Leben

AUSSENDER



ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41 797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com

Mediabox

ptp20200727035 Kultur/Lifestyle, Sport/Events

Schweizer Künstler Wesch bereichert SWISSARTEXPO 2020 mit bizarren Skulpturen

Bemalte Glasfaserskulpturen der Serie "Mutanten" und Kunstkatalog


Zürich (ptp035/27.07.2020/17:00) - Vom 20. bis 24. August 2020 wird Wolfgang Egon Schneebeli unter dem Künstlernamen "Wesch" seine beeindruckenden und bizarren Skulpturen auf der SWISSARTEXPO in der Zürcher Hauptbahnhofshalle digital ausstellen. Auch wird sein aktueller Künstlerkatalog für die Besucher ausliegen. Die SWISSARTEXPO ist ein Kunstfestival, das Künstlern aus der ganzen Welt die Möglichkeit bietet, ihre Werke digital oder im Original in einer der meistbesuchten Hallen Europas der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Unter dem prägnanten Motto "Nichts Gutes kann getan werden, wenn du es nicht tust" hat sich Wesch Zeit seines Lebens immer wieder den Verwandlungen und Veränderungen seiner Umwelt angenommen. Auf seiner kreativen Reise hat er alle möglichen Materialien ausprobiert, gebogen und transformiert, um seinen inneren Veränderungen Gestalt zu verleihen. Jede einzelne dieser Materialien, ob Holz oder Leinwand, Metall oder Glasfaser, nimmt unter der Leitung seiner geschickten Künstlerhände, kombiniert mit seinem prämierten Maltalent, eine neue Form der Skulpturenkunst an. Vielleicht weil ihm die Darstellungsform als Gemälde nicht mehr genügte, aber vor allem auch um den Wandel und die Entwicklung des Menschen zu verkörpern, zeigt er wie bizarr und abstrakt das menschliche Dasein geworden ist, ohne dass das Verspielte, Vielseitige und Bunte in Vergessenheit gerät.

"Mutanti Coppia Clown XY e Burlesque XX", "Mutanti XY+XX Coppia rettil" und "Mutan- te del bosco", welche digital an der SWISSARTEXPO präsentiert werden, sind drei facettenreiche Figuren aus mit Acryl bemalter Glasfaser, die zu Weschs liebevoller Serie der "Mutanten" gehören. Die einstige Last des Menschen, die schwer und grau auf seinen Schultern lag, wird ersetzt durch eine spielerisch und doch seltsam wirkende Farbpalette. Als wären die schmerzhaften Erinnerungen verblast und durch eine Art Komödie ersetzt worden. Für den Betrachter eröffnet Wesch eine Welt zum Nachdenken, zum Staunen und zum Zweifeln an der Logik menschlicher Geistigkeit. Doch das ist das Wesen Mensch, das für Wesch so vielfältig ist, dass es ihm reicht, sich in seiner Kunst, einzig und allein damit zu beschäftigen.

An der SWISSARTEXPO wird Wesch nicht nur digital auf dem Screen, sondern auch live mit seinem neu erschienenen Kunstkatalog vertreten sein, der vor Ort für die Besucher ausliegen wird. Im Katalog werden auf 16 Seiten in hochwertigem Druck eine Vielzahl weiterer Kunstwerke präsentiert, um den Besuchern einen noch tieferen Einblick in sein vielfältiges Repertoire zu ermöglichen. Sein Kunstkatalog und seine digital ausgestellten Skulpturen können vom 20. bis 24. August während der SWISSARTEXPO in der SBB Event Halle im Hauptbahnhof Zürich betrachtet werden.

Der Katalog kann ab sofort auch unter https://artbox-publish.myshopify.com/collections/latest/products/wolfgang-egon-schneebeli-wesch oder auf Amazon bestellt werden.

Weitere Informationen über das kreative Schaffen von Wesch finden Sie unter: https://wesch.ch

(Ende)
Aussender: ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41 797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com
Website: www.swissartexpo.com
|
|
98.403 Abonnenten
|
183.209 Meldungen
|
74.948 Pressefotos

LEBEN

19.09.2020 - 09:30 | N.vest Unternehmensfinanzierungen des Landes Niederösterreich GmbH
18.09.2020 - 15:15 | Verein "Spielerhilfe"
18.09.2020 - 11:50 | FH St. Pölten
18.09.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
18.09.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top