Leben

AUSSENDER



Sicherheit-Austria
Ansprechpartner: Markus Polsterer
Tel.: +43 1 4170615
E-Mail: sicherheitsangebot@pressetext.com

Mediabox

pts20201214016 Bauen/Wohnen, Unternehmen/Wirtschaft

Polizei bestätigt: Stabile Haustür schreckt die meisten Einbrecher von einer Tat ab

Sicherheit-Austria.at bietet günstigstes Sicherheitstürenpaket für WK3- und WK4-Sicherheitsstandard


Wien (pts016/14.12.2020/09:00) - Die Zahl der Wohnungs- und Hauseinbrüche in Österreich ist laut jüngster Polizeistatistik unverändert hoch. Dabei gehen die Langfinger gezielt vor. Das Objekt wird vorher meist lange beobachtet und ausspioniert. Auch Einbrecher gehen auf Nummer sicher. "Es wird dann zugeschlagen, wenn die Bewohner für längere Zeit außer Haus sind. Und nur dann, wenn ein Einbruch auch möglichst einfach machbar ist. Eine stabile Sicherheitstür ist damit schon per se ein perfekter Einbrecherschreck", so Markus Polsterer, Geschäftsführer von http://sicherheit-austria.at . Eine Sicherheit-Austria-Sicherheitstüre mit WK3- und WK4-Sicherheitsstandard gibt es bereits ab 40 Euro pro Monat.

Statistisch gesehen werden die meisten Einbrüche sogar am helllichten Tag ausgeführt

Für Einbrecher ist wenig entscheidend, zu welcher Tageszeit sie zuschlagen. Wichtiger ist der Aufwand, der für den Einbruch benötigt wird. Normale Türen werden in wenigen Sekunden oder Minuten überwunden. Sicherheitstüren brauchen mehr Energie, mehr Werkzeug und deutlich mehr Zeit und werden daher von Einbrechern gemieden. Sicherheit beginnt also schon vor der Haustüre.

Um einen Einbrecher sinnvoll abzuwehren, braucht es ein Sicherheitssystem, das ihn Zeit kostet. Je länger es für den ungebetenen Gast dauert, in die Wohnung oder das Haus einzusteigen, um so schneller lässt er von seinem Vorhaben ab - oder beginnt es nicht einmal. Die einbruchhemmenden Sicherheitstüren der Kategorie WK3 oder WK4, mit Stahl-Sicherheitszarge und elf- bis 29-facher Verriegelung, lassen sich nicht aufstemmen und sind hochsicher. "Alle unsere Türen werden nach Maß und nach Kundenwunsch angefertigt", so Sicherheit-Austria-Inhaber Markus Polsterer.

Höchster WK3- und WK4-icherheitsstandard bei Sicherheitstüren schon ab 40 Euro im Monat

Sicherheit muss auch nicht teuer sein. Die Türen von Sicherheit Austria mit WK3- oder WK4-Sicherheitsstandard bringen höchsten Schutz und es gibt zudem auf Wunsch eine lebenslange Service-Garantie auf alle Sicherheitstüren mit einem Sorglospaket. Für zusätzliche 9,90 Euro im Monat sind sämtliche Serviceleistungen inklusive. Zudem verlängert sich die Garantie auf ein ganzes "Türenleben". Insgesamt bringt der Kauf einer Tür von Sicherheit-Austria.at eine nahezu 100-prozentige Sicherheit und das bei bis zu 50 Prozent Kosten-Ersparnis.

Weitere Informationen zu den Sicherheitstüren und dem "Rundum sorglos"-Angebot finden Interessierte auf https://sicherheit-austria.at sowie per E-Mail an sicherheitsangebot@pressetext.com oder via Telefon unter +43 (0)1 4170615.

(Ende)
Aussender: Sicherheit-Austria
Ansprechpartner: Markus Polsterer
Tel.: +43 1 4170615
E-Mail: sicherheitsangebot@pressetext.com
Website: sicherheit-austria.at
|
|
98.138 Abonnenten
|
188.900 Meldungen
|
77.381 Pressefotos

LEBEN

16.04.2021 - 16:00 | Martschin & Partner
16.04.2021 - 14:15 | FH St. Pölten
16.04.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
16.04.2021 - 08:50 | EXPERTISEROCKS SL
16.04.2021 - 08:43 | danberg&danberg.
Top