Business

AUSSENDER



SIXCUP Organisation International
Ansprechpartner: Stefan Schranz
Tel.: +43 664-132 33 74
E-Mail: info@sixcup.org

FRüHERE MELDUNGEN

20.02.2007 - 14:00 | travel-butler.net
18.12.2006 - 11:00 | PresseRePublic
07.12.2006 - 11:00 | sixcup organisation international
02.12.2006 - 18:30 | Fisser Bergbahnen GmbH
10.08.2006 - 11:00 | Schranz Management Ges.m.b.H

Mediabox

pts20070314030 Medien/Kommunikation, Technologie/Digitalisierung

Kundenbindung mit 1 Euro pro Tag

Der Erfinder von Sixcup innoviert auch in Sachen Marketing


Innsbruck (pts030/14.03.2007/14:00) - Wie Firmen, Tourismusorte, Hotels und Vereine mit ihrem eigenen Online-Game neue Kunden gewinnen, Stammkunden binden und dazu noch viel Spaß bereiten. Diese Besonderheit präsentiert der Sixcup-Erfinder Stefan Schranz.

Sixcup ist ein neuer Funsport, der junges Publikum anspricht, dynamisch ist und im Grünen genau so gespielt werden kann wie auf einem Stadtplatz oder in einer Sporthalle. Dasselbe Spiel gibt es auch als Online-Game im Internet. Die Besonderheit dabei ist, dass dieser Game-Klassiker jetzt auch als eigenständiges Firmen-Online-Game gemietet werden kann.

Das Hintergrundbild kann z.B. das Hotel, die Firma oder ein neues Produkt darstellen. Ob Imagepflege oder Product-Placement - durch das Online-Game von Sixcup kann den Kunden auf unterhaltsame Art und Weise das eigene Produkt präsentiert werden. Die Bannerwerbungen am Rand des virtuellen Sixcup-Spielplatzes liefern zusätzliche Infos an den Spieler und machen somit aus dem Spiel ein subtiles Kommunikationsmittel.

Online-Games für Kundenturniere von Firmen, Tourismuslocations oder Hotels können in der Website des Auftraggebers verlinkt werden. So kann eine Firma z.B. einen eigenen Wettbewerb im Internet veranstalten und über den Gewinnpreis das Kundeninteresse auf die neuesten Angebote fokusieren. Gleichzeitig fließen die Ergebnisse der Firmenspiel-Editions aber auch in das Ranking des großen 1000-Euro-Sixcup-Online-Turnieres ein. Der besondere Vorteil für die Firmen, die ihren Kunden eine Spiel-Edition bieten, ist, dass diese gleichzeitig und unentgeltlich beim offiziellen 1.000,- Euro-Online-Turnier mitspielen. Am Ende eines jeden Games können die Spieler über eine Weiterempfehlung der Seite ihre Freunde zum Online-Game herausfordern. Das hat zur Folge, dass Klickwerbung gemacht wird, die in ihrer Wirkungsweise immer öfter stärker als die Mundwerbung bewertet wird.

Die erste Tourismusortschaft, die mit einem Online-Game bereits Lust auf Sommer macht ist das für außerordentliche Innovationen bekannte Fiss, wo im Sommer auch richtig Sixcup gespielt wird. Ein Autohaus brandet den Touareg in einem Online-Game und Club Funimation von Falkensteiner Hotels bewirbt eine spezielle Sixcup-Sommerwoche am Katschberg mit einem eigenen Spiel im Internet.

Der Preis für ein individuelles Firmen-Game beträgt 365,- Euro für die Dauer eines ganzen Jahres. 1,- Euro pro Tag für Kundenbindung, Imagepflege und Prdouct-Placement, möglicherweise die effektivste Art, die Zielkundschaft zwischen 15 und 40 zu erreichen.

Mehr Infos gibt es unter http://www.sixcup.org und http://www.sixcup.org/de/rent-online-game

Zum Online-Game: http://www.sixcup.org/game

(Ende)
Aussender: SIXCUP Organisation International
Ansprechpartner: Stefan Schranz
Tel.: +43 664-132 33 74
E-Mail: info@sixcup.org
|
|
98.494 Abonnenten
|
196.267 Meldungen
|
81.114 Pressefotos

BUSINESS

22.01.2022 - 15:00 | KreditFinanzcheck
22.01.2022 - 15:00 | KreditFinanzcheck
22.01.2022 - 14:40 | Konstantin Chatziathanassiou
22.01.2022 - 14:40 | Konstantin Chatziathanassiou
21.01.2022 - 14:30 | Studio Ideenladen GmbH
Top