Medien

AUSSENDER



dialog-Mail eMarketing Systems GmbH
Ansprechpartner: Mag. Michael Kornfeld
Tel.: +43 2273 72788
E-Mail: office@dialog-mail.com

FRüHERE MELDUNGEN

27.11.2021 - 16:15 | dialog-Mail eMarketing Systems GmbH
18.09.2021 - 16:10 | dialog-Mail e Marketing Systems GmbH
21.08.2021 - 16:10 | dialog-Mail eMarketing Systems GmbH
14.08.2021 - 16:10 | dialog-Mail eMarketing Systems GmbH
07.08.2021 - 16:10 | dialog-Mail eMarketing Systems GmbH
pts20211204004 Medien/Kommunikation, Technologie/Digitalisierung

Präferenz-Seiten für Newsletter: Best Practices und Tipps

Sie bieten viele Vorteile für Leser und Versender gleichermaßen


Best Practices für Preference-Center-Seiten (Bild: dialog-Mail)
Best Practices für Preference-Center-Seiten (Bild: dialog-Mail)

Wien (pts004/04.12.2021/16:10) - Gut gemachte Präferenz-Seiten bieten neben der Verwaltung der Stammdaten auch die praktische Möglichkeit für Newsletter-Pausen oder Frequenz-Einstellungen. Welche weiteren Optionen gibt es dafür und wie baut man so ein Preference Center auf?

Die Präferenzen-Seite ist eine spezielle Seite, die über einen eigenen Link in einem Mailing angezeigt wird. Sie wird beim Aufruf personalisiert, also für jeden Empfänger mit den aktuellen Daten befüllt.

Auf diese Weise kann ein Empfänger - je nach Funktionen der Seite - jederzeit selber zumindest seine E-Mail-Adresse und weitere Daten ändern. Oft kann er jedoch auch zum Beispiel die gewünschten Themen an- und abwählen, um genau jene Informationen zu bekommen, die ihn/sie gerade interessieren.

Der größte Vorteil für den Empfänger ist, dass er mit minimalem Aufwand die eigenen Daten und Präferenzen ändern kann; für den Versender bedeutet das deutlich weniger Aufwand, als wenn sich Empfänger bei jeder Datenänderung erst bei einem Support-Desk melden müssen.

Die E-Mail-Marketing-Experten von dialog-Mail haben sich mit dem Thema befasst und beleuchten typische und mögliche Bestandteile eines Preference Centers:
* Aus welchen Elementen kann eine Präferenzen-Seite bestehen?
* Welche Ideen lassen sich über die Stammdaten-Verwaltung hinaus realisieren?
* Worauf sollte man beim Thema Datenschutz unbedingt achten?
* Wie baut man ein Preference Center auf?

Die Erklärungen und Empfehlungen lassen sich im aktuellen Blog-Artikel von dialog-Mail nachlesen: https://www.dialog-mail.com/p/80s1U

Über dialog-Mail eMarketing Systems
Die E-Mail-Marketing-Software "dialog-Mail" gehört zu den erfolgreichsten und innovativsten E-Mail-Marketing-Lösungen in Österreich. Im Jahr 2004 als reine österreichische Entwicklung eingeführt, konnten mittlerweile mehr als 300 namhafte Kunden gewonnen werden, darunter so renommierte Unternehmen wie Salzburg AG, Drei Austria, Würth, Manner, Volksbank, Andritz, ratiopharm oder Mazda. dialog-Mail bietet sämtliche Funktionen, die Unternehmen für erfolgreiches E-Mail-Marketing benötigen - von A/B-Tests über ereignisgesteuerte Mailings bis zu dynamischen Interessens-Profilen und umfangreichen Statistiken in Echtzeit. Die größten Stärken sind die Beratungs-Kompetenz, die einfache Bedienung (Mailing-Erstellung einfach per drag&drop) und die umfangreichen Möglichkeiten für Analysen, Erfolgs-Kontrolle und Folge-Maßnahmen. Mehr auf: https://www.dialog-mail.com

(Ende)
Aussender: dialog-Mail eMarketing Systems GmbH
Ansprechpartner: Mag. Michael Kornfeld
Tel.: +43 2273 72788
E-Mail: office@dialog-mail.com
Website: www.dialog-mail.com
|
|
98.488 Abonnenten
|
196.195 Meldungen
|
81.096 Pressefotos

MEDIEN

20.01.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
19.01.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
19.01.2022 - 06:00 | pressetext.redaktion
18.01.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
18.01.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top