VORSCHAU
PRESSETERMINE
Rathaus Basel
23.11.2017 00:00
In den Gewächshäusern des Botanischen Gartens Graz
23.11.2017 00:00
JKU Campus, Raum HT 177F Keplergebäude, Hinterer Hörsaaltrakt, Stiege F
23.11.2017 00:00

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten


WETTER
Graz: wolkig
13°
Innsbruck: stark bewölkt
14°
Linz: wolkig
10°
Wien: stark bewölkt
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Mo, 29.02.2016 10:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20160229010 Medizin/Wellness, Produkte/Innovationen
Pressefach Pressefach

"Sanfte Endoskopie" im Fokus

Endo Zentrum: Die neue Kassen- und Privatordination für "Sanfte Endoskopie" und Chirurgie in Wien
Dr. Margot Venetz-Ruzicka, Endo Zentrum
Dr. Margot Venetz-Ruzicka, Endo Zentrum
[ Foto ]

Wien (pts010/29.02.2016/10:00) - In der ehemaligen Kuvertfabrik (Wien 10.), Davidgasse 87-89, in unmittelbarer Nähe zum Kaiser-Franz-Josef Spital eröffnet Fachärztin Dr. Margot Venetz-Ruzicka am 7. März 2016 eine neue Kassen- und Privatordination für "Sanfte Endoskopie" und Chirurgie. Die Kernkompetenz des Endo Zentrums liegt im Bereich der "Sanften Endoskopie" und ermöglicht eine schmerzfreie und für den Patienten nicht bewusst wahrgenommene Magen- und Darmspiegelung.

Die loftartigen Räumlichkeiten im 2. Stock des Hauses in der ehemaligen Kuvertfabrik stehen bereit. Am 7. März 2016 wird das Endo Zentrum eröffnet. Es handelt sich dabei um eine Kassen- und Privatordination für "Sanfte Endoskopie" und Chirurgie mit einem hohen Maß an Kompetenz vereint mit modernster Technologie und Wohlfühlambiente.

Die Kernkompetenz liegt im Bereich der Endoskopie. Die Endoskopie (Spiegelung) gehört heute zu einer der wichtigsten diagnostischen Verfahren in der Untersuchung des Magen- und Darmtraktes. Dieses direkte Untersuchungsverfahren dient nicht nur zur exzellente Darstellung der inneren Oberfläche des Magen- und Darmtraktes, sondern bietet auch zahlreiche therapeutische Optionen, sodass Krankheiten frühzeitig erkannt und oft zeitgleich mit der Untersuchung behandelt werden können.

"Sanfte Endoskopie"

Um die endoskopische Untersuchung so angenehm wie nur möglich zu machen, wird eine "Sanfte Endoskopie" angeboten. Diese wird durch das Verabreichen einer Sedierung (Beruhigungs-/Schlafmittel) ermöglicht. Somit verläuft die Endoskopie schmerzfrei und wird von den Patienten nicht wahrgenommen.

Neben der Spezialisierung auf Endoskopie bietet das Endo Zentrum auch Behandlungen von Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes,
kleinchirurgische Eingriffe und medizinische Ästhetik an.

Top ausgestattete Ordination

Die medizinische Ausstattung für endoskopische Untersuchungen setzt neue Maßstäbe und bietet eine maximale Patientensicherheit. Frau Dr. Margot Venetz-Ruzicka erklärt: "Unsere Ordination wird durch den Einsatz eines modernen umfassenden Dokumentationssystems in allen Abläufen praxisnahe unterstützt. Mit 'Olympus ENDOALPHA Documentation' wird die gesamte Untersuchung unserer Patienten und der eingesetzten Gerätschaften lückenlos aufgezeichnet. So wird sichergestellt, dass die hygienischen Maßnahmen in unserer Praxis nachvollziehbar zu jeder Untersuchung abgebildet sind. Durch eine strukturierte Befundschreibung gewinnen wir mehr Zeit, die wir unseren Patienten zuwenden können. Hochauflösende Bilddokumente und logisch aufgebaute Arztbriefe sorgen für eine perfekte Nachvollziehbarkeit der Untersuchungsergebnisse für Patient und nachbetreuende Mediziner."

Zur Person und Zusammenarbeit

Die Erfahrung von Frau Dr. Margot Venetz-Ruzicka basiert auf Tausenden endoskopischen Untersuchungen und langjähriger Berufstätigkeit. Ihre Tätigkeit startete sie an der Universitätsklinik in Wien. Über zehn Jahre arbeitete sie im SMZ Süd/Kaiser-Franz-Josef Spital. Dort schloss sie auch ihre Facharztausbildung für Allgemeinchirurgie bei Prim. Univ. Prof. Dr. Josef Karner (Vorstand der Chirurgischen Abteilung, SMZ-Sud) ab. Umfangreiche Ausbildungen und Fortbildungen im Schwerpunkt Endoskopie, Venenchirurgie und ästhetischer Medizin runden ihr Profil ab.

Bei aufwendigen Untersuchungen wie etwa bei der Abtragung grosser Polypen oder erforderlichen stationären Aufenthalten besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem SMZ Süd/Kaiser-Franz-Josef Spital und der Universitätsklinik in Wien wie auch mit weiteren Krankenhäusern.

Frau Dr. Margot Venetz-Ruzicka erklärt: "Die Gesundheit der Patienten liegt mir sehr am Herzen. In meiner neu geschaffenen Kassen- und Privatordination kann ich dazu einen Beitrag leisten. Sei es bei einer Gastroskopie und Koloskopie (umgangssprachlich Magenspiegelung und Darmspiegelung) sowie Vorsorge-Koloskopie (ab dem 50. Lebensjahr) biete ich den Patienten eine individuelle, persönliche Betreuung, ein hoch professionelles Team, modernste Technologie sowie aufwendigste Sicherheits- und Hygienevorkehrungen. Die Patienten können mir vertrauen."

Weitere Presseinformationen:
Endo Zentrum
Kassen- und Privatordination für "sanfte Endoskopie" und Chirurgie
Dr. Margot Venetz-Ruzicka, Fachärztin für Chirurgie
Davidgasse 87-89, im Hof links, 2. Stock
A-1100 Wien
Tel. +43 1 375 11 00 / Fax DW -99
E-Mail: info@endozentrum.at
Internet: http://www.endozentrum.at

(Ende)

Aussender: Endo Zentrum Kassen- & Privatordination für "Sanfte Endoskopie" & Chirurgie
Ansprechpartner: Dr. Margot Venetz-Ruzicka
Tel.: +43 1 375 11 00
E-Mail:
Website: www.endozentrum.at
Endo Zentrum Kassen- & Privatordination für
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising