Kontrolle ist besser

Copyright:
Achim Zielke/GIN, Ostfildern; www.nagelplatten.de

Originalgröße:
1391 x 2100px (356.98K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Dipl.-Ing. Ralf Stoodt kennt sich mit Nagelplatten und Nagelplattenbindern bestens aus. Aus ungezählten Überwachungen diverser Herstellerwerke weiß der Sachverständige, wie unverzichtbar ein klar definierter technischer Standard ist, der Bemessung und Produktion zugrunde liegt: "Für die Bemessung und Herstellung von Nagelplattenbindern gelten die europäischen Normen Eurocode 5 (DIN EN 1995-1-1), Nationaler Anhang DIN EN 1995-1-1/NA und DIN EN 14250", sagt der Experte.