Burg und Oper

Copyright:
Münze Österreich AG

Originalgröße:
1260 x 652px (575.50K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Im Herbst 1955 wurden das Burgtheater und die Staatsoper in Wien wiedereröffnet. Dem Wiedererstehen des kulturellen Österreichs vor 50 Jahren gedenkt die neue 10-Euro-Münze "Wiedereröffnung von Burg und Oper 1955". Der neue silberne Euro-Zehner wird vom Gebäude der Wiener Staatsoper dominiert, dahinter dargestellt ist das Burgtheater. Im Mittelpunkt der zweiten Münzseite stehen zwei Theatermasken aus dem Wiener Burgtheater, im Hintergrund kann man eine stilisierte Bühne und den österreichischen Bindenschild erkennen. Das 10-Euro-Stück "Wiedereröffnung von Burg und Oper 1955" ist ab 12. Oktober in den Geldinstituten, im Münzhandel sowie im Münze Österreich-Shop erhältlich. Die Münze gibt es in Umlaufqualität zum Nennwert und für Sammler in besonders hochwertigen Prägequalitäten. Abdruck honorarfrei