Leben

AUSSENDER



match2blue
Ansprechpartner: Susanne Wunderle
Tel.: 03641-8761183
E-Mail: pr@match2blue.com

FRüHERE MELDUNGEN

15.11.2013 - 15:45 | AGETO Service GmbH
23.09.2013 - 15:15 | Merker+Bippus
12.08.2013 - 11:45 | mapp2biz
31.07.2013 - 10:15 | JJK - Gesellschaft für innovative Verlagssoftware mbH
15.04.2013 - 16:25 | Merker+Bippus
pts20131120029 Produkte/Innovationen, Handel/Dienstleistungen

match2blue entwickelt SparAlarm-App für Dresden

Persönlicher Shopping-Assistent für Sparfüchse


Logo SparAlarm (Quelle: match2blue)
Logo SparAlarm (Quelle: match2blue)

Mainz/Dresden (pts029/20.11.2013/14:40) - Ab sofort werden Shopping-Fans auch in Dresden über lokale Schnäppchen und Rabattaktionen informiert. Die match2blue GmbH
(http://www.match2blue.de ) entwickelte die Technologie für die Schnäppchenjäger. Unter dem Namen SparAlarm wird die App für alle Smartphone-Nutzer von der Sächsischen Zeitung GmbH (http://www.sz-online.de ) kostenlos zur Verfügung gestellt. Je nach Aufenthaltsort werden speziell auf den Nutzer zugeschnittene Angebote und Rabattcoupons per Pushnachricht übermittelt. Mit dieser Technologie schlägt match2blue die Brücke zwischen Online- und Offlinehandel und gibt Händlern die Möglichkeit, ihre potentiellen Kunden im Vorbeigehen zu erreichen.

Vorteile für Sparfüchse
Nutzer, die SparAlarm (http://www.sz-sparalarm.de ) auf ihrem Smartphone installiert haben, erhalten Angebote, Informationen und Rabattcoupon je nach Wunsch. Im Vorfeld kann der Anwender Interessen speichern und somit ungewollte Angebote von vornherein ausschließen. Sobald er sich einem Geschäft oder einem Restaurant nähert, das etwas Passendes anbietet, wird der Nutzer automatisch darüber informiert. Somit erhält er nur die von ihm gewünschten Informationen und kann darüber hinaus mit einem Filter die Anzahl der angezeigten Angebote regulieren. Rabattcoupons können ebenfalls mit den Angeboten gesendet und vom Nutzer direkt über die App vor Ort eingelöst werden.

SparAlarm läuft bei geringem Stromverbrauch im Hintergrund und liefert auch Angebote, wenn sie nicht aktiv geöffnet ist. Weiterhin können über eine Suchfunktion und eine Listenansicht alle Angebote durchsucht sowie auf einer Karte übersichtlich dargestellt werden.

Vorteile für Händler
Mit SparAlarm können lokale Einzelhändler und Dienstleister die Vorteile des mobilen Online-Marketings für ihren stationären Handel nutzen und ihre Angebote per Pushnachricht dem Kunden zusenden. Das Schaufenster wird sozusagen direkt auf dessen Smartphone gebracht, sodass er einfach im Vorbeigehen erreicht werden kann. Diese Verbindung aus lokalem Einzelhandel und Mobile Commerce bietet eine ideale Chance, die eigene Kundenfrequenz zu steigern und Umsätze zu erhöhen. Einzelhändler benötigen lediglich einen Internetanschluss oder ein internetfähiges Smartphone. Über ein Dashboard kann der Händler neue Angebote einstellen und mit einem Klick aktivieren oder deaktivieren. Angebot, Rabatt, Zeitpunkt und Laufzeit bestimmt er dabei selbst. Durch die voreingestellten Interessensprofile der Nutzer können Händler mit ihren Angeboten die richtige Zielgruppe ohne weitere Werbemaßnahmen ansprechen.

Local Commerce funktioniert
Eine solche Technologie wurde bisher nur von match2blue realisiert und ist für alle Interessenten als White-Label-Lösung verfügbar. Seit 2012 ist die App unter dem Namen DEALDEVIL bei Mainzer Shoppingfans in Gebrauch und soll zukünftig auch in anderen deutschen Großstädten sowie auf internationaler Ebene den E-Commerce mit dem stationären Handel verbinden.
Die kontextsensitive und standortbasierte SparAlarm-App für den doppelten Einkaufsspaß ist ab sofort im Apple App Store (http://tinyurl.com/p834gfh ) und im Google Play Store (http://tinyurl.com/nj92vjh ) zum kostenfreien erhältlich.

Druckfähiges und honorarfreies Material zur Meldung finden Sie unter http://www.sz-sparalarm.de und http://www.match2blue.de/index.php/de/presse .

Über match2blue
match2blue ist ein Technologieunternehmen und IT-Service-Provider mit Standorten in Mainz, Jena, Slagelse (Dänemark) und New York (USA). Das Unternehmen entwickelt individuelle mobile Lösungen für Smartphones und Tablets. Die proprietäre Technologie von match2blue ist dabei in der Lage, Beziehungen zwischen Menschen, Orten, Interessen und Texten zu identifizieren. match2blue realisiert damit Projekte für Geschäftskunden, die durch skalierbare und ortsbezogene Informationsverarbeitung in Echtzeit überzeugen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Susanne Wunderle
match2blue GmbH
Lauterenstraße 37
55116 Mainz
http://www.match2blue.com
http://www.twitter.com/match2blue
http://blog.match2blue.com
Tel.: 06131 3272 280
Fax: 06131 6174 968
pr@match2blue.com

PR Agentur:
Tower PR
Leutragraben 1
07743 Jena
http://www.prberatung.tower-pr.com
Tel.: 03641 8761183
match2blue@tower-pr.com

(Ende)
Aussender: match2blue
Ansprechpartner: Susanne Wunderle
Tel.: 03641-8761183
E-Mail: pr@match2blue.com
Website: www.match2blue.com
|
|
98.376 Abonnenten
|
193.981 Meldungen
|
80.122 Pressefotos
Top