Business

AUSSENDER



ÖVS Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching
Ansprechpartner: WIDTER PR, Michael Widter
Tel.: +43 1 332 63 38-11
E-Mail: mwidter@widter.com

FRüHERE MELDUNGEN

29.09.2015 - 08:00 | TGM
02.09.2015 - 08:00 | ÖVS - Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching
02.07.2015 - 08:00 | ACP Business Solutions Wien
08.05.2015 - 08:00 | Verband der Technologinnen und Technologen
21.04.2015 - 08:00 | TGM

Mediabox

pts20151006006 Bildung/Karriere, Medizin/Wellness

Wolfgang Knopf neuer Geschäftsführer der ÖVS


Wien (pts006/06.10.2015/08:00) - Dr. Wolfgang Knopf, 60, übernimmt die Geschäftsführung der ÖVS, der Österreichischen Vereinigung für Supervision und Coaching in Wien. Supervision ist Beratung in schwierigen beruflichen Situationen und kommt vorwiegend in der Medizin, in Sozialberufen, im pädagogischen und therapeutischen Umfeld zum Einsatz. Die ÖVS ist der Berufsverband von 1.250 Supervisoren und Coaches. "Mein Ziel lautet, Supervision noch stärker als wirksames Hilfsmittel in der Arbeitswelt bekannt zu machen", erklärt Knopf. "Unsere Methoden eignen sich aber auch hervorragend, um eine Organisation zu steuern und weiterzuentwickeln. Diesen Aspekt möchte ich speziell den Managern näher bringen."

Knopf unterrichtet Supervision und Coaching an der Universität Wien. In den Jahren davor war er unter anderem an den Universitäten Graz, Klagenfurt, Innsbruck, Linz, Krems und Zagreb und an der TU Wien als Lektor tätig. Schon seit 1994 arbeitete er als selbstständiger Management-Trainer, Coach und Supervisor, in Österreich und auch international.

In der ÖVS übte Knopf bereits 2004 bis 2010 eine Funktion aus, er führte den Vorstand der Vereinigung. Von 2006 bis 2014 leitete Knopf zugleich den Vorstand der ANSE (Association of National Organisations for Supervision in Europe), des europäischen Dachverbands für Supervision. ANSE und ÖVS verfolgen die Aufgabe, die Qualität der Beratung sicherzustellen und zu prüfen. Hier sieht Knopf einen weiteren Schwerpunkt für die Geschäftsführung: "Die ÖVS hat anerkannte Qualitätskriterien in Österreich eingeführt, die wir konsequent pflegen und ausbauen wollen."

Knopf, geboren in Wien, studierte Soziologie, Pädagogik und Psychologie an den Universitäten Wien und Innsbruck und absolvierte Ausbildungen in den Bereichen Gruppendynamik, Sexualtherapie, Supervision, Organisationsberatung und systemische Beratung.

Über die ÖVS
Die Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching ÖVS ist ein Berufsverband, dem mehr als 1.250 qualifizierte Supervisoren angehören. Supervision/Coaching ist eine professionelle Beratungs- und Unterstützungsmethode bei beruflichen Herausforderungen und Problemen, für Einzelpersonen, Teams und Organisationen. Die ÖVS hat ihren Sitz in Wien und verfügt über Vertretungen in allen Bundesländern. Die Vereinigung wurde 1994 gegründet, um die Qualität von Supervision/Coaching in Österreich zu sichern und anerkannte Qualitätskriterien einzuführen. Mitglieder müssen eine ÖVS-zertifizierte Ausbildung nachweisen und ihr Können alle drei Jahre belegen. http://www.oevs.or.at

(Ende)
Aussender: ÖVS Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching
Ansprechpartner: WIDTER PR, Michael Widter
Tel.: +43 1 332 63 38-11
E-Mail: mwidter@widter.com
Website: www.oevs.or.at
|
|
98.178 Abonnenten
|
189.832 Meldungen
|
77.743 Pressefotos
Top