Hightech

AUSSENDER



Surfboard Holding B.V. - Ixquick.com
Ansprechpartner: Master Robert Beens
Tel.: +31 30 6971778
E-Mail: robert@startmail.com

FRüHERE MELDUNGEN

pts20200722008 Medien/Kommunikation, Produkte/Innovationen

Datenschutz-Suchmaschine Startpage - Anonyme Ansicht versus Inkognito-Modus

Anonyme Ansicht von Startpage sorgt für mehr Sicherheit beim Surfen


Zeist/Wien/Berlin (pts008/22.07.2020/10:00) - Der Inkognito-Modus eines Browsers schafft es nicht, alle Metadaten zu verschleiern. Die IP-Adresse, der persönliche Fingerabdruck (Fingerprinting) und sogar der Standort werden weiterhin übermittelt. Mit der "Anonymen Ansicht" von Startpage https://www.startpage.com werden alle diese Lücken geschlossen.

Die IP-Adresse

Unsere IP-Adresse ist eindeutig. Jede IP-Adresse kann einem bestimmten Zugriff zugeordnet werden. Bleibt also unsere IP-Adresse ungeschützt, geben wir unsere Identität preis. Viele User denken aber, dass sie im Inkognito-Modus anonym und sicher sind. Doch weit gefehlt. Der Inkognito-Modus verbirgt höchstens die Suchverläufe. Außerdem verhindert er, dass Cookies bestimmte Informationen speichern.

Startpage verhindert die Weitergabe der IP-Adresse. Außerdem deaktiviert die "Anonyme Ansicht" alle Cookie-Informationen. Damit bleibt das Online-Verhalten Privatsache.

Fingerprinting - Ein Daten-Supergau

Beim Fingerprinting werden im Browser zahlreiche Informationen gesammelt, mit denen sich ein eindeutiges Userprofil erstellen lässt. Dazu gehören unter anderem der User-Agent-Header, Betriebssystem, Sprachinformationen und sogar über die Verwendung von diversen Ad-Blockern können Informationen erhoben werden. Durch Fingerprinting kann ein User zu mehr als 80 Prozent eindeutig identifiziert werden. Die schlechte Nachricht für TOR-User: Fingerprinting funktioniert auch im TOR-Browser.

Startpage verhindert Fingerprinting und lässt keine Identifizierung zu. Es werden keinerlei persönliche Daten erfasst und somit können auch keine weitergegeben werden. Mit der "Anonymen Ansicht" bleibt die Identität geheim.

Startpage verbirgt den Standort

Der Inkognito-Modus im Browser verbirgt auch den Standort nicht. Das ist höchst problematisch, denn mit den oben genannten Informationen weiß ihr Browser mit absoluter Sicherheit, wer Sie sind und was Sie mögen und was nicht. Außerdem wissen das nun alle Marketingfirmen, die entsprechende Cookies hinterlegt haben. Natürlich bekommt auch der eigene Provider all diese Informationen.

Die Anonyme Ansicht von Startpage verbirgt den Standort. Genau wie die IP-Adresse, Browser und Betriebssystem und die IT-Infrastruktur. Außerdem werden alle Header-Anfragen bereinigt, Pishing-Attacken verhindert und fremde JavaScript-Funktionen werden überschrieben und neu definiert.

Herausragender Vorteil von Startpage: Die Such- und Findemaschine steht allen Internetusern zur Verfügung. Es sind keinerlei spezielle Kenntnisse notwendig. Sicher suchen und sicher surfen ist mit Startpage kinderleicht.

Weitere Informationen zur Funktionsweise unter: https://support.startpage.com/index.php?/de/Knowledgebase/Article/View/1187/0/der-anonyme-ansicht-proxy---technische-details

(Ende)
Aussender: Surfboard Holding B.V. - Ixquick.com
Ansprechpartner: Master Robert Beens
Tel.: +31 30 6971778
E-Mail: robert@startmail.com
Website: www.ixquick.com
|
|
97.992 Abonnenten
|
185.318 Meldungen
|
75.905 Pressefotos

HIGHTECH

02.12.2020 - 13:45 | ESET Deutschland GmbH
02.12.2020 - 13:00 | Schneider Electric GmbH
02.12.2020 - 11:30 | pressetext.redaktion
02.12.2020 - 09:30 | OHB SE
02.12.2020 - 08:15 | Innovation Network Austria GmbH
Top