Volles Haus bei Vöpel-Vortrag

Copyright:
Fotodienst / Andrea Ganshorn

Originalgröße:
1772 x 1181px (652.30K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Henning Vöpel vom Hamburger Weltwirtschaftsinstitut HWWI empfiehlt Anlegern, die Märkte differenzierter zu analysieren und in Aktien zu investieren, sie seien weniger krisenanfällig als Anleihen. Und er empfiehlt Unternehmen, von Schuldenfinanzierung (Anleihen) abzusehen. Eine rasche Erholung der Märkte sei generell nicht zu erwarten, man müsse sich auf eine relativ lange Periode schwachen Wachstums einstellen, so Vöpel.