Leben

AUSSENDER



The Skills Group
Ansprechpartner: Anna-Maria Grünn
Tel.: +43 664 450 3655
E-Mail: gruenn@skills.at

Mediabox

pts20210512031 Medizin/Wellness, Tourismus/Reisen

Therme Wien: Wiedereröffnung am 19. Mai 2021

Innen- und Außenbereich geöffnet, Sommertarif und Sommerangebote


Wien (pts031/12.05.2021/15:05) - Die Therme Wien nimmt rechtzeitig zum Start der Sommersaison am 19. Mai 2021 ihren Betrieb wieder auf und öffnet den Innen- und Außenbereich. Viel Platz und Abstand in den weitläufigen Gärten, für jeden Gast eine Liege und ein Sonnenschirm, ein wetterunabhängiger Sommertarif, ein spezielles Sommerprogramm und ein umfassendes Präventionskonzept warten auf die Thermenbesucher. Das gemeinsam mit Prof. DI Dr. med. Hans-Peter Hutter, Facharzt für Hygiene an der Medizinischen Universität Wien, entwickelte Schutzkonzept sorgt für einen sicheren Aufenthalt, ebenso wie die für den Thermenbesuch behördlich vorgeschriebenen Zutrittsbedingungen sowie eine Registrierungspflicht vor dem Check-in. Tickets können vorab online gekauft werden und garantieren den Eintritt.

Nach einem halben Jahr Pause können sich die Wienerinnen und Wiener auf erholsame und wohltuende Sommertage inmitten der weitläufigen Außenbereiche der Therme Wien freuen. Geöffnet werden gemäß der behördlichen Vorgaben die Thermenlandschaft im Inneren sowie der weitläufige Garten. Dabei stehen den Besucherinnen und Besuchern drei unterschiedliche Areale zur Verfügung: der große Garten der Inspiration mit der Relax! Terrassenlounge, zehn Himmelbetten und weitläufiger Liegewiese, die Wildnis für Familien und Kinder sowie der neugestaltete schattenreiche Saunagarten.

Pünktlich zur Badesaison startet auch das Sommerprogramm der Therme Wien mit vielen Highlights und besonderen Angeboten für die Gäste. Dazu Dr. Edmund Friedl, Geschäftsführer der Therme Wien: "Wir freuen uns sehr, dass wir die Therme Wien nach mehr als sechsmonatiger Pause wieder öffnen können und haben uns darauf intensiv vorbereitet. Einerseits sorgen wir mit einem Schutzkonzept für einen sicheren Aufenthalt, andererseits bieten wir unseren Gästen mit speziellen Serviceleistungen und unserem beliebten Sommertarif die idealen Rahmenbedingungen für die so dringend benötigte Auszeit und Erholung."

Sicherer Thermenspaß dank Sicherheitskonzept

Gemäß der behördlichen Vorgaben gelten für den Thermenbesuch Zutrittsbedingungen und eine Registrierungspflicht. Vor dem Haupteingang zur Therme Wien werden bei einem gesonderten Check-in die Nachweise überprüft, ob die Gäste geimpft, getestet oder genesen sind. Für die Sicherheit aller Besucherinnen und Besucher während des Thermenbesuches sorgt das gemeinsam mit Hans-Peter Hutter, Facharzt für Hygiene an der Medizinischen Universität Wien, erarbeitete Präventionskonzept.

Es wurde bereits bei der Eröffnung 2020 umgesetzt und nun weiterentwickelt. Hutter wird in Videos aufzeigen, wie sicher und erholsam der Thermenaufenthalt in der Therme Wien ist, und erläutert: "Wir haben das im Vorjahr erstellte Schutzkonzept aktualisiert und an die behördlichen Vorgaben angepasst. Die Maßnahmen berücksichtigen umweltmedizinische und epidemiologische Anforderungen und gewährleisten damit einen geschützten Aufenthalt in der Therme Wien." Der Experte ergänzt: "Wer sich an die Hygiene- und Verhaltensregeln hält, kann einen unbeschwerten Thermenaufenthalt genießen. Wissenschaftliche Expertisen zeigen ja, dass Thermenbesuche unser Immunsystem stärken. Das ist jetzt wichtiger denn je."

Testen vor dem Themenbesuch

Für Thermenbesucher bietet sich mit der Teststraße in der Parkgarage der Therme Wien (Kurbadstraße 14, 1100 Wien, vom U-Bahnausgang U1-Endstation Oberlaa zugänglich) eine leicht erreichbare und barrierefreie Testmöglichkeit vor dem Thermenbesuch. Die Teststraße ist täglich zwischen 06:00 Uhr und 21:00 Uhr geöffnet, der Betrieb ist vorerst bis 30.6.2021 geplant. Eine Terminreservierung ist unbedingt erforderlich und online oder über das Gesundheitstelefon 1450 möglich.

Sommer: Außenpool, Himmelbetten und Sommerbar

Gleich zur Wiedereröffnung gilt der beliebte Sommertarif - unabhängig vom Wetter und zum reduzierten Preis von 24,50 Euro für eine Tageskarte. Geöffnet ist täglich von 9 bis 21 Uhr. Der großzügige Garten der Inspiration bietet jedem Gast ausreichend Platz im Grünen, eine Liege und einen Sonnenschirm als Schattenspender. Wer noch mehr Komfort wünscht, kann eines der zehn Himmelbetten reservieren.

Das Team der Therme Wien verwöhnt die Gäste mit zusätzlichen Services wie dem "Sommer-Genuss-Ticket": Es umfasst einen eigenen, exklusiven Bereich im Garten, eine reservierte Liege mit Sonnenschirm, jede Menge Bewegungsfreiheit und den kleinen Luxus an die Liege servierter Speisen und Getränke. Kulinarisch begeistert die Sommerbar im Außenbereich und in diesem Sommer neu, die Outdoor-Küche mit frischen und sommerlichen Speisen, darunter auch eine große Auswahl an laktose-, glutenfreien sowie vegetarischen und veganen Gerichten.

Auch der großzügige Saunabereich mit seinen Ruheräumen, den Thermalwasser-Pools, dem Kneippgang und dem neu gestalteten Saunagarten angrenzend an den Kurpark Oberlaa steht den Gästen als Erwachsenen- und FKK-Bereich zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen behördlichen Vorgaben ist das Betreiben der Saunen selbst jedoch nicht möglich. Sobald es die behördlichen Vorgaben und die fachärztlichen Empfehlungen erlauben, werden auch die Saunakammern rasch wieder geöffnet. Die Therme Wien wählt auch hier - zum Schutz der Gesundheit aller Gäste sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - einen umsichtigen Weg.

Sommertage smart online buchen

Die Thermeneintritte, Sommerangebote und Massagen können im Vorfeld gekauft und die Liegen bzw. das Wunsch-Himmelbett online reserviert werden. Der Thermeneintritt im Vorverkauf sozusagen. Das Schutz- und Präventionskonzept der Therme Wien beginnt damit schon vor dem Thermenbesuch. Ganz smart unter: https://www.thermewien.at/smartbooking

Alle Sommerangebote im Überblick gibt es unter: https://www.thermewien.at/sommer2021

Aktuelle Informationen zur Therme Wien und den Hygiene- und Schutzmaßnahmen finden sich unter: https://www.thermewien.at/bleibenwirgesund

Video- und Bildmaterial zum Download:
Bilder Therme WienCopyright: Therme Wien/Cathrine Stukhard
Link zum Video mit Hans-Peter Hutter: https://www.thermewien.at/bleibenwirgesund

Therme Wien - Erfolgsprojekt der VAMED Vitality World

Der international tätige Gesundheitskonzern VAMED engagiert sich seit 1995 im Thermen- und Wellnessbereich. Unter der 2006 gegründeten Kompetenzmarke VAMED Vitality World betreibt die VAMED acht der beliebtesten Thermen- und Gesundheitsresorts in Österreich: den AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld, das SPA Resort Therme Geinberg, die Therme Laa - Hotel & Silent Spa, die St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen, die Therme Wien, das GesundheitsZentrum Bad Sauerbrunn, das TAUERN SPA Zell am See - Kaprun und das la pura women's health resort kamptal in Gars am Kamp. Mit 2,6 Millionen Gästen jährlich in den Resorts der VAMED Vitality World ist die VAMED Österreichs führender Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts. Eigentümer der Therme Wien sind die Wien Holding GmbH, die VAMED AG, die Vienna Insurance Group Wiener Städtische Versicherung AG, die Unicredit Bank Austria AG und die Erste Group Bank AG.

Rückfragen:
Therme Wien, Ursula G. Piatnik, Tel.: 01/68009-9122, E-Mail: ursula.piatnik@thermewien.at
The Skills Group, Anna-Maria Grünn, Tel.: 01/505 26 25-11, E-Mail: gruenn@skills.at

(Ende)
Aussender: The Skills Group
Ansprechpartner: Anna-Maria Grünn
Tel.: +43 664 450 3655
E-Mail: gruenn@skills.at
Website: www.skills.at
|
|
98.240 Abonnenten
|
190.571 Meldungen
|
78.053 Pressefotos

LEBEN

15.06.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
15.06.2021 - 11:05 | IG Windkraft
15.06.2021 - 09:30 | PRK MEDIA Beat René Roggen
15.06.2021 - 09:15 | PHYTOEFFEKT UG
15.06.2021 - 08:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
Top