Business

AUSSENDER



Kaleidoscope GmbH
Ansprechpartner: Arnold Zimmermann
Tel.: +43 1 235 5 352 12
E-Mail: arnold@kaleidoscope.at

FRüHERE MELDUNGEN

01.03.2018 - 09:15 | Kaleidoscope GmbH
07.02.2018 - 14:10 | Kaleidoscope GmbH
20.10.2017 - 10:15 | Kaleidoscope GmbH
13.06.2017 - 09:30 | Kaleidoscope GmbH
23.11.2016 - 10:30 | Kaleidoscope GmbH
pts20181002011 Handel/Dienstleistungen, Medien/Kommunikation

Kaleidoscope auch 2018 unter den 100 größten Sprachunternehmen weltweit

Zufriedene Kunden dank exzellenter Mitarbeiter, permanenter Innovation & Thought Leadership


Wien (pts011/02.10.2018/09:45) - Auch dieses Jahr schafft Kaleidoscope zusammen mit ihrer Tochterfirma eurocom Translation Services den Sprung unter die Top 100-Sprachunternehmen. Das renommierte Marktforschungsinstitut Common Sense Advisory (CSA) listet Kaleidoscope in seiner Studie weltweit auf Platz 85. In Westeuropa belegt das Wiener Unternehmen Rang 22 und im DACH-Raum den stolzen 11. Platz.

Weltweit werden 2018 mehr als 46 Milliarden Dollar im Übersetzungs- und Dolmetschmarkt umgesetzt. Trotz Trends wie maschineller Übersetzung, Artificial Intelligence und Deep Learning wächst die Branche - und in Österreich auch Kaleidoscope. "Wir danken unseren treuen und natürlich auch neuen Kunden für ihr Vertrauen", betonen Anita Wilson und Klaus Fleischmann. Die beiden Geschäftsführer sehen eine der Erfolgsgrundlagen in ihren Mitarbeitern: "Unsere exzellenten Mitarbeiter kümmern sich um die Anliegen der Kunden mit vollem Einsatz. Sie sind erst zufrieden, wenn die Kunden es sind."

Persönliche Betreuung

Dies bestätigte auch die vor kurzem durchgeführte Kundenzufriedenheitsumfrage, die durchgehend hervorragende Werte ausweist. "Besonders positiv heben sich die Übersetzungsqualität und die persönliche Betreuung durch unsere Projektmanager ab", kann Anita Wilson zufrieden Resümee ziehen.

Technologie und Innovation

Ein weiteres wichtiges Puzzlestück des Erfolgs liegt in der Technologieführerschaft. "Wir setzen auf automatisierte Workflows und entwickeln innovative Prozesse und Software überall dort, wo es sinnvoll ist. So vereinfachen und beschleunigen wir die Zusammenarbeit zwischen Kunden, Übersetzern und Projektmanagern. Parallel verfolgen wir laufend die Qualität unseres Outputs, und möchten im Zuge der Digitalisierung in Zukunft auch verstärkt bis zum Endkonsumenten vordringen und dessen Zufriedenheit messen", betont Klaus Fleischmann.

Bei eurocom kommen auch die international führenden Softwarelösungen von Kaleidoscope für die Bereiche Terminologie, Qualitätsmanagement, Review und Übersetzerrückfragen bei eurocom zum Einsatz. Diese Lösungen machen eurocom zum innovativsten Übersetzungsdienstleister in Österreich. "Und vor allem unterstützen diese Softwarelösungen unsere Projektmanager bei ihrer Aufgabe, unsere Kunden sowie deren weltweite Ländervertreter möglichst umfassend, schnell und persönlich zu betreuen", erklären Anita Wilson und Klaus Fleischmann. "So können wir auch immer knappere Deadlines in der gewohnten Übersetzungsqualität für unsere Kunden einhalten."

Thought Leadership

Kaleidoscope hat sich auf internationaler Ebene nicht nur dank der regelmäßigen Platzierungen unter den weltweit Top 100 LSP und der innovativen Qualität der Softwarelösungen einen Namen gemacht. Geschäftsführer Klaus Fleischmann ist nach zwei Jahren im Vorstand für 2018 zum Vorstandsvorsitzenden der GALA gewählt worden. Die Globalization & Localization Association (GALA) ist ein weltweiter, gemeinnütziger Fachverband für die Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche. "Als Fachverband unterstützen wir unsere Mitgliedsunternehmen und den Globalisierungssektor, indem wir Communities schaffen, Standards setzen, Wissen teilen und Technologien weiterentwickeln", so Klaus Fleischmann.

In diesem internationalen Rahmen pusht der Kaleidoscope-Geschäftsführer etwa Initiativen wie TAPICC (Translation API Class and Cases). Diese Initiative ist ein gemeinschaftsorientiertes Open-Source-Projekt der GALA zur Förderung von API-Standards für die Bereitstellung mehrsprachiger Inhalte. Das übergeordnete Ziel dieser Initiative ist es, den Datenaustausch etwas zwischen CMS- oder Redaktionssystemen und Übersetzungssystemen zu standardisieren und damit zu vereinfachen. Oder technisch ausgedrückt: Es soll ein Metadaten- und API-Framework bereitgestellt werden, auf dem Benutzer ihre Integrations-, Automatisierungs- und Interoperabilitätsbemühungen aufbauen können.

Aber auch bei den in Wien stattfindenden ELIA Networking Days am 4. und 5. Oktober 2018 http://events.elia-association.org/nd-vienna-2018 und der tekom Frühjahrstagung am 21. und 22. März 2019 https://tagungen.tekom.de/f19/startseite engagiert sich Kaleidoscope und zeigt Flagge.

Über Common Sense Advisory
Common Sense Advisory ist ein unabhängiges Marktforschungsunternehmen, das Unternehmen unterstützt, international erfolgreich zu wachsen und Zugang zu neuen Märkten zu bekommen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.commonsenseadvisory.com oder http://www.twitter.com/CSA_Research

Über Kaleidoscope
Taking Your Content Global - mit Kaleidoscope spricht Ihr Produkt alle Sprachen! Die Kombination aus jahrzehntelangem Know-how, unseren Softwarelösungen und ausgesuchter marktführender Software unserer Technologiepartner macht das möglich. Gepaart mit dem Full-Service Angebot der eurocom, Österreichs größtem und innovativsten Übersetzungsbüro, bietet Kaleidoscope eine einmalige und unschlagbare Synergie aus Sprache und Technologie! Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kaleidoscope.at

(Ende)
Aussender: Kaleidoscope GmbH
Ansprechpartner: Arnold Zimmermann
Tel.: +43 1 235 5 352 12
E-Mail: arnold@kaleidoscope.at
Website: www.kaleidoscope.at
|
|
98.139 Abonnenten
|
188.718 Meldungen
|
77.280 Pressefotos

BUSINESS

09.04.2021 - 12:30 | pressetext.redaktion
09.04.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
08.04.2021 - 13:40 | Green Finance Group AG
08.04.2021 - 13:00 | pressetext.redaktion
08.04.2021 - 12:40 | ARS Seminar und Kongress Veranst GmbH
Top