genutzt werden.
Zum Ausbau der Aktivitäten ist zudem beabsichtigt, dass bereits in der kommenden Woche eine Barkapitalerhöhung im Volumen von 0,2 bis 0,5 Mio Euro durchgeführt wird. Entsprechende Absichtserklärungen von Investoren liegen vor. Die genauen Konditionen werden in Kürze bekannt gegeben.

Die 1975 gegründete Fritz Nols AG war ein traditionsreicher deutscher Börsenmakler, der sich jetzt auf die Kapitalmarktberatung bei Börsengängen, M&A, Emission von Unternehmensanleihen von kleinen und mittelständischen Unternehmen spezialisiert. 100% Tochtergesellschaften verwalteten Investmentfonds in Singapur und Cayman Islands, die u.a. die Investmentstrategie Distressed & Special Situations (Unternehmen in schwierigen Phasen) verfolgen. Weitere Investmentstrategien sind aus dem Bereich Hochfrequenzhandel mit der Spezialisierung auf Systematic Quantitative CTA (Nachrichtenbezogene quantitative Handelssysteme).

Disclaimer
Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschäfts-, Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage der Fritz Nols AG. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Plänen, Einschätzungen, Prognosen und Erwartungen des Unternehmens und unterliegen insofern Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächliche wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweicht. Die zukunftsgerichteten Aussagen haben nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit. Die Fritz Nols AG beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und übernimmt dafür keine Verpflichtung. Zudem kann keine Gewähr für die zukünftige Geschäftsentwicklung übernommen werden. Möglichweise treten Entwicklungen ein, die dazu führen, dass verschiedene Projekte nicht wie geplant realisierbar sind oder Investitionen sich im Nachhinein als nicht sinnvoll erweisen. Die Fritz Nols AG übernimmt keine Haftung. (Ende)

Aussender: Fritz Nols AG
Bleichstraße 2-4
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Ansprechpartner: Vorstand Hendrik Klein
Tel.: +49 (69) 91 30 92-136
E-Mail: hk@fritznols.com
Website: www.fritznols.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE0005070908
|
|
98.214 Abonnenten
|
166.810 Meldungen
|
65.816 Pressefotos

BUSINESS

19.10.2018 - 13:00 | Bundesverband Photovoltaic Austria
19.10.2018 - 12:31 | pressetext.redaktion
19.10.2018 - 09:00 | Der Pressetherapeut
19.10.2018 - 06:15 | pressetext.redaktion
18.10.2018 - 23:55 | SMILE REPAIR c/o:Servion SERVION Service & Support GmbH
Top