Leben

AUSSENDER



Dr. Stefanie Morlok
Ansprechpartner: Dr. Stefanie Morlok
Tel.: +49 89 889995 88
E-Mail: morlok@dr-morlok.de

FRüHERE MELDUNGEN

30.07.2019 - 09:10 | Dr. Stefanie Morlok
26.07.2019 - 08:45 | Dr. Stefanie Morlok
23.07.2019 - 08:50 | Dr. Stefanie Morlok
19.07.2019 - 09:05 | Dr. Stefanie Morlok
26.06.2019 - 09:05 | Dr. Stefanie Morlok

Mediabox

pts20190802012 Forschung/Entwicklung, Medizin/Wellness

Unfallopfer mit Schleudertrauma sollten unbedingt zum Zahnarzt, um Schmerzen loszuwerden

Dr. Stefanie Morlok: Spätfolgen von Unfällen über Behandlung von Zähnen und Kiefer heilbar


Utting/Bayern (pts012/02.08.2019/09:55) - Manchmal dauert die Rekonvaleszenz nach einem Unfall enorm lange. Und manche Spätfolgen wie Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen verschwinden nie. Ein relativ neuer Ansatz in der Behandlung solcher Patienten ist die gezielte zahnärztliche Funktionstherapie, mit der vielen Unfallpatienten geholfen werden kann. Die ganzheitliche Zahnmedizinerin und auf CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) spezialisierte Zahnärztin Dr. Stefanie Morlok kennt die unglaublichen Auswirkungen von Fehlstellungen im Kauapparat auf Befindlichkeiten und Schmerzzustände im menschlichen Körper.

Sie weiß: "Wenn es im Laufe des Lebens zu Zahn- oder Kieferfehlstellungen kommt, dann ergeben sich daraus oftmals dramatische Dysfunktionen, die den ganzen Körper betreffen können. So kommt es dann auch bei einem Unfall zu einer oberflächlichen Heilung, aber bei diagnostizierter CMD können die Schmerzen nicht abklingen und auch die Bewegungs- und Körperbeeinträchtigungen bleiben über lange Zeit bestehen. Der Ratschlag kann nur lauten, sofort eine kieferorthopädischen Analyse machen zu lassen. Die Behandlung erfolgt dann ganz schmerzfrei mit einer Aufbissschiene, die die Beschwerden nach dem Unfall oft sehr rasch und fühlbar reduziert oder sogar zur Beschwerdelosigkeit führt." Informationen zu CMD unter http://www.drmorlok.de

Problemfeld schiefe Zähne und Kieferverschiebungen

Wikipedia erklärt CMD folgendermaßen: Craniomandibuläre Dysfunktion ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion der Kiefergelenke. Diese Fehlregulationen können schmerzhaft sein, oder Ursache für Schwindelgefühle, Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Panikattacken (Herzrasen) und Stress im Alltag. "Es ist für Laien kaum zu glauben, wie viele unterschiedliche Beschwerden auf CMD zurückzuführen sind. Daher empfehle ich Unfallopfern auf jeden Fall auch den Gang zu einem spezialisierten Zahnarzt mit CMD Erfahrung, um dort einen einfach und schnellen Test zu machen. Es zahlt sich wirklich aus, und hat schon vielen Patienten enorm geholfen und Ihren Leidensweg endlich beendet", so Dr. Stefanie Morlok.

Es gibt viele Krankheitsbilder die auf CMD zurückzuführen sind und die durch CMD begünstigt werden:
Tinnitus
Ohrengeräusche
Ohrenschmerzen
juckende Ohren
Schwindelgefühl
Stress und Unruhe
bei Kindern ADHS oder ADS
Depression
Schlaflosigkeit
Tagesmüdigkeit
Nackenverspannung und -schmerzen
Schleudertrauma
Chronische Wundschmerzen nach Unfällen
Schluckbeschwerden
häufige Halsschmerzen
häufige Heiserkeit
Räusperzwang
plötzliche Stimmveränderung
Schnarchen
Schulterschmerzen
Taubheitsgefühl in den Armen und Fingern
Rückenschmerzen
Gelenksschmerzen
Wirbelsäulendysfunktionen
Kopfschmerzen und Druck im Kopf
empfindliche oder juckende Kopfhaut
Gesichtsschmerzen
Augenflimmern
Hoher Augendruck und Schmerzen hinter den Augen
Doppeltsehen
hohe Lichtempfindlichkeit
Sehstörungen
chronische Zahnschmerzen
hoher Zahnabrieb
Zähneknirschen
Zähnepressen
Kiefergelenksschmerzen
Zungenbrennen
Zungentaubheit
Probleme beim Mundöffnen

Buchtipp für Patienten

Dr. Stefanie Morlok hat ein Buch zum Thema CMD publiziert, das speziell für Patienten geschrieben wurde und nicht nur die Krankheitsbilder von CMD aufzeigt, sondern auch die entsprechende Behandlung genau erklärt. Titel des Buches: "Krankheitsursache Kiefer- & Zahnfehlstellung: Die besten Behandlungen bei Craniomandibulären Dysfunktionen CMD".

Das Buch ist im Buchhandel und auch bei Amazon erhältlich: https://www.amazon.de/Krankheitsursache-Kiefer-Zahnfehlstellung-Craniomandibul%C3%A4ren-Dysfunktionen/dp/3738648380

Die Privatpraxis der ganzheitlich und kieferorthopädisch tätigen Zahnärztin befindet sich in Utting am Ammersee. Infos zu CMD und zur Praxis unter: http://www.drmorlok.de

(Ende)
Aussender: Dr. Stefanie Morlok
Ansprechpartner: Dr. Stefanie Morlok
Tel.: +49 89 889995 88
E-Mail: morlok@dr-morlok.de
Website: www.drmorlok.com
|
|
98.436 Abonnenten
|
195.309 Meldungen
|
80.785 Pressefotos

LEBEN

07.12.2021 - 13:00 | BioBloom GmbH
07.12.2021 - 11:15 | Neusiedler See Tourismus GmbH
07.12.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
07.12.2021 - 10:18 | fotoCharly Fotobuch & Fotogeschenke
07.12.2021 - 08:45 | Der Pressetherapeut
Top