Leben

AUSSENDER



ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41 797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com

Mediabox

ptp20200730011 Kultur/Lifestyle, Sport/Events

Motorsägekünstlerin Karin Hofer stellt ihre Skulpturen an der diesjährigen SWISSARTEXPO aus

Präsentierte Skulpturenserie ist den Menschen in der aktuellen Corona-Pandemie gewidmet


Zürich (ptp011/30.07.2020/10:00) - Vom 20. bis 24. August 2020 öffnet die SWISSARTEXPO ihre Tore in der SBB Halle im Zürcher Hauptbahnhof zu einem Kunstfestival der besonderen Art. Verschiedene nationale und internationale Künstler präsentieren in der altehrwürdigen Halle zahlreiche Stilrichtungen der traditionellen und modernen Künste und bieten den Besuchern dieser Ausstellung ein einzigartiges Kunsterlebnis der Extraklasse.

Zu den Teilnehmern in diesem Jahr gehört auch die Schweizerin Karin Hofer. Die im Kanton Zürich lebende und ausgebildete Schriftgestalterin/Grafikerin begeistert den Besucher mit beeindruckenden Skulpturen aus Holz. Das experimentelle Malen und Skizzieren von Menschen gehört ebenfalls zu ihren Talenten. Hofer nutzt die Elemente der Natur, um aus ihnen fantastische Bildnisse mit unkonventionellen Werkzeugen wie einer Motorsäge zu kreieren.

"Mit diesem groben Werkzeug eine filigrane Form aus massivem Holz herauszuarbeiten, fasziniert mich." Dies ist die treffende Aussage zu ihren Skulpturen, welche die menschliche Gestalt in verschiedenen Szenen und Momenten festhalten. Fundierte Motorsägenkurse und ein Kunststudium in der Bildhauerei haben Karin Hofer zu einer angesagten und bekannten Künstlerin befähigt, die bereits zahlreiche Ausstellungen und Kunstmessen mit ihren Werken bereichert hat.

Für ihren Auftritt an der SWISSARTEXPO 2020 hat sich Hofer auf eine besondere Inszenierung aus Holz konzentriert, die sie in der Zeit der Coronapandemie ab März 2020 erschaffen hat. Aus einem alten Lindenbaum, der vielleicht nicht zufälligerweise einer ganzen Gruppe von Menschen Zeit seines Lebens Schatten, Gemeinsamkeit und Freude gespendet hat, entstanden so während des Lockdowns und dem damit verbunden "Social" Distancing" kreative und anspruchsvolle Figuren, die in erster Linie den Menschen in seiner persönlichen Situation beschreiben. Jede dieser Abbildungen und Bildnisse hat ein feines Gesicht bekommen, in dem sich das Leben und die Umstände der unterschiedlichen Persönlichkeiten erahnen lassen.

Mit einem Handwerk, das die volle Konzentration seiner Schöpferin abverlangt und keine Patzer toleriert, gelingt es Karin Hofer, atemberaubende Ausdrücke und das Gefühlsleben der Menschen in ihren Skulpturen offensichtlich darzustellen. Feine Schnitzmesser und ein künstlerisches Bewusstsein kreieren aus einem von der Natur gegebenen Rohstoff, verträumte, lebendige und auch nachdenkliche Bildnisse. Karin Hofer liebt ihr Handwerk und teilt ihre Leidenschaft dafür auf eine respektvolle, einzigartige und mitreißende Art.

In Zürich wird sie einen Auszug aus ihrem aktuellen Repertoire im Original ausstellen und dafür sorgen, dass jeder Besucher dieses Kunstfestivals als eine bleibende Erinnerung an die Kraft und die enorme Ausdrucksstärke dieser wertvollen Stilrichtung behält.

In ihrem aktuellen Kunstkatlaog, der ebenfalls an der SWISSARTEXPO für Interessenten ihrer Kunst aufliegen wird, wird ein noch tieferer Einblick in ihr vielseitigen Schaffen ermöglicht.

Weitere Informationen über Karin Hofer und ihre Motorsägekunst finden Sie unter: https://www.karinhofer.net

(Ende)
Aussender: ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41 797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com
Website: www.artboxgroups.com
|
|
97.948 Abonnenten
|
184.263 Meldungen
|
75.436 Pressefotos
Top