Business

AUSSENDER



ISM International School of Management
Ansprechpartner: Maxie Strate
Tel.: +49 231 975139 31
E-Mail: presse@ism.de

FRüHERE MELDUNGEN

21.10.2019 - 10:25 | ISM International School of Management
16.10.2019 - 14:25 | ISM International School of Management
15.10.2019 - 13:10 | ISM International School of Management
02.10.2019 - 12:20 | ISM International School of Management
24.09.2019 - 11:50 | ISM International School of Management

Mediabox

pts20191028019 Unternehmen/Wirtschaft, Forschung/Entwicklung

Konjunkturabschwächung und Niedrigzinsen: Herausforderungen für den Mittelstand

Mittelstandsfachtagung an der ISM Dortmund


Dortmund (pts019/28.10.2019/12:00) - Schon seit einiger Zeit schwächelt die Industriekonjunktur, für das kommende Jahr ist nun eine Rezession zu erwarten. Deshalb plant die Europäische Zentralbank ihre expansive Geldpolitik weiter zu forcieren. Die neue wirtschaftspolitische Situation wird auch den Mittelstand mit existenziellen Herausforderungen konfrontieren. Bei der Fachtagung am 14. November an der International School of Management (ISM) in Dortmund beleuchten Wirtschaftsexperten Probleme und Lösungsansätze. Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 16 Uhr.

Bernd Heitkamp von der Deka Luxemburg zeigt die Perspektiven für Konjunktur und Kapitalmärkte im Jahr 2020 auf. Das Thema "Strategie-, Ertrags- und Liquiditätskrisen: Investoren auf der Suche nach Beteiligungen in diesen Situationen" erörtert Karl A. Niggemann vom Institut für Wirtschaftsberatung (IfW). Michael Munsch von der Creditreform Rating AG befasst sich mit Finanzkommunikation als Krisenprävention. Pierre Schmidt von Ernst & Young referiert über die Anforderungen an die Finanz-DNA mittelständischer Unternehmen.

Durch die Veranstaltung führt ISM-Professor Dr. Diethard B. Simmert. Beim anschließenden Get-together besteht die Möglichkeit zum persönlichen Austausch und Netzwerken. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Sparkasse Dortmund, der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young, der Creditreform Rating AG und dem Institut für Wirtschaftsberatung statt. "Da die Bandbreite der Themen rund um kleine und mittelständische Unternehmen unerschöpflich ist, freuen wir uns, dass wir bei diesem so wichtigen Thema den Mittelstand mit unserer Fachtagung erneut in den Fokus rücken können", erklärt Simmert.

Die kostenfreie und öffentliche Veranstaltung beginnt um 16 Uhr an der ISM Dortmund, Otto-Hahn-Straße 19. Gäste können sich im Vorfeld unter https://en.xing-events.com/ism-mittelstandstagung-2019.html anmelden.

Hintergrund:
Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle. Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 190 Partnerhochschulen der ISM.

(Ende)
Aussender: ISM International School of Management
Ansprechpartner: Maxie Strate
Tel.: +49 231 975139 31
E-Mail: presse@ism.de
Website: www.ism.de
|
|
98.402 Abonnenten
|
181.918 Meldungen
|
74.314 Pressefotos

BUSINESS

05.08.2020 - 13:50 | results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
05.08.2020 - 12:05 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
05.08.2020 - 11:00 | G DATA CyberDefense AG
05.08.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
05.08.2020 - 09:20 | IG Windkraft
Top