Business

AUSSENDER



SWARCO AG
Ansprechpartner: Richard Neumann
Tel.: +43 5224 5877 45
E-Mail: richard.neumann@swarco.com

Mediabox

pts20210111027 Auto/Verkehr, Produkte/Innovationen

SWARCO erhält Großauftrag für Ostregion-Autobahnen

Lieferung von über 1100 LED-Wechselverkehrszeichen


Neutal (pts027/11.01.2021/15:00) - Das Autobahnnetz der ASFINAG-Ostregion mit den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Burgenland und Oberösterreich erhält neue LED-Anzeigen. Dazu erteilte der österreichische Autobahn- und Schnellstraßen-Betreiber jüngst dem Bestbieter SWARCO FUTURIT mit Sitz und Produktion im burgenländischen Neutal den Zuschlag für die Rahmenvereinbarung. Diese sieht die Lieferung, inklusive Service und Instandhaltung, von mehr als 1100 Wechselverkehrszeichen in LED-Technologie über einen Zeitraum von vier Jahren vor.

"Made in Austria hat sich einmal mehr bewährt", freut sich SWARCO-FUTURIT-Geschäftsführer Martin Ha, dessen Unternehmen schon seit den 1980er Jahren auf allen Kontinenten mit innovativer Signaltechnik zu besserem Verkehrsfluss und mehr Verkehrssicherheit beiträgt. "Im Dialog mit unseren Kunden entwickeln unsere erfahrenen Ingenieure Lösungen, die sich am neuesten Stand der Technik orientieren. Mit präziser Fertigung unter höchsten Qualitätskriterien entstehen so Wechselverkehrszeichen, die zur Zufriedenheit der Betreiber über viele Jahre den Verkehr sicher lenken", erklärt Ha.

Die LED-Anzeigen aus dem Burgenland sind weit über Österreich hinaus im Einsatz. Auftragserfolge von SWARCO FUTURIT aus jüngerer Zeit umfassen u.a. die Lieferung von Großanzeigen für die Zufahrtsstraßen zum Flughafen im australischen Sydney und die Ausstattung des ägyptischen Autobahnnetzes mit dynamischen Anzeigen zur Verkehrsinformation.

"Die ASFINAG legte bei der Auftragsvergabe besonderes Augenmerk auf die bestmögliche Wirtschaftlichkeit der LED-Anzeigen über deren gesamte Lebensdauer", präzisiert Martin Ha. "Die optische Performance unserer Anzeigen, gepaart mit geringstem Energieeinsatz und höchster Zuverlässigkeit, haben überzeugt."

Bereits Ende 2018 hatte ein mehrstufiger Findungs- und Ausschreibungsprozess der ASFINAG begonnen, bei dem erstmals Hersteller von LED-Anzeigetechnik direkt angeboten haben. Aufgrund des technischen Fortschritts werden die bestehenden Anzeigen durch freiprogrammierbare, vollfarbige LED-Wechselverkehrszeichen ersetzt, die auch bereits für die Infrastruktur-zu-Fahrzeug-Kommunikation (C-ITS) vorbereitet sind.

Aktuell laufen bei SWARCO die Vorarbeiten für die Werksabnahme auf Hochtouren, um die ersten Anzeigen im Zuge der Sanierung von Tunnelstrecken der Wiener Außenringschnellstraße schon in der ersten Jahreshälfte 2021 ausliefern zu können.

(Ende)
Aussender: SWARCO AG
Ansprechpartner: Richard Neumann
Tel.: +43 5224 5877 45
E-Mail: richard.neumann@swarco.com
Website: www.swarco.com
|
|
98.048 Abonnenten
|
186.380 Meldungen
|
76.327 Pressefotos
Top