Business

AUSSENDER



HANSATON Akustische Geräte GmbH
Ansprechpartner: Mag. Karin Summersberger-Huemer
Tel.: +43-(0)662-45 12 62-0
E-Mail: karin.summersberger-huemer@hansaton.at

FRüHERE MELDUNGEN

16.06.2010 - 11:20 | ikp Salzburg PR und Lobbying GmbH
04.05.2009 - 14:11 | ikp Wien PR und Lobbying GmbH
28.04.2009 - 12:14 | ikp Salzburg PR und Lobbying GmbH
26.02.2009 - 09:45 | ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
09.09.2008 - 13:44 | ikp - Salzburg PR und Lobbying
pts20100910012 Unternehmen/Wirtschaft, Medizin/Wellness

Starke Partner: HANSATON und Advanced Bionics

Fokus auf Cochlea-Implantate bei besonders starker Hörbeeinträchtigung


Salzburg (pts012/10.09.2010/11:34) - Mit der Integration des US-Implantatspezialisten Advanced Bionics in das Schweizer Unternehmen Sonova, den weltweit agierenden Anbieter für moderne Hörsysteme, hat auch HANSATON als Tochterunternehmen einen weiteren starken Partner exklusiv dazu gewonnen. Neben Cochlear, ebenfalls langjähriger Servicepartner von HANSATON, zählt Advanced Bionics zu den führenden Entwicklern und Herstellern von Cochlea-Implantaten. Diese helfen speziell Menschen mit starker Hörbeeinträchtigung, für die klassische Hörgeräte nicht mehr ausreichen.

Cochlea bedeutet übersetzt nichts anderes als Hörschnecke, ein wesentlicher Bestandteil für das eigentliche Hören. Cochlea-Implantate (CI) sind eine große Errungenschaft für Menschen mit besonders starker Hörbeeinträchtigung. Denn ist das Hörvermögen zu sehr eingeschränkt und reicht somit ein Hörgerät nicht mehr aus, kommen meist Cochlea Implantate zum Einsatz. Cochlea-Implantate werden operativ eingesetzt und ermöglichen Menschen mit schwerer Hörbeeinträchtigung besser zu hören.

Spezifische Lösung
Cochlea-Geräte bestehen aus einem externen Soundprozessor, der Sprachlaute und Geräusche aufnimmt und in digitale Signale umwandelt. Weiters aus einer Sendespule, die die Signale an das Implantat weiterleitet und einer direkt in die Cochlea (Hörschnecke) eingesetzten Elektrode, die durch elektrische Signale den Gehörnerv stimuliert. Der Hörnerv sendet dann Impulse an das Gehirn, welches diese Impulse als Laute oder Geräusch interpretiert.

Präsenz am HNO-Kongress
HANSATON und Advanced Bionics präsentieren sich und ihre breit gefächerte Produktpalette für moderne Hörlösungen gemeinsam am HNO-Kongress der Gesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, der dieses Jahr von 15. - 18. September an der Universität Mozarteum Salzburg stattfindet.

Über HANSATON
HANSATON zählt zu den führenden Anbietern von Hörsystemen in Österreich. Rund 200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sorgen in über 70 Fachgeschäften für ein österreichweit flächendeckendes Angebot an Hörlösungen. Ziel des Unternehmens ist, die Lebensfreude und Lebensqualität von Menschen mit Hörminderung zu erhöhen.

(Ende)
Aussender: HANSATON Akustische Geräte GmbH
Ansprechpartner: Mag. Karin Summersberger-Huemer
Tel.: +43-(0)662-45 12 62-0
E-Mail: karin.summersberger-huemer@hansaton.at
|
|
98.796 Abonnenten
|
204.862 Meldungen
|
84.703 Pressefotos

BUSINESS

05.12.2022 - 09:00 | Horváth AG
05.12.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
02.12.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
02.12.2022 - 10:00 | Agentur für Gesundheit & Wellness
02.12.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top