Leben

AUSSENDER



Lichtblick GmbH
Ansprechpartner: Jörg Bauer
Tel.: +43 664 411 50 93
E-Mail: bauer@lichtblick.rip

Mediabox

pts20190912012 Kultur/Lifestyle, Handel/Dienstleistungen

Österreichischer Bestatter bietet Seebestattung in Kroatien

2019 wurden 16 Urnen aus Österreich in der Adria beigesetzt


Wien/Rab (pts012/12.09.2019/10:00) - Wer sich in Österreich eine Abschiedsfeier am Wasser wünscht, kann dies ausschließlich innerhalb des niederösterreichischen Donauabschnittes tun. Auf allen anderen Gewässern ist die Beisetzung von Asche verboten. Das Bestattungsunternehmen Lichtblick https://lichtblick.rip bietet nun die Möglichkeit, mit der ganzen Familie an der kroatischen Adria Abschied zu nehmen. Bis 14 Personen sind die Kosten kaum höher als bei einer Erdbestattung.

Nach der Beisetzung eines Familienmitgliedes die Seele am Meer baumeln lassen. Diese Möglichkeit bietet nun ein österreichisches Bestattungsunternehmen. Von Anfang Juni bis Ende September können Menschen ihre Angehörigen mit der ganzen Familie im Meer verabschieden. Die Gesamtorganisation, inklusive exklusiver Unterkunft, übernimmt Lichtblick.

"Friedhöfe sind, zumindest was unsere Kundschaft betrifft, ein Auslaufmodell", meint Jörg Bauer, Geschäftsführer von Lichtblick. "Der einzige Grund warum noch immer viele Menschen die hohen Kosten auf sich nehmen, liegt an der Gesetzgebung oder an mangelnder Beratung über die vielen Alternativen. Eine davon ist seit heute die Seebestattung. Die gab es auch früher schon. Allerdings nur anonym und dabei wird die Asche an eine beliebige Rederei gesendet, die diese dann ohne Zeremonie im Meer entsorgt."

Lichtblick bietet bei allen angebotenen Bestattungsformen die Organisation und Betreuung selbstständig an. Die Seebestattung leitet der Chef persönlich. Das Unternehmen verfügt über ein Top-Quartier: Platz für 14 Personen im Doppelzimmer mit eigenem Garten, Pool und Meerblick auf der Insel Rab. Ein eigenes Schiff steht für die Zeremonie zur Verfügung. Die Kosten sind kaum höher als bei einer Beisetzung am Friedhof und Folgekosten gibt es keine.

"Wir geben den Menschen neue Perspektiven. Wir machen so gute Erfahrungen bei der Donaubestattung und ich habe deshalb beschlossen, den Service am Wasser zu erweitern. Denn der letzte Wunsch zählt", so Bauer abschließend.

(Ende)
Aussender: Lichtblick GmbH
Ansprechpartner: Jörg Bauer
Tel.: +43 664 411 50 93
E-Mail: bauer@lichtblick.rip
Website: www.lichtblick.rip
|
|
98.208 Abonnenten
|
174.099 Meldungen
|
70.270 Pressefotos

LEBEN

Top