Hightech

AUSSENDER



LINBIT Information Technologies GmbH
Ansprechpartner: Gerhard Sternath
Tel.: +43181782920
E-Mail: gerhard.sternath@linbit.com

FRüHERE MELDUNGEN

29.11.2007 - 14:20 | LINBIT Information Technologies GmbH
24.09.2007 - 14:25 | LINBIT Information Technologies GmbH
10.05.2007 - 14:20 | LINBIT Information Technologies GmbH
11.04.2007 - 14:20 | LINBIT Information Technologies GmbH
20.03.2007 - 14:20 | LINBIT Information Technologies GmbH

Mediabox

pts20080115038 Technologie/Digitalisierung, Forschung/Entwicklung

LINBIT: Hochverfügbarkeit mit Standardhardware

Open Source Meets Business: 22. - 24. Januar in Nürnberg


Wien/Nürnberg (pts038/15.01.2008/14:20) - Einer der wichtigsten Events für CIOs, CTOs und IT-Entscheider findet ab 22. Januar in Nürnberg statt. Partner der Spitzenkonferenz im Open-Source-Bereich ist LINBIT, Technologie-Führer im Bereich Hochverfügbarkeit mittels Open-Source-Lösungen.

Philipp Reisner, CTO von LINBIT und Autor des Linux-Kernel-Moduls DRBD® wird über Hochverfügbarkeit unter Linux referieren. DRBD® ist ein wichtiger Baustein um hoch verfügbare Linux Cluster, die ohne Shared-Storage auskommen, aufzubauen.

Das Kernelmodul DRBD® ist ein Distributed Replicated Block Device und ermöglicht - in Heartbeat integriert - die Replikation von Platteninhalten wie Filesystemen und Datenbanken in Echtzeit. Es nimmt keinen Einfluss auf die Applikation und ist daher mit allen Linux-Programmen kompatibel. "Der Verlust von Daten kann für Unternehmen existenzbedrohend werden", so Reisner. "Teure, ausfallssichere Systeme, die nur auf hochgerüstete Hardware (SAN) bauen, sind nicht für alle Unternehmen finanzierbar. DRBD® ist als Open Source Lösung kostenlos, passiert auf der Standarddatennetztechnik Ethernet und läuft auf jeder Standardhardware", verweist Reisner darauf, dass "Hochverfügbarkeit und die Erhaltung der Firmendaten dank DRBD® für jedes Unternehmen leistbar geworden ist."

Zu einem ähnlichen Fazit gelangt der UNIX- und Linux-Spezialist Thomas Seudten. Er hat DRBD® für den tecchannel unter die Lupe genommen und resümiert: "Hochverfügbarkeit ist heute aufgrund von niedrigen Hardware-Preisen und OpenSource-Produkten alltäglich und finanzierbar. DRBD® und DRBD+® bieten in diesem Segment diese HA-Möglichkeiten, die bisher meist nur von kommerziellen, teueren Produkten angeboten wurden. Clusterlösungen mit DRBD+® erlauben eine Drei-Wege-Spiegelung über weit verteilte Standorte mit einfachen Mitteln. Linux kommt mit dem Clustersystem "heartbeat" und DRBD® nahe an die Funktionen von Sun-, Veritas VCS und IBM HACMP-Clustern heran. Letztere benötigen allerdings ein teures Speichersystem mit gemeinsamem Zugriff (Shared-FC, SCSI). Linux in Kombination mit DRBD® bietet diesen Komfort dagegen mit üblichen lokalen und preiswerten Diskspeichern."
(Details siehe: http://www.tecchannel.de/schwerpunkt/DRBD.html )

Vortrag von Philipp Reisner am 23. Januar 2008 in Nürnberg, siehe:
http://www.heise.de/events/2008/open_source_meets_business/listview/149/plan_tag2/

Über LINBIT Information Technologies GmbH

Gegründet im November 2001 hat sich LINBIT im Bereich hochverfügbarer Cluster-Lösungen in kürzester Zeit mit DRBD® einen Namen gemacht. Internationale Konzerne wie Siemens AG in Deutschland, Ericsson AB in Schweden, ISO New England in den USA, DekaBank, Deutsche Girozentrale S.A. in Luxemburg, A. Porr AG in Österreich beauftragen die Wiener Linux-Spezialisten, wenn Lösungen spezifischer Probleme anstehen. Mit unkonventionellen Lösungen setzt LINBIT regelmäßig neue Standards - und entwickelt diese Standards weiter zu enterprisefähigen Produkten für alle IT-Bereiche. http://www.linbit.com

(Ende)
Aussender: LINBIT Information Technologies GmbH
Ansprechpartner: Gerhard Sternath
Tel.: +43181782920
E-Mail: gerhard.sternath@linbit.com
|
|
98.150 Abonnenten
|
189.028 Meldungen
|
77.409 Pressefotos

HIGHTECH

21.04.2021 - 17:30 | searchIT by Iphos IT Solutions GmbH
21.04.2021 - 17:15 | Schneider Electric GmbH
21.04.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
21.04.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
20.04.2021 - 17:00 | Schneider Electric GmbH
Top