Business

AUSSENDER



TS Treppenlifte Leipzig - Treppenlift Anbieter
Ansprechpartner: Laura Behrens
Tel.: +49 341 42899824
E-Mail: info@ts-treppenlifte.de
ptp20200317021 Unternehmen/Wirtschaft, Medizin/Wellness

TS Treppenlifte: Coronavirus 2020 - Treppenlift-Einbau & Wartung in Zeiten von CoVid-19

Treppenlift-Service weiterhin gewährleistet


Barrierefreies Leben in Zeiten des Coronavirus (Foto: Pixabay)
Barrierefreies Leben in Zeiten des Coronavirus (Foto: Pixabay)

Leipzig (ptp021/17.03.2020/11:35) - Bund und Länder greifen hart durch und fahren das öffentliche Leben in Deutschland herunter, um die Verbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen. Die Ungewissheit ist in fast allen Branchen groß - vor allem Verbraucher quälen zahlreiche Fragen. Eine davon: "Was ist eigentlich, wenn ich dringend einen Treppenlift benötige oder dieser gewartet beziehungsweise repariert werden muss? Kommen weiterhin Techniker und Monteure zu mir nach Hause?" https://ts-treppenlifte.de

Vor allem Risikogruppe betroffen

Wie bei herkömmlichen, bekannten Influenza- und Erkältungsviren, ist auch der neue Coronaviren-Stamm vor allem für sehr immungeschwächte und ältere Menschen eine Gefahr. Statt einem kleinen Schnupfen, drohen hier ernsthafte Komplikationen. Weil jedoch gerade diese Risikogruppe zu den Kunden lokaler Treppenlift-Firmen in Leipzig, München, Hamburg, Berlin oder kleinen Städten und Gemeinden (https://ts-treppenlifte.de/leipzig/ ) zählt, müssen Techniker und Monteure besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen, um die Sicherheit ihrer Kundinnen und Kunden zu gewährleisten.

Strenge Hygienevorschriften

Grundlegend gilt: Sollten sich Termine verschieben lassen, ist von dieser Möglichkeit Gebrauch unbedingt zu machen. In sehr dringenden Fällen - z.B. bei einem akuten Defekt - sind die Techniker aber auch in diesen Zeiten zur Stelle. Allerdings wird auf den normalerweise üblichen Handschlag zur Begrüßung verzichtet. Auch der Mindestabstand von 1,50 Meter wird zum Schutz des Kunden eingehalten. Darüber hinaus gehört mehrfaches Händewaschen (mindestens 30 Sekunden lang) zum Pflichtprogramm für die Monteure. Techniker mit Verdacht auf Corona befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Vorerst keine Termine im öffentlichen Raum

Anders als im privaten Umfeld, sind die Treppenlift-Anbieter angehalten, vorerst keine Termine mehr im öffentlichen und semi-öffentlichen Raum zu vereinbaren. KiTas, Schulen, Altenheime oder Behörden, die Barrierefreiheit in ihren Innenräumen und Außenbereichen umsetzen wollen, müssen derzeit etwas Geduld mitbringen und den weiteren Verlauf der Corona-Krise beobachten.

Was ist ein Treppenlift?

Treppenlifte, dazu zählen Sitzlifte, Plattformlifte und Hängelifte, werden zusammen mit einem Schienensystem an Treppenaufgängen verbaut. Die offizielle technische Bezeichnung ist daher "Treppenschrägaufzug". Im alltäglichen Sprachgebrauch werden allerdings auch Senkrechtlifte (z. B. Hublifte) zu den Treppenliftengezählt. Ziel der Montage einer entsprechenden Lösung ist, körperlich beeinträchtigten Personen das "Treppensteigen" zu ermöglichen, ohne dafür fremde Hilfe beanspruchen zu müssen.

Je nach Hersteller, Modell und Ausführung (z. B. kurvig/gerade, innen/außen) kostet ein Treppenlift zwischen 4.000 und 20.000 Euro. Mit einem gebrauchten Lift lässt sich im Einzelfall etwas Geld sparen (bis zu 25 %). Die Miete eines Treppenlifts ist nur bei temporären Mobilitätseinschränkungen empfehlenswert - z.B. nach einer Operation, im Rahmen der häuslichen Kurzzeitpflege.

Zur Finanzierung der neuen oder gebrauchten Modelle können Zuschüsse und Fördermittel für barrierefreie Umbauten beantragt werden. Ab Pflegegrad 2 beteiligt sich beispielsweise die Pflegekasse mit bis zu 4.000 Euro pro Person (max. 16.000 Euro pro Haushalt) an entsprechenden Maßnahmen. Eine Kostenbeteiligung der Krankenkasse ist hingegen ausgeschlossen, da Treppenlifte nicht als Pflegehilfsmittel eingestuft sind.

Zudem stehen ein zinsgünstiger Kredit sowie alternativ ein nicht rückzahlpflichtiger Zuschuss der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) bereit. Arbeitgeber, die barrierefreie Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung realisieren möchten, werden gegebenenfalls vom Integrationsamt unterstützt.

(Ende)
Aussender: TS Treppenlifte Leipzig - Treppenlift Anbieter
Ansprechpartner: Laura Behrens
Tel.: +49 341 42899824
E-Mail: info@ts-treppenlifte.de
Website: ts-treppenlifte.de
|
|
98.349 Abonnenten
|
179.999 Meldungen
|
73.337 Pressefotos

BUSINESS

22.05.2020 - 14:55 | DM Solutions e.K.
22.05.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
22.05.2020 - 10:30 | Schneider Electric GmbH
22.05.2020 - 09:05 | decofilms
22.05.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top