Business

AUSSENDER



Score Marketing in Stäfa
Ansprechpartner: Christoph Portmann
Tel.: +41 44 926 36 00
E-Mail: chportmann@scoremarketing.ch

FRüHERE MELDUNGEN

24.11.2005 - 17:27 | Score Marketing in Stäfa
05.10.2005 - 20:46 | Score Marketing, Stäfa
05.10.2005 - 20:39 | Score Marketing in Stäfa
28.06.2005 - 23:30 | Score Marketing in Stäfa
13.05.2005 - 11:13 | Score Marketing in Stäfa

Mediabox

pts20070814023 Bildung/Karriere, Medien/Kommunikation

Managementtrainer - Beruf mit Zukunft

Neuer Lehrgang deckt erstmals alle benötigten Fähigkeiten vollumfänglich ab


Aargau/Oberentfelden (pts023/14.08.2007/13:50) - Erstmalig bietet die Predus AG in der Schweiz eine umfassende Ausbildung zum Managementtrainer an. Dabei werden alle von einem Managementtrainer verlangten Fähigkeiten aus den Bereichen Organisationsentwicklung, Changemanagement und Erwachsenenbildung in einem Lehrgang zusammengefasst. Nach 15 Bausteinen, 48 Kurstagen und dem Verfassen einer Master Thesis erlangen die Teilnehmenden den Titel "Master of Science Managementtrainer".

Die Firma Predus AG mit Sitz im aargauischen Oberentfelden - Predus steht für "Professional Education Services". Sie entwickelt und bietet spezifische Aus- und Weiterbildungen für Führungskräfte und Menschen in Beratungs- und Ausbildungsfunktionen an. Bindeglied und wichtige Schnittstelle zwischen Forschung, Lehre und Praxis ist das Institut für Weiterbildung der UBFS (Universitiy of Business und Finance Switzerland) in Wettingen. Deren intensive Kontakte zur University of Wales in Cardiff führten dann auch dazu, dass der Lehrgang "Managementtrainer" in Kürze von der zweitältesten Universität Englands eine Akkreditierung erhalten wird und die Teilnehmenden dann mit dem Titel "Master of Science Managementtrainer", abschliessen werden.

Managementtrainer - mehr als nur Erwachsenbilder

Das Spannungsfeld "menschliche Prozesse und ökonomische Unternehmensziele" wird immer mehr zu einer Herausforderung für Führungskräfte und Mitarbeitende. Denn wird diese ohne genügende Sozial- und Methodenkompetenz angegangen, können Spannungen zwischen Management und Mitarbeitenden entstehen. Diese beeinflussen das interne Klima eines Unternehmens negativ und verursachen hohe Kosten. Immer mehr sind deshalb Fachleute gefragt, die Unternehmen in diesem Bereich beraten, begleiten und ausbilden können.

2-Kompetenzen Prinzip gibt Sicherheit

Die Symbiose von Fachkompetenz (didaktisch-pädagogischem und psychologischem Know-how) sowie Selbstkompetenz (gestärkte Persönlichkeit mit Sozialkompetenz) sind der Schlüssel für erfolgreiches Handeln in einem anspruchsvollen Umfeld. Im Bereich "Fachkompetenz" erlernen die Teilnehmenden Vorgehen, Methoden und Modelle zur Planung und Gestaltung beziehungsorientierter Trainings und Seminare. Unter "Selbstkompetenz" setzen sich die Teilnehmenden mit ihren eigenen Entwicklungsfeldern als Person und mit ihrer professionellen Rolle auseinander. Einen hohen Stellenwert nimmt dabei die Praxisberatung, in der konkrete Fälle aus dem täglichen Alltag der Teilnehmenden durch Supervision/Intervision besprochen und behandelt werden, ein. Dieses sogenannte 2-Kompetenzen-Prinzip gibt Gelassenheit bei der Bewältigung von schwierigen Situationen mit Menschen und ermöglicht den professionellen Umgang mit Widerständen.

Die Ausbildung zum "Managementtrainer" findet in Kleingruppen bis maximal 14 Teilnehmende statt und richtet sich an Personen, deren Aufgabengebiet in den Bereichen Personal, Beratung, Training und/oder Erwachsenenbildung angesiedelt ist. Schulungsort sind die modernen Räumlichkeiten der UBFS in Wettingen. Während der Ausbildung entwickeln die Teilnehmenden ein auf ihre berufliche Aufgabe und ihre Kernkompetenzen abgestimmtes Seminarmodul von A bis Z.
Der Lehrgang "Managementtrainer" behandelt die Themen Organisationsentwicklung, Personalführung, Gruppendynamik, Konfliktmanagement Coaching, Training und Erwachsenenbildung etc. und geht damit viel weiter als vom SVEB (Schweizer Verband für Erwachsenenbildung) gefordert. Die Teilnehmenden erhalten denn auch zum akademischen Abschluss "MSc Managementtrainer" alle zur Erlangung des "eidg. Fachausweis Ausbilder" benötigten nötigen Zertifikate, inkl. 30 ECTS-Punkte.

Kostenloser Schnupper-Workshop

Damit sich Interessenten einerseits vom einzigartigen Konzept der Ausbildung "Managementtrainer" überzeugen und sich andererseits in ihrer Entscheidung bestätigen können, ist das erste Kursmodul zum Thema "Lebendiges Lernen" von 11/2 Tagen Dauer für jedermann offen und kann kostenlos und unverbindlich besucht werden.

Datum: 28./29. September 2007 in Wettingen.
Der Lehrgang selber beginnt am 5. November 2007.

Weitere Informationen und Bilder auf: http://www.predus.ch/presse.htm

Eckdaten zum Lehrgang "Managementtrainer"

Kursleitung: Prof. Dr. Arie Hans Verkuil
Ausbildungen: Studium der Theologie an den Universitäten Basel und Zürich 1991, Studium Verbands- und Nonprofit-Management am Verbandsmanagement Institut der Universität Fribourg 1993, Schweizerisches Nachdiplomstudium Personalmanagement (SNP) an der Fachhochschule Solothurn in Olten 1995, Doktorat in Theologie 1999. Dazu mehrere Jahre Erfahrung als Unternehmensberater für Unternehmens- und Personalentwicklung. Umfangreiche Tätigkeit als Trainer und Ausbilder in der inner- und ausserbe-trieblichen Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Andreas Zürcher: Ausbildung zum psychologischen Organisationsberater in München. Diverse Weiterbildungen in Prozessbegleitung, Coaching, Organisationsentwicklung, Transaktionsanalyse und Gestalttherapie. Dazu mehrjährige Erfahrung in leitender Funktion bei einem Detailhandelskonzern. Ausbildung zum Management-Trainer und Unternehmensberater in Gruppendynamik und Prozessbegleitung in München. Ausbildung zum Trainer in Prozessberatung und Teamorientierung in Wettenberg.

Aufbau und Dauer: Der Kurs besteht aus 15 Bausteinen, 48 Kurstagen sowie Supervisionen, Lernzielkontrollen, Abschlussarbeit und qualifiziertem Praxisbesuch.

Schulungsort: Campus der UBFS (University of Business and Finance) in Wettingen AG, Baustein 2 (Entwicklungsdynamik von Gruppen) findet in einem Seminarhotel in der Schweiz statt.

Anmeldung, weitere Informationen und Ansprechpartner:

Predus AG, CH - 5036 Oberentfelden, Suhrerstrasse 24
Remo Bachmann, Telefon +41 62 823 44 44, remo.bachmann@predus.ch, http://www.predus.ch

(Ende)
Aussender: Score Marketing in Stäfa
Ansprechpartner: Christoph Portmann
Tel.: +41 44 926 36 00
E-Mail: chportmann@scoremarketing.ch
|
|
98.178 Abonnenten
|
189.832 Meldungen
|
77.743 Pressefotos
Top