Leben

AUSSENDER



DisMark Tinnitus-Therapie-Center
Ansprechpartner: Abt. Beratungsservice
Tel.: 0041 / (0)43 366 06 66
E-Mail: info@dismark.ch

FRüHERE MELDUNGEN

15.07.2011 - 07:15 | DisMark Tinnitus-Hilfe
18.10.2010 - 07:15 | ISO 13485
15.10.2010 - 10:35 | DM-Pressestelle
08.09.2010 - 07:15 | Tinnitus-Hilfe Portal
22.10.2009 - 07:15 | Flavio Sardo

Mediabox

pts20110902015 Medizin/Wellness, Produkte/Innovationen

Neueröffnung: Tinnitus Therapie-Center

Das erste ambulante Therapie-Center gegen Ohrensausen


Maur (Zürich) (pts015/02.09.2011/12:30) - Heute gibt es eine Reihe erfolgreicher Behandlungsmöglichkeiten, welche ihre Berechtigung bei ganz bestimmten Symptomatiken haben. Schwierig ist es jedoch, die richtige Therapie für sein persönliches Krankheitsbild zu finden.

Genau das ist die Stärke dieses effizienten und kostengünstigen Verfahrens. Sie melden sich zu einem kostenlosen Tinnitus Check-up an. Dort wird ausführlich der Ursprung Ihres Tinnitus analysiert. Danach erhalten Sie die Diagnose mit einem für Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Behandlungskonzept.

Eine Therapie dauert im Schnitt 3 Monate und kostet je nach Diagnose CHF 300.- bis CHF 600.-. Diese besteht aus diversen Behandlungen im Center und einem Therapieplan zur Selbstbehandlungen zuhause. Der Therapieplan kann aus diversen Verfahrensanweisungen, täglichen Übungen und Behandlungen bestehen. Dafür erhalten Sie die nötige Gerätschaft und Medikation mit nach Hause.

Eine Tinnitusbehandlung ist ein langwieriges Verfahren und nur effektiv, wenn die Behandlung regelmässig und konsequent durchgeführt werden kann. Das Ziel dieser Verfahrensart ist es, die Behandlung in Ihren gewohnten Tagesablauf zu integrieren, ohne diesen wesentlich verändern zu müssen.

Das Team in Maur (ZH) setzt sich schon seit mehr als 10 Jahren intensiv und ausschliesslich mit der Entwicklung von Verfahren zur Behandlung von Tinnitus auseinander. Mit ihren Praktiken konnten weltweit schon über 30'000 Betroffne erfolgreich behandelt werden. Zusätzlich kennen sie jedes wissenschaftlich anerkannte Verfahren und wissen welche Behandlungsweise für welche Symptomatik am wirksamsten ist. Dank ihrem riesigen Erfahrungsschatz und der Unterstützung weltweit führender Fachärzte auf dem Gebiet der Tinnitusbehandlung, wurde jetzt diese multifunktionale Therapieform entwickelt. Es werden Verfahren berücksichtigt wie: Neurostimulation, Softlaser, Akupunktur, Klangtherapie, Maskierung, pharm. Nährstoffkonzept, autogenes Training, Stressbewältigung, Körperstatus sowie diverse weitere individuelle Therapien.

Ausführliche Informationen erhalten Sie unter: http://www.tinnitus-therapie-center.ch

(Ende)
Aussender: DisMark Tinnitus-Therapie-Center
Ansprechpartner: Abt. Beratungsservice
Tel.: 0041 / (0)43 366 06 66
E-Mail: info@dismark.ch
Website: www.tinnitus-therapie-center.ch
|
|
98.373 Abonnenten
|
193.891 Meldungen
|
80.027 Pressefotos

LEBEN

21.10.2021 - 16:30 | Verein "Spielerhilfe"
21.10.2021 - 14:20 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
21.10.2021 - 13:41 | pressetext.redaktion
21.10.2021 - 11:45 | FH St. Pölten
21.10.2021 - 11:35 | Silva Peak Residences GmbH
Top