Business

AUSSENDER



FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

24.10.2022 - 09:30 | FH St. Pölten
21.10.2022 - 13:15 | FH St. Pölten
10.10.2022 - 17:45 | FH St. Pölten
07.10.2022 - 14:00 | FH St. Pölten
06.10.2022 - 10:30 | FH St. Pölten

Mediabox

pts20221031030 Produkte/Innovationen, Forschung/Entwicklung

Start-up-Programm der FH St. Pölten verlängert

Neuer Vertrag - neue Teams - zehnte Runde für Studierenden-Förderprogramm


St. Pölten (pts030/31.10.2022/16:15) -

Das Start-up-Programm der FH St. Pölten, der Creative Pre-Incubator, geht dieser Tage in mehrfacher Hinsicht in die Verlängerung. In der mittlerweile zehnten Runde starteten in diesem Semester fünf neue Teams. Und vor Kurzem wurde die Kooperation mit accent Inkubator verlängert. Damit steht das Programm weitere fünf Jahre kreativen und innovativen Studierenden offen.

Im Jahr 2013 haben accent Inkubator, die Gründungsagentur des Landes Niederösterreich, und die FH St. Pölten das Förderprogramm Creative Pre-Incubator für die Studierenden der FH entwickelt und ins Leben gerufen. 2013 startete das Programm erstmals mit drei Teams an der FH St. Pölten. Mittlerweile haben 34 Teams das Programm durchlaufen und Studierende und Absolvent*innen der FH St. Pölten haben über 10 Unternehmen gegründet.

Vor Kurzem wurde das vom Land NÖ von der Abteilung für Wirtschaft, Tourismus und Technologie finanzierte Programm verlängert. Das Förderprogramm steht Studierenden mit Unternehmensideen damit für zumindest 5 weitere Jahre zur Verfügung.

Wichtiger Bestandteil des Start-up-Ökosystems

"Die guten Entwicklungen der von unseren Studierenden und Absolvent*innen gegründeten Unternehmen und einige Auszeichnungen unsere Fachhochschule als Entrepreneurial University zeigen, dass wir uns zu einem wichtigen Bestandteil des Startup-Ökosystems in Österreich entwickelt haben und einen nachhaltigen Impact auf die Wirtschaftsentwicklung in unserer Region haben", sagt Hannes Raffaseder, Chief Research and Innovation Officer der FH St. Pölten.

"Wir setzen vielfältige Impulse für die Unterstützung von Unternehmertum und Innovation, wie mit der SMARTUP-Initiative der Stadt St. Pölten, den Digital Innovation Hubs oder dem vom EIT geförderten Entrepreneurship and Innovation Network unserer European University E^3UDRES^2. Der Creative Pre-Incubator, den wir vor 10 Jahren gemeinsam mit accent gegründet haben, spielt dabei eine ganz zentrale Rolle und er ist ein wesentlicher Bestandteil unserer '7 Steps to Startup!', einem Programm, mit dem wir Studierende und Absolvent*innen unterstützen", sagt Gabriele Permoser, Leiterin des FH-Service Forschung und Wissenstransfer der FH St. Pölten.

"In den Köpfen der Studierenden schlummern viele spannende Ideen und neue Geschäftsmodelle. Mit dem Creative-Pre-Incubator-Programm helfen wir mit, dass diese nicht nur Ideen bleiben, sondern auch in der Realität umgesetzt werden", ergänzen Ursula Steiner (Leiterin Creative Pre-Incubator) und Michael Moll (Geschäftsführer des accent Inkubators).

Neue Teams: Crowd-Sourcing, IT-Sicherheit, soziale Plattformen

Fünf neue Teams von Studierenden starteten dieses Semester mit ihren Unternehmensideen in dem Förderprogramm:
- Marlies Riepl und Lena Kernstock mit Colegio, einer zeitgemäßen Crowd-Sourcing-Plattform für Lehrmaterialien
- Christoph Dorfmeister und Isabella Haag mit SkillSwap einer innovativen Bewerbungsplattform für mehr Chancen und Effizienz
- Lukas Ganster und Fabian Gaugusch mit Lento, einer musikzentrierten sozialen Plattform
- Denise Rossbacher, Gela Rachinger und Chiara Sparrer mit Stafety, einer hochfunktionalen Sicherheitsapp und
- Michal Pierzchalski mit Query, einem Cyber Security Business Modell

Der Creative Pre-Incubator wurde in Kooperation zwischen der FH St. Pölten und dem accent Gründerservice entwickelt. Der Creative Pre-Incubator ist eine Kooperation zwischen der FH St. Pölten und der accent Inkubator GmbH und wird vom Land NÖ (Wirtschaft, Tourismus & Technologie) gefördert und aus Mitteln des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) finanziert. Seit dem Jahr 2021 nehmen alle Fachhochschulen Niederösterreichs an dem Programm teil.

Creative Pre-Incubator
https://www.fhstp.ac.at/de/campus/von-der-idee-zum-start-up
https://creativepreincubator.at

Über die Fachhochschule St. Pölten
Die Fachhochschule St. Pölten ist Anbieterin praxisbezogener und leistungsorientierter Hochschulausbildung zu den Themen Medien, Kommunikation, Management, Digitale Technologien, Informatik, Security, Bahntechnologie, Gesundheit und Soziales. In 6 Departments bieten 26 Studiengänge und zahlreiche Weiterbildungslehrgänge ca. 3.700 Studierenden eine zukunftsweisende Ausbildung. Hierbei werden Lehre und Forschung eng verzahnt. Als European University leitet die FH St. Pölten die europäische Hochschulallianz E^3UDRES^2 (Engaged - European - Entrepreneurial University as Driver for European Smart and Sustainable Regions) und arbeitet mit Hochschulen aus 7 Partnerländern an der Entwicklung smarter und nachhaltiger Regionen.

Informationen und Rückfragen:
Mag. Mark Hammer
Fachverantwortlicher Presse
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
M: +43/676/847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Pressetext und Fotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Allgemeine Pressefotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse/pressefotos-logos

Die FH St. Pölten hält ausdrücklich fest, dass sie Inhaberin aller Nutzungsrechte der mitgesendeten Fotografien ist. Der Empfänger/die Empfängerin dieser Nachricht darf die mitgesendeten Fotografien nur im Zusammenhang mit der Presseaussendung unter Nennung der FH St. Pölten und des Urhebers/der Urheberin nutzen. Jede weitere Nutzung der mitgesendeten Fotografien ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung (Mail reicht aus) durch die FH St. Pölten erlaubt.

Natürlich finden Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/fhstp und https://twitter.com/FH_StPoelten

(Ende)
Aussender: FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at
Website: www.fhstp.ac.at
|
|
98.795 Abonnenten
|
204.737 Meldungen
|
84.658 Pressefotos

BUSINESS

29.11.2022 - 14:05 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
29.11.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
29.11.2022 - 11:30 | Pressestelle Salzburg Wohnbau c/o JAGER PR
29.11.2022 - 11:30 | FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
29.11.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top