Leben

AUSSENDER



Rhythmikstudio
Ansprechpartner: Mag. Anja Specht
Tel.: +43 1 513 39 13
E-Mail: anja.specht@rhythmikstudio.at

Mediabox

pts20210906008 Kultur/Lifestyle, Unternehmen/Wirtschaft

Musikstadt Wien und Landesjugendreferat MA13 pfeifen auf musisch-pädagogische Ausbildung - seit 30 Jahren

RhythmikStudio Wien geht dennoch unverdrossen und "ungefördert" in sein 30. Jubiläumsjahr


Wien (pts008/06.09.2021/08:45) - Es scheint keinen Platz zu geben für das seit 30 Jahren bestehende RhythmikStudio Wien in der musikpädagogischen Landschaft der Stadt Wien? Trauriger Fakt ist, dass das RhythmikStudio seit seiner Gründung 1992 von der Stadt Wien sowohl von der pädagogischen als auch der künstlerischen Seite her nicht wahrgenommen worden ist und damit auch keinerlei Unterstützung als Institution erhalten hat. Auch nicht im harten Coronajahr, in dem das Studio sogar neue Schritte in die digitale Welt unternommen und seine vielen Kurskinder im Lockdown nicht alleine gelassen hat.

"Hilft alles nichts! Wir bekommen auch im Jubiläumsjahr keine Förderung, denn das angesprochene Landesjugendreferat MA13 unter Leitung von Mag. P. sieht sich als nicht zuständig für eine Förderung und macht unsere Arbeit eher noch lächerlich. Es ist unverständlich, dass weder die Kulturstadträtin Mag.Veronika Kaup-Hasler noch der Bildungsstadtrat Mag. Christoph Wiederkehr trotz mehrfacher schriftlicher Anfrage sich für ein Gespräch bereiterklärt haben. Wir wollen in unserem 30. Jubiläumsjahr für mehr Anerkennung unserer Institution sorgen, die bereits Tausende Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Rhythmik durchs Leben begleitet hat", so Studioleiterin und Pädagogin Mag. Urd Anja Specht. Aktuell gibt es im September Info- und Schnuppertage im RhythmikStudio Wien. Alle Termine auf https://www.rhythmikstudio.at/aktuelles/schnuppertag , direkt per Telefon 01 513 39 13 oder Mail an: info@rhythmikstudio.at.

Fundierte universitäre Ausbildung und Hilfe bei der schulischen Förderung

Es wirft kein gutes Bild auf die Beamtenschaft, wenn die dafür zuständigen Personen die Begrifflichkeiten bestimmter Methodiken nicht kennen und sie aus Unwissen auch noch abwerten. "Das ist vollkommen unverständlich, da Rhythmik weltweit eine anerkannte Methode im Rahmen der Musikerziehung ist. Rhythmik/Musik- und Bewegungserziehung wird als Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien angeboten und hilft vor allem Kindern und Jugendlichen im Vorschul- und Schulalter, ihre kognitiven und auch musisch kreativen Fähigkeiten zu stärken. Das RhythmikStudio bietet seit Jahren ein kontinuierlich aufbauendes Kurssystem, vom 2-jährigen Kind bis zum 15-jährigen Jugendlichen. Vor allem aufbauend, was die inhaltlichen Anfordernisse, Themenwelten und Leistungs-Ziele betrifft", so Studioleiter und Pädagoge Mag. Gerald Specht.

Wien hat seit 30 Jahren einziges RhythmikStudio von ganz Österreich - aktiv auch im Lockdown

Die finanzielle Lage in scheinbarer Konkurrenz zur hochsubventionierten und öffentlichen Musikschule ist äußerst schwierig und nur mit großem Engagement und reichlich persönlichem Verzicht zu stemmen, wie die Studioleiter betonen. In den Lockdown-Monaten kam die Qualität des RhythmikStudio auf ganz besondere Weise wieder zum Tragen: "Wir haben im RhythmikStudio, auf dringenden Wunsch vieler Eltern, die Rhythmik-Kinderkurse auch im Lockdown weiter beibehalten und dafür ein völlig neues dialogisches Online-Format entwickelt! In Online-Zoom-Meetings wurde unzähligen Kindern zu Bewegung und musikalisch didaktisch wertvollem Spiel, zu Abwechslung im Alltag zu Hause und in ihren persönlichen Spielräumen verholfen. Der Online-Zoom-Unterricht wurde unglaublich positiv angenommen. Die Kinder waren begeistert von Zuhause aus weiterhin mitmachen zu können, direkt von uns angesprochen zu werden, ihre Ideen wieder einzubringen und so konnten die Kinder wieder zu sinnvoller Aktivität angeleitet werden", freut sich Mag. Urd Anja Specht.

Musik-Theateraufführung mit 100 Prozent Performance der Kinder

Es war ein mutiger Schritt, denn Rhythmik lebt vom dialogischen Miteinander, die Methodik der Rhythmik auf dieses Medium anzuwenden und neue Möglichkeiten der gemeinsamen Gestaltung zu finden. Kein ödes Nachmachen, sondern ein gemeinsames Herausfinden, wie klingen die Dinge, die wir zuhause haben, welche Moves & Kunststücke sind z.B. auf dem heimischen Sofa möglich etc. Auch die Choreographie-Arbeit für das sogenannte "Rhythmical" (ein für und mit Kindern selbst erarbeitetes Musical), das den Schulkinder und jungen Rhythmical-Ensemble-Mitgliedern besondere Fähigkeiten abverlangte und den Familien gleichzeitig Einblick gewährte, wie im RhythmikStudio ge- und erarbeitet wird. Immerhin und dankenswerterweise sind die Rhythmical-Performances der Kinder & Jugendlichen vom Standort-Bezirk seit Beginn unterstützt worden, im Jahr 2021 erstmals auch von Wien Kultur MA7.

RhythmikStudio feiert 30 Jahre - Info- und Schnuppertage zum Kennenlernen:
Alle Termine auf: https://www.rhythmikstudio.at/aktuelles/schnuppertag

* INFO-Abend für Eltern - per Zoom
Am 7. September 2021, 19 Uhr sowie 16. September 2021, 19 Uhr
Anmeldung unter: info@rhythmikstudio.at

* SCHNUPPERTAG für Kinder - live im Studio
Am 9. September 2021
Anmeldung unter: info@rhythmikstudio.at

* INFO-Abend für PädagogInnen - live im Studio
Am 9. September 2021, um 19 Uhr
Anmeldung unter: info@rhythmikstudio.at

Infos rund um das Thema Rhythmik und zur Methodik der Tanz- und Musikpädagogik für Kinder im RhythmikStudio auf https://www.rhythmikstudio.at oder direkt per Telefon 01/513 39 13 oder E-Mail: info@rhythmikstudio.at.

(Ende)
Aussender: Rhythmikstudio
Ansprechpartner: Mag. Anja Specht
Tel.: +43 1 513 39 13
E-Mail: anja.specht@rhythmikstudio.at
Website: www.rhythmikstudio.at
|
|
98.416 Abonnenten
|
195.055 Meldungen
|
80.650 Pressefotos

LEBEN

01.12.2021 - 04:00 | TICKETINO
30.11.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
30.11.2021 - 11:55 | NINJAS.jetzt Base Holding GmbH
30.11.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
29.11.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top