Hightech

AUSSENDER



EPC Engineering Consulting GmbH
Ansprechpartner: Markus Friese
Tel.: +49 3628 660482943
E-Mail: markus.friese@epc.com

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20140814008 Produkte/Innovationen, Forschung/Technologie

EPC Group unter den Top-100-Innovatoren des deutschen Mittelstands

Internationaler Anlagenbauer feiert 20-jähriges Jubiläum mit Auszeichnung


Essen (pts008/14.08.2014/09:15) - Der Rudolstädter Anlagenbauer EPC Engineering Consulting http://www.epc.com , Spezialist für schlüsselfertige Industrie- und Chemieanlagen rund um den Globus, zählt ab sofort zu den "Top 100 Innovatoren" des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen erhielt die begehrte Auszeichnung im Jahr seines 20-jährigen Firmenjubiläums aus den Händen von "Top 100"-Mentor Ranga Yogeshwar im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits in Essen.

Ob Flüssigkeitskristalle für LCD-Fernseher, Pharmawirkstoffe zur Krebsbekämpfung oder lebensmittelechtes PET-Granulat für 35 Millionen Flaschen am Tag - die familiengeführte Ingenieurgruppe EPC baut für seine Kunden schlüsselfertige Industrie- und Chemieanlagen in zahlreichen Branchen. "Der Kunde möchte eine klassische chemische Synthese. Oder eine aufwändige, organische Spezialsynthese. Wir können beides, ohne Probleme", sagt Diplom-Ingenieur Dr. Manfred Richter, Technischer Direktor der EPC Technology.

Diplom-Ingenieur Jörg Hamann, stellvertretender Leiter des Standortes Alzenau und international ausgewiesener Polymer-Experte, erläutert: "Das Know-how der EPC-Ingenieure ist genauso vielfältig wie die Vorhaben der Kunden. Unser Spezialwissen im Anlagenbau bei Polymeren und Fasern ist weltweit gefragt. Das konnten wir zuletzt im russischen Volzhski bei einem PET-Komplex von Reifencord unter Beweis stellen. Wir haben trotz laufend neuer Kundenanforderungen und widriger Umstände technisch wie technologisch reüssiert." Und "Polymerpapst" Diplom-Ingenieur Michael Streng, Leiter des Standortes Alzenau, ergänzt: "So rasch hat bis jetzt niemand eine Dip-Anlage in Gang bekommen wie EPC."

Die Planung und Realisierung von Industrieanlagen für die chemische Industrie, aber auch in den Bereichen Kunststoff- und Faserproduktion, erneuerbare Energien oder Pharmaindustrie, sind Schwerpunkte des Unternehmens. Hinzu kommt die Beratung bei der Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Anlagen, die Entwicklung von Infrastrukturprojekten und begleitende Ingenieurdienstleistungen. "Herzstück unseres Erfolges sind jedenfalls unsere Ingenieure", sagt Geschäftsführer Tim Henkel. "Für jedes Problem finden unsere Experten eine Lösung."

Herzstück Ingenieurskompetenz

Henkel: "Der Kunde kommt auf uns zu, mitunter nur mit einer chemischen Formel und sagt: Baut die Anlage zur Herstellung des Produktes. Dann beginnt unsere Arbeit: Wir entwickeln das Verfahren, simulieren den Prozess, planen die Anlage, liefern die Ausrüstungen und führen das Projekt bis zum Abschluss bzw. zur Inbetriebnahme der Anlage", beschreibt er das Vorgehen. "Wir bringen unsere Spezialisten aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen, damit die komplette Anlage schlüsselfertig geliefert werden kann."

Die Leidenschaft für Maschinen und Anlagenbau bestimmt seit Generationen die Geschichte der Familie Henkel. In einem kleinen Ort im Schwarzatal begann August Oskar Henkel im Jahr 1873 mit dem Bau von landwirtschaftlichen Maschinen, der über drei Generationen betrieben wurde. Nach der Gründung der EPC Group vor 20 Jahren ist die Firmengruppe heute mit über 220 Mitarbeitern an acht Standorten, davon etwa 70 in Rudolstadt-Schwarza, international ausgerichtet und erwirtschaftet im Jahr einen Umsatz von etwa 60 Millionen Euro.

Über die EPC Group

Die EPC Group http://www.epc.com ist ein international tätiges Ingenieur- und Anlagenbau-Unternehmen mit dem Schwerpunkt Planung und Realisierung von Infrastrukturprojekten und Industrieanlagen in den Bereichen chemische Industrie, Polymere und Fasern, erneuerbare Energien, Pharma und kryogene Anlagen. Mit über 220 hochmotivierten Mitarbeitern an den Standorten in Mitteldeutschland Rudolstadt, Arnstadt, Erfurt, Jena, Gera, Leuna, Alzenau, Wurzen und der Repräsentanz in Moskau blickt die EPC Group heute auf eine über 140-jährige Ingenieurtradition zurück. Bereits 1894 wurden Maschinen der Familie Henkel, Gründer und Geschäftsführer der EPC Group, auf verschiedenen Messen ausgezeichnet. Die neue Generation der Familie Henkel sieht sich diesem Qualitätsanspruch verpflichtet. Es ist die Symbiose aus Erfahrung, Forschung und Entwicklung, die eine Reihe von Innovationen im Engineering und Industrieanlagenbau möglich macht. Von der Verfahrensentwicklung über die Planung und Realisierung bis zur Betreuung, Instandhaltung und Modernisierung errichtet die EPC Group weltweit Anlagen, die wirtschaftlich und ökologisch dem neuesten Stand der Technik und gesellschaftlicher Verantwortung entsprechen. EPC - Ideas Inside.

(Ende)
Aussender: EPC Engineering Consulting GmbH
Ansprechpartner: Markus Friese
Tel.: +49 3628 660482943
E-Mail: markus.friese@epc.com
Website: www.epc.com
|
|
98.207 Abonnenten
|
172.263 Meldungen
|
69.125 Pressefotos

HIGHTECH

26.06.2019 - 13:30 | pressetext.redaktion
26.06.2019 - 09:20 | ESET Deutschland GmbH
26.06.2019 - 09:00 | MicroData GmbH
26.06.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
25.06.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
Top