VORSCHAU
PRESSETERMINE
Besprechungszimmer des ÖWR
02.10.2014 00:00
Bundesministerium für Gesundheit, Festsaal II
02.10.2014 00:00
Büro der Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima, Rathaus, Stiege 4, Halbstock
02.10.2014 00:00

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: stark bewölkt
19°
Innsbruck: Regen
18°
Linz: Regenschauer
19°
Wien: Regen
18°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Mo, 02.02.2009 11:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20090202012 Unternehmen/Finanzen, Medien/Kommunikation
Pressefach Pressefach

PR-Genie Dr. Katherine Albrecht verstärkt ab sofort Ixquick.com in den USA

Die Expertin soll das Bewusstein für Datenschutz bei Suchmaschinennutzern wecken

New Hampshire (pts012/02.02.2009/11:30) - In der letzten Woche verlautbarte die Suchmaschine Ixquick http://www.ixquick.com die absolute Einstellung der Zwischenspeicherung von IP-Adressen. Damit ist Ixquick der einzige Suchdienst, der keinerlei Daten seiner Nutzer zwischenspeichert. Nun setzt das Unternehmen durch die Zusammenarbeit mit der US-Datenschutzexpertin und PR-Profi Dr. Katherine Albrecht einen weiteren Schritt in Richtung Bewußtseinsbildung bei der Nutzung des World Wide Web.

Dr. Albrecht gehört in den USA zu den angesehensten Datenschutzexperten. Sie verfasste mehrere Expertisen zum Thema, ist in den US-Medien omnipräsent und verfasste unter anderem den Bestseller "Spychips".

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ixquick. Seit ich zum ersten Mal auf die Plattform aufmerksam wurde, bin ich ein großer Fan", so Albrecht. "Während andere Branchengrößen sich schamlos an den Nutzerdaten und deren Surfverhalten gütlich tun, um ihre Produkte gezielt zu bewerben, speichert Ixquick keinerlei Daten und wiederlegt damit das Argument, eine Zwischenspeicherung der Daten wäre aus technischen Gründen notwendig. Ich kann es kaum erwarten, die Menschen in den USA für diesen Umstand zu interessieren und Ixquick einer breiten Nutzerschicht zu empfehlen."

Für Ixquick ist Dr. Albrecht ein Riesen-Gewinn. In den amerikanischen Medien wird Albrecht als Frontfrau in Sachen Datenschutz gehandelt und das Informationsportal Wired.com bezeichnet sie gar als PR-Genie.

Albrecht wird von New Hampshire aus wirken. Sie übernimmt im Unternehmen die Hauptverantwortung für sämtliche Marketing- und Medienaktivitäten in den Vereinigten Staaten und untersteht ausschließlich Robert Beens, dem CEO des niederländischen Unternehmens.

"Ich bin überglücklich, Katherine an Bord zu haben. Ihr Know-how in Sachen Datenschutz und ihre Erfahrung auf dem amerikanischen Medienparkett sind für unser Unternehmen ein enormer Zugewinn. Ich bin überzeugt davon, dass sie großartige Arbeit leisten wird", freut sich Robert Beens, Geschäftsführer von Ixquick.

Katherine Albrecht machte ihren Doktor in Verbrauchererziehung, besitzt ein Masterdiplom von Harvard für anweisende Technologien und absolvierte an der University of Southern California das Studium für internationales Marketing suma cum laude.

Informationen zu Ixquick
Ixquick ist eine international preisgekrönte Suchmaschine mit branchenführenden Datenschutzrichtlinien. Ixquick ist seit 1998 im Internet präsent und steht im Eigentum von Surfboard Holding BV, einem niederländischen Unternehmen.

Weitere Informationen zu Ixquick finden Sie unter http://www.ixquick.com . Weitere Informationen zum Europäischen Datenschutz-Gütesiegel (European Privacy Seal) finden Sie unter http://www.european-privacy-seal.eu/about-europrise .

(Ende)

Aussender: Surfboard holding BV
Ansprechpartner: Alex van Eesteren
Tel.: +31-30 6971778
E-Mail:
Surfboard holding BV
   
So wurde bewertet:
Weitersagen
Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising