Leben

AUSSENDER



pts - Presseinformation (D)
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: ++49 (0) 611 - 26 777 26
E-Mail: g.karnebogen@newvicom.de

FRüHERE MELDUNGEN

11.08.2004 - 10:05 | pressetext corporate news
10.08.2004 - 16:55 | pts - Presseinformation (A)
10.08.2004 - 14:00 | pts - Presseinformation (D)
09.08.2004 - 11:25 | pts - Presseinformation (A)
09.08.2004 - 08:00 | pts - Presseinformation (A)

Mediabox

pts20040811034 Medien/Kommunikation, Kultur/Lifestyle

Gepardenmann Matto Barfuss auf der Landesgartenschau in Kehl

Premieren: FotoArt-Prints und die "Geparden-Wein-Cuvée 2003"


Rheinau/Kehl (pts034/11.08.2004/15:33) - Was Matto Barfuss auch macht, ein internationales Medieninteresse ist ihm gewiss.

1989 überquerte der Künstler, Traumfänger und Gepardenmann unter großen physischen Strapazen die Alpen, um auf deren fortwährende Zerstörung aufmerksam zu machen.

Seit Mitte der 90er Jahre gilt seine große Liebe den Tieren Afrikas, insbesondere den Geparden. Was keinem Wissenschaftler vorher gelang: Matto Barfuss wurde "Mitglied" einer Geparden-Familie. Lebte mit ihnen 25 Wochen zusammen. Aus diesen Erlebnissen entstanden einzigartige Fotos, Kunstwerke und TV-Beiträge. Entstanden spannende wie lehrreiche Bücher, die längst zu Bestsellern geworden sind.

Auf der Landesgartenschau in Kehl ist Matto Barfuss, der ganz in der Nähe in Rheinau wohnt und arbeitet und auch eine Galerie betreibt, gleich mit mehreren Höhepunkten vertreten:

Mit einer Ausstellung (20. bis 22. August 2004), die einen faszinierenden Querschnitt der künstlerischen Arbeiten dieses Multitalentes zeigt: angefangen von beeindruckenden Kunst-Editionen bis hin zu fotorealistischen Tier-Zeichnungen. Und als Weltpremiere zeigt Matto Barfuss erstmals auch drei großformatige FotoArt-Prints - eine Kombination aus einzigartigen Tier-Fotos, die mit neuer Mal-/ Zeichen-Technik erweitert wurden.
Alle auf der Landesgartenschau ausgestellten Kunstwerke können dort auch erworben werden.

Mit einer großen Live-Diashow (Open Air) "Leben mit Geparden" sowie einer afrikanischen Nacht.

Mit der Premiere einer einzigartigen Cuvée, die Matto Barfuss in Zusammenarbeit mit der Winzergenossenschaft Alde Gott, Sasbachwalden entwickelt hat. Einen speziellen Editionswein, der einen Hauch Wildnis, Abenteuer und Freiheit versprühen soll. Die noch jugendliche, feurig saftige Cuvée aus Spätburgunder, Spätburgunder Barrique und Cabernet Dorsa aus dem ausgezeichneten Weinjahrgang 2003 dürfte, wie seine erste Cuvée von 2002, schnell vergriffen sein. Die neue Cuvée kann erstmals auf der Landesgartenschau verkostet - und auch gekauft werden.

Um die gefährdeten Bestände der faszinierenden Geparden zu schützen, hat Matto Barfuss inzwischen mehrere Hilfsprojekte ins Leben gerufen. Unter anderem eine Schulbuch-Aktion in Sambia. Auf eigene Kosten produziert und verteilt Matto Barfuss in Sambia mehrere tausend Tierbücher, die Schülern vor Ort die faszinierende Tierwelt ihres Landes zeigen sollen, die sie oft bestenfalls durch Hörensagen kennen. Die Bücher sollen den Schülern vor allem vermitteln, dass diese Tiere einen hohen Wert ihres Landes darstellen, den es zu schützen gilt.

Gleich nach Beendigung seiner Ausstellung auf der Landesgartenschau reist Matto Barfuss erneut nach Sambia, um wieder mehrere tausend Schulbücher zu verteilen. Diesmal im Westen Sambias, in den Steppengebieten, die an Angola angrenzen. Die gesamte Aktion wird durch den Verkauf der "Geparden-Wein-Cuvée" finanziert, von deren Einzelverkaufspreis von 9,50 Euro fünfzig Cent pro verkaufter Flasche direkt dieser Schulbuchaktion zugute kommen.

Am Samstag, 21.August 2004, steht Matto Barfuss für persönliche Interviews von 10.00 - 11.00 Uhr direkt in der Ausstellung in der Landesgartenschau zur Verfügung.

Im Herbst wird Matto Barfuss mit neuen Diashows und Events in Deutschland unterwegs sein. Fest stehen bereits folgende Termine:

20.08.2004 Landesgartenschau Kehl
31.10.2004 Bad Bergzabern
02.11.2004 Darmstadt
06./07.11.2004 Rheinau- Kunstwochenende
09.11.2004 Ulm
13.11.2004 Karlsruhe
19.11.2004 Trier
20.11.2004 Schwandorf
26.11.2004 Glauchau
27.11.2004 Trappencamp
28.11.2004 Rostock
29.11.2004 Kiel
05.12.2004 Leipzig

Die Termine werden ständig im Internet unter http://www.matto-barfuss.info aktualisiert.

Weitere Informationen erhalten Journalisten und Interessenten direkt bei

Galerie Matto H. Barfuss
Kerstin Noack
-Organisation-
Achertalstr. 13
D-77866 Rheinau-Freistett
Tel.: 07844-911456
Fax: 07844-911457
Mobil: 0171 - 28 49 687
e-mail: mail@matto-barfuss.de
URL: http://www.matto-barfuss.info

oder bei der NEWVICOM GmbH
Rudolf-Vogt-Straße 1
D-65187 Wiesbaden
Tel.: 0611 - 26 777 - 0
Fax: 0611 - 26 777 - 16
e-mail: info@newvicom.de
URL: http://www.newvicom.de

(Ende)
Aussender: pts - Presseinformation (D)
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: ++49 (0) 611 - 26 777 26
E-Mail: g.karnebogen@newvicom.de
|
|
98.208 Abonnenten
|
174.275 Meldungen
|
70.369 Pressefotos

LEBEN

20.09.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
20.09.2019 - 12:00 | VWGÖ - Verband der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs
20.09.2019 - 09:05 | Möbel Polt GmbH & Co KG
20.09.2019 - 09:00 | Verein VICTIMS MISSION
20.09.2019 - 08:50 | AURESA e.K.
Top