Hightech

AUSSENDER



Schneider Electric GmbH
Ansprechpartner: Christine Beck-Sablonski
E-Mail: schneider-electric@riba.eu
ptp20230913020 Technologie/Digitalisierung, Produkte/Innovationen

Secure Power-Segment von Schneider Electric auf dem automotiveIT Kongress


Ratingen/Berlin (ptp020/13.09.2023/14:20)

Das Unternehmen Schneider Electric, Experte für Energie- und Automationstechnik, wird in diesem Jahr zum ersten Mal mit seinem Geschäftsbereich Secure Power auf dem automotiveIT Kongress, welcher am 20. September in Berlin stattfindet, vertreten sein. Das Unternehmenssegment ist von großer Bedeutung für die digitale Transformation der Automobilbranche, denn es sorgt für einen sicheren Betrieb von IT-Infrastrukturen in Rechenzentren im Edge- und Cloud-Umfeld.

Rainer Weigle, Head of Alliances Secure Power bei Schneider Electric, betont die strategische Bedeutung der Veranstaltung: "Die hochautomatisierte Automobilbranche befindet sich mitten in einer entscheidenden Transformation. Der Wandel vom Automobilhersteller zum modernen und nachhaltigen Mobilitätsdienstleister erfordert neue Modelle bei der Bereitstellung von IT-Ressourcen. Cloud- und Edge-Modelle sind hier längst Realität. Wir von Schneider Electric liefern dafür die richtige IT-Infrastruktur und die passenden Nachhaltigkeitskonzepte. Wir freuen uns auf interessante Gespräche und neue Einblicke in aktuelle Mobilitätstrends."

Schneider Electric ist führend in den Bereichen Energiemanagement, Automatisierung, Digitalisierung und Industrie 4.0. Mit speziellen Angeboten für Installateure, Schaltanlagenbauer oder Architekten ermöglichen die Lösungen für Digitalisierung und Industrie 4.0 der Impact Company Schneider Electric eine ausfallsichere Energieversorgung und hohe elektrische Sicherheit für Unternehmen, Datacenter oder das Stromnetz. Wo immer vernetzte Geräte von Schneider Electric installiert sind, bilden sie die Basis für energieeffiziente Gebäude und intelligente Automatisierung.

Impact Company Schneider Electric

Nachhaltigkeit ist bei Schneider Electric fest in der Unternehmens-DNA verankert. Seit mehr als 15 Jahren leistet das Unternehmen mit innovativen Lösungen seinen Beitrag zu einer wirtschaftlich und sozial verträglichen Klimawende. Schneider Electric versteht sich in diesem Sinne als Impact Company, die ihre Kunden und Partner zu einem nachhaltig erfolgreichen Wirtschaften befähigt. Gleichzeitig geht es auch um das Eintreten für Werte: Unternehmenskultur und Ecosystem sind eng an modernen ESG-Kriterien orientiert. Schneider Electric wurde 2021 mit dem unabhängigen Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet und mehrfach von Corporate Knights zu einem der nachhaltigsten Unternehmen der Welt gekürt.

Über Schneider Electric
Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess- und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

www.se.com/de

Entdecken Sie die neuesten Ansätze und Erkenntnisse zum Thema Nachhaltigkeit

Hashtags: #SchneiderElectric #LifeIsOn #InnovationAtEveryLevel #EcoStruxure

(Ende)
Aussender: Schneider Electric GmbH
Ansprechpartner: Christine Beck-Sablonski
E-Mail: schneider-electric@riba.eu
Website: www.se.com
|
|
98.900 Abonnenten
|
212.282 Meldungen
|
87.438 Pressefotos

HIGHTECH

04.10.2023 - 06:05 | pressetext.redaktion
03.10.2023 - 11:30 | pressetext.redaktion
03.10.2023 - 10:00 | FH Burgenland
03.10.2023 - 06:10 | pressetext.redaktion
02.10.2023 - 13:30 | pressetext.redaktion
Top