Gorilla-Liebespaar im Regenwald

Copyright:
Dr. Wilfried Seywald

Originalgröße:
2100 x 1400px (614.58K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Die Berggorillas im Bwindi Nationalpark genießen den Schutz und die Aufmerksamkeit der ganzen Welt. Nur noch 600 Exemplare leben in Uganda, weitere 200 in Ruanda und im Kongo. Der Kontakt mit Weibchen ist dem Silberrücken (Anführer) der Gruppe vorbehalten. Trotzdem wollen auch die jüngeren Männchen mal ran. Das geschieht dann in unbeobachteten Augenblicken. Der Geschlechtsakt dauert laut Auskunft des Ranger-Guides nur sieben Sekunden.