Hightech

AUSSENDER



Medienzentrum des Landes Tirol
Ansprechpartner: Michael Kern
Tel.: 0512 508-4290
E-Mail: medienzentrum@tirol.gv.at

FRüHERE MELDUNGEN

17.11.2006 - 09:36 | Microsoft Österreich
13.11.2006 - 18:18 | Medienzentrum des Landes Tirol
08.11.2006 - 13:19 | Microsoft Österreich
31.10.2006 - 13:54 | Microsoft Österreich
21.09.2006 - 13:04 | Microsoft Österreich
pts20061121016 Technologie/Digitalisierung, Bildung/Karriere

Sicher-im-Internet Informationsveranstaltungen in Tirol

Mehr Sicherheit für Internet Anwender


Wien (pts016/21.11.2006/10:05) - Am 16. und 17. November 2006 fanden in Tirol die ersten Sicher-im-Internet Informationsveranstaltungen speziell für den Bildungsbereich statt. Bei Fachveranstaltungen in Mils b. Imst, Innsbruck und Hopfgarten informierten sich mehr als 70 Interessierte aus dem Tiroler Bildungsbereich zu den Themen Sicherheit und Urheberrecht im Internet. Die Veranstaltungsreihe wurde durchgeführt von der Initiative Sicher-im-Internet gemeinsam mit der Österreichischen Computergesellschaft, Tiroler Bildungsforum und Tiroler Bildungsinstitut-Medienzentrum mit Unterstützung der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung.

Die Veranstaltungsreihe in Tirol stellt ein Pilotprojekt im Rahmen der Zielgruppenveranstaltungen von Sicher-im-Internet dar. Behandelt wurden bei den Events am 16. und 17. November 2006 insbesondere Themen wie: Der richtige Einsatz einer Firewall, Schutz vor Viren und Spam, Schutz vor Passwort Fischen (Phishing), Tipps zur Wartung des Computers, aber auch die immer wichtiger werdende Frage des Urheberrechts im Internet.

"Viele Menschen sind verunsichert im Umgang mit dem Internet. Welche Gefahren wie Viren oder Diebstahl von Bankdaten lauern dort? Nur wer diverse Sicherheitsbedrohungen kennt, kann sich dagegen schützen. Darf man Bilder, Musik und Texte bedenkenlos downloaden und verwenden? Auch bei diesen Fragen zum Urheberrecht herrscht im Bildungsbereich große Verunsicherung. Deshalb sind wir sehr froh, dass die Initiative Sicher-im-Internet Schulung und Information zu diesen Themen anbietet", erklärt Michael Kern vom Medienzentrum des Landes Tirol. "Das erste Feedback der Teilnehmer war durchgehend positiv. Daher können wir uns weitere Veranstaltungen vorstellen." Mag. Mertelseder vom Tiroler Bildungsforum betont die Bedeutung dieser Fortbildungen für ehrenamtliche Ortschronisten, die bei der Betreuung der Fotoarchive häufig mit dem Urheberrecht konfrontiert sind.

Sicher-im-Internet (www.sicher-im-internet.at) ist eine Initiative zur nachweisbaren Erhöhung der IT-Sicherheit in Österreich. Initiiert von Microsoft Österreich, wird Sicher-im-Internet von BM.I., bm:bwk und BMSG, der OCG, der WKO, der EU Initiative "saferinternet.at", Seniorkom sowie von den führenden Unternehmen a.trust, Bank Austria Creditanstalt, CA, eBay Austria und Inode getragen.

(Ende)
Aussender: Medienzentrum des Landes Tirol
Ansprechpartner: Michael Kern
Tel.: 0512 508-4290
E-Mail: medienzentrum@tirol.gv.at
|
|
98.098 Abonnenten
|
187.548 Meldungen
|
76.835 Pressefotos

HIGHTECH

26.02.2021 - 16:00 | Schneider Electric GmbH
26.02.2021 - 11:00 | Schneider Electric GmbH
26.02.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
26.02.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
25.02.2021 - 16:40 | Canon Austria GmbH
Top