Business

AUSSENDER



ARS Akademie
Ansprechpartner: Mag. Alexandra Zotter
Tel.: +43 1 7138024 50
E-Mail: presse@ars.at

FRüHERE MELDUNGEN

pts20210111021 Bildung/Karriere, Unternehmen/Wirtschaft

Personalverrechner: Mangelberuf erlernen und rasch durchstarten

Mit der ARS Akademie in nur 17 Tagen zum geprüften Personalverrechner


Mangelberuf erlernen und rasch durchstarten mit der ARS Akademie (Foto: iStock)
Mangelberuf erlernen und rasch durchstarten mit der ARS Akademie (Foto: iStock)

Wien (pts021/11.01.2021/13:35) - Auch 2021 fallen Personalverrechner wieder in die Mangelberufsliste des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz. Aufgrund der hohen Nachfrage am Arbeitsmarkt ist dieser Karriereweg für Berufseinsteiger und gerade auch -umsteiger besonders attraktiv. Die ARS Akademie startet am 15. Februar in Wien die nächste Ausbildung zum geprüften Personalverrechner.

Ausbildung zum Personalverrechner kann gefördert werden

Personalverrechnung ist eine vielseitige Tätigkeit. Das macht den Beruf für viele Menschen attraktiv - unabhängig von der Vorbildung. "Die Ausbildung ist nicht nur auf Berufseinsteiger ausgerichtet, sondern kann auch zur beruflichen Neuorientierung genutzt werden oder den nächsten Karriereschritt ermöglichen. Interessierte sollten sich auf jeden Fall, beispielsweise beim AMS oder auch WAFF, über Förderungsmöglichkeiten informieren. Da die ARS Akademie zu den Ö-Cert-zertifizierten Weiterbildungsinstitutionen zählt, ist in vielen Fällen eine finanzielle Unterstützung bei den Kurskosten möglich", empfiehlt Richard Melbinger, Geschäftsführer der ARS Akademie.

Direkt nach Abschluss als Personalverrechner einsetzbar

In nur 17 Tagen erhalten die Teilnehmer in kompakter Form das gesamte Basiswissen, das sie für eine Karriere in der Personalverrechnung benötigen. Der Lernerfolg ist dabei durch zahlreiche Übungsbeispiele gesichert. Zudem ermöglichen mehrere Experten aus der Praxis eine umfangreiche Sichtweise auf das Berufsfeld.

Details:
Start am 15. Februar 2021 in der ARS Akademie in Wien
Weiterer Termin: Start am 21. Juni 2021 in der ARS Akademie in Wien

Referenten:
Mag. Tina Dangl, Geprüfte Personalverrechnerin
Renate Gruber, BOS GmbH
Peter Lepschi, Österreichische Gesundheitskasse, OÖ
StB Ing. Mag. Ernst Patka, Steuer-Experte, PVP Chefredakteur
Roland Pühringer, Selbstständiger Bilanzbuchhalter

Preis: 2.510 Euro (exkl. Ust.)

Über die ARS Akademie
Die ARS Akademie ist Österreichs größter privater Fachseminaranbieter und in allen Bundesländern vertreten. Mehr als 1.200 ausgewählte Top-Experten aus Wirtschaft, Praxis und Legistik geben ihr Wissen in über 1.200 verschiedenen Veranstaltungen an über 18.000 Teilnehmer pro Jahr weiter. Ob topaktuelle gesetzliche Änderungen, neueste Trends oder Basiswissen für den beruflichen Aufstieg - die ARS Akademie bietet mit 13 Fachbereichen ein breites Spektrum an Seminarinhalten und Branchenthemen und deckt so jeden Weiterbildungswunsch ab. Die Seminare können als Präsenz-Veranstaltung und oftmals auch als Online-Seminar im Virtual Classroom besucht werden. Auf Wunsch können die Weiterbildungen als Inhouse-Seminar gebucht werden.

(Ende)
Aussender: ARS Akademie
Ansprechpartner: Mag. Alexandra Zotter
Tel.: +43 1 7138024 50
E-Mail: presse@ars.at
Website: www.ars.at
|
|
98.299 Abonnenten
|
191.771 Meldungen
|
78.877 Pressefotos

BUSINESS

30.07.2021 - 13:30 | Denz Design GmbH
30.07.2021 - 13:10 | Denz Design GmbH
30.07.2021 - 09:30 | DeepSec GmbH
30.07.2021 - 09:15 | fotoCharly Fotobuch & Fotogeschenke
30.07.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top