Hightech

AUSSENDER



BellEquip GmbH
Ansprechpartner: Christian Löschenbrand
E-Mail: christian.loeschenbrand@bellequip.at

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20220926030 Technologie/Digitalisierung, Unternehmen/Wirtschaft

Richtantenne für zukunftssichere 5G-Anwendungen

Vier kreuzpolarisierte Richtantennen in einem wetterfesten Gehäuse


Zwettl (pts030/26.09.2022/14:00) -

Durch die Kombination des unidirektionalen Strahlungsmusters mit der hohen Verstärkung über die Breitbandabdeckung ermöglicht die neue XPOL-24 des Antennen-Herstellers Poynting eine hervorragende Frequenzabdeckung im ländlichen und städtischen Einsatz. Die innovative 4×4 MIMO-Richtantenne wurde vor allem für LTE/5G-Router und eine zukunftssichere Implementierung entwickelt. Sie deckt die aufstrebenden 5G-Bänder ab, einschließlich der unteren 617 MHz bis 960 MHz und der oberen 3400 MHz- bis 4200 MHz-Frequenzen.

Bestmöglicher Empfang über mehrere Frequenzbänder

Durch Poyntings fortschrittliche Metamaterial-Technologie, die künstliche magnetische Leiter (AMC) nutzt, um eine außergewöhnliche Bandbreite und Verstärkung zu erzielen, erreicht die Hochleistungsantenne eine Spitzenverstärkung von 11 dBi. Das innovative Design, bei welchem die Impedanz-Bandbreite, die Verstärkung und die Strahlungsmuster über alle Betriebsbänder hinweg optimiert wurden, bringt überlegene Leistungen in allen von der Antenne unterstützten Frequenzbändern. So kann die 4×4-MIMO-Antenne, mit vier kreuzpolarisierten Antennenelementen (vertikale, horizontale und +/-45°-Polarisation), vergleichbare Antennen in der Leistung deutlich übertreffen.

Auch Antennenexpertin Ing. Jacqueline Miniböck aus dem Hause BellEquip, dem niederösterreichischen Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen, ist von der neuen Antenne begeistert: "Erste Tests zeigen, dass die XPOL-24 für äußerst stabile Verbindungen bei LTE- und 5G-Mobilfunk-Anwendungen sorgt. Vor allem überzeugt sie, wenn man auf kapazitätssteigernde Funktionen wie Carrier Aggregation angewiesen ist, um den bestmöglichen Empfang über mehrere Frequenzbänder zu gewährleisten."

Robustes Antennen-Design für raue Umgebungen

Für die XPOL-24 wurde ein völlig neues Radom-Gehäuse (Radarkuppel-Gehäuse) entwickelt. Mit Schutzart IP65 ist die Antenne wetterfest und wasserdicht und für die Montage im Freien konzipiert. Sie hält rauen Umgebungsbedingungen stand, ist auf Temperaturen von -40 °C bis +80 °C ausgelegt und auf Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 km/h bei einer Stoßfestigkeit von IK08 erfolgreich getestet. Die Antenne erfüllt die relevanten CE-, EN-, CSA- und RoHS-Normen und das für das Antennengehäuse verwendete UV-stabile ASA-Radom-Material bietet Schutz vor stark korrosiven Umgebungen, zu denen z.B. chemische und toxische Bedingungen gehören.

Antennenhalterung für Wand- und Mastmontage

Die XPOL-24 wird standardmäßig mit einer vielseitigen Montagehalterung geliefert, die für eine Vielzahl von Montageoptionen verwendet werden können. So lässt sich die Antenne einfach im Freien an der Wand oder an einem Mast montieren. Bezüglich Kabel wird eine Ausführung inklusive 5-Meter-Kabel und eine zweite Ausführung mit N-Type-Anschluss für Flexibilität bei der Kabellänge angeboten.

https://www.bellequip.at
Technik, die verbindet!

(Ende)
Aussender: BellEquip GmbH
Ansprechpartner: Christian Löschenbrand
E-Mail: christian.loeschenbrand@bellequip.at
Website: www.bellequip.at
|
|
98.796 Abonnenten
|
204.779 Meldungen
|
84.679 Pressefotos

HIGHTECH

30.11.2022 - 11:32 | pressetext.redaktion
30.11.2022 - 10:10 | NCMI GmbH // SecurityBridge
30.11.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
29.11.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
28.11.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
Top