Business

AUSSENDER



The Skills Group
Ansprechpartner: Jörg Wollmann
Tel.: +43 1 505 26 25 21
E-Mail: wollmann@skills.at

Mediabox

pts20210511017 Produkte/Innovationen, Tourismus/Reisen

Hard Facts: Amex Österreich launcht Platinum Card aus Metall


Wien (pts017/11.05.2021/09:00) - Heute, am 11. Mai 2021, wird die neue Platinum Card von American Express auf dem österreichischen Markt eingeführt. Die innovative Karte bietet nicht nur umfangreiche Benefits - insbesondere für die Renaissance des Reisens - und modernste Sicherheitsstandards, sondern punktet mit ihrem außergewöhnlichen Material: Metall statt Plastik.

Lieferservice statt Haubenrestaurant, Zoom-Events statt Veranstaltungen, Fernweh statt Reiselust: Seit dem letzten Jahr hat die Pandemie unseren Alltag und unsere Individualität massiv eingeschränkt. Das Ende des letzten Lockdowns im Osten Österreichs und die aktuellen Entwicklungen geben Hoffnung auf eine Rückkehr der Normalität und stellen auch wieder die Möglichkeit zu reisen in Aussicht.

American Express zelebriert diesen Anlass zum Optimismus in Österreich mit einer Innovation speziell für Genießer und Vielreisende: Per 11. Mai 2021 führt der Finanzdienstleister seine bewährte Platinum Card als Metallkarte ein.

"Individualität hat in unserer effizienzorientierten und schnelllebigen Zeit einen hohen Stellenwert - das war schon vor Corona so und wurde in den letzten Monaten umso deutlicher. Mit der neuen Platinum Card aus Metall wollen wir unseren Kundinnen und Kunden nicht nur exklusive Erlebnisse und persönlichen Service bieten, sondern durch das hochwertige Design und außergewöhnliche Material auch ein nachhaltiges Zeichen dafür setzen, wie kostbar individuelle Erfahrungen und Sicherheit sind", so Anita Pruckner, Country Manager American Express Österreich.

Die neue Platinum Card: Alles bleibt besser

Die neue Platinum Card, die auch sicherheitstechnisch State-of-the-Art ist, wird ab dem 11. Mai ausgegeben. Der Mitgliedsbetrag für die innovative Metallkarte bleibt unverändert und umfasst weiterhin eine Vielzahl an Leistungen, deren Wert die Jahresgebühr bei weitem übersteigt.

Besonders umfangreich sind die Benefits für alle Reisefreudigen: So profitieren Karteninhaber vom persönlichen Amex-Reiseservice - das maßgeschneiderte Reisen bietet und bei vielen Hotel-, Flug- und Kreuzfahrten-Partnern Vorteile ermöglicht -, vom umfangreichen Versicherungspaket (inklusive Storno, Mietwagenvollkasko und Versicherung für Einkäufe) und erhalten per Priority-Pass Zugang zu mehr als 1.300 Airport-Lounges weltweit sowie zu den Fast Lanes am Flughafen Wien. Über das Amex Hotelprogramm Fine Hotels + Resorts profitieren Platinum-Kunden in mehr als 1.100 exklusiven Unterkünften von besonderen Extras (z. B. Early Check-in bzw. Late Check-out, Zimmer-Upgrades oder kostenloses Frühstück) auf der ganzen Welt. Für Sportbegeisterte sind sechs kostenfreie Green-Fees auf den schönsten Golfplätzen Österreichs inkludiert. Und mit der Amex Experiences App erhalten Karteninhaber/innen Zugang zu (virtuellen) Live-Events, Meet & Greets mit Künstlern oder Starköchen u.v.m.

Der Launch der neuen Platinum-Metall-Karte in Österreich wird auch durch eine breite Informationskampagne begleitet, die ihren Fokus auf digitale Kanäle legt.

(Ende)
Aussender: The Skills Group
Ansprechpartner: Jörg Wollmann
Tel.: +43 1 505 26 25 21
E-Mail: wollmann@skills.at
Website: www.skills.at
|
|
98.246 Abonnenten
|
190.666 Meldungen
|
78.097 Pressefotos
Top