Leben

AUSSENDER



Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Ansprechpartner: Martin Franck
Tel.: +49 6321 926855
E-Mail: martin.franck@neustadt.eu

FRüHERE MELDUNGEN

24.09.2021 - 12:15 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
02.12.2020 - 17:30 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
26.11.2020 - 12:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
11.11.2020 - 14:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
16.10.2020 - 11:05 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH

Mediabox

pts20211119047 Kultur/Lifestyle, Tourismus/Reisen

James Rizzi verzaubert mit seinem Optimismus in den Adventstagen eine ganze Stadt

Neustadt a.d.W. feiert am Rathaus und in der Villa Böhm den großen Pop-Art-Künstler aus den USA


Neustadt an der Weinstraße (pts047/19.11.2021/18:20) -

Schon zu Lebzeiten galt der New Yorker James Rizzi als einer der populärsten Künstler aller Zeiten. In all seinen Werken zeigte er eine Welt, wie sie eigentlich sein sollte: bunt, fröhlich und voller Optimismus. Sein Humor und seine Lebensfreude sind legendär. Und damit verzaubert er in diesen Adventstagen jetzt eine ganze Stadt.

Denn ab 1. Dezember, pünktlich um 18.00 Uhr, wird die Fassade des Neustadter Rathauses zu einer XXL-Bühne für seine unnachahmliche Kunst. Dann erstrahlt bis Heiligabend an jedem Adventstag ein weiteres Werk von ihm in einem der 24 Fenster im ersten und zweiten Obergeschoss der Rathausfront. 

Dass Neustadt a.d.W. im Advent 2021 zu einer internationalen Kunstbühne wird, das ist deren „Bürgerstiftung lebenswerte Stadt Neustadt an der Weinstraße" zu verdanken. Sie konzipiert, baut und finanziert den XXL-Adventskalender.  2019 feierte er mit Motiven von Mitgliedern des Kunstvereins Neustadt seine Premiere. Im vergangenen Jahr zierten 24 Motive des Illustrators, Kinderbuchautoren und Schriftstellers Horst Eckert, besser bekannt als Janosch, die Rathausfenster. Und in diesem Jahr sind es Bilder der Pop-Art-Ikone James Rizzi, dem Erfinder der 3D-Papierskulpturen und 3D-Magnetbilder. 

Als Rizzi am 26. Dezember 2011 völlig unerwartet im Alter von nur 61 Jahren verstarb, trauerten weltweit Millionen von Fans um einen großen Künstler und wunderbaren Menschen, dem alle Starallüren fremd waren. Dass ihn Neustadt ab 1.12. am Rathaus und ab 5.12. mit der Ausstellung „Die Welt von James Rizzi" in der Villa Böhm genau zehn Jahre nach seinem Tode auf so eine wundervolle Weise feiert, das wirkt wie eine perfekt inszenierte Hommage.  

„Ohne die Unterstützung lokaler Unternehmen und Sponsoren wäre auch dieser dritte Adventskalender in Folge nicht möglich gewesen", betont Dr. Rüdiger Liebs, der stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums der Bürgerstiftung. Und unisono mit Gerhard Hofmann, dem künstlerischen Leiter des Adventskalenders, lobt er den Tübinger Kunstgroßhändler Art 28: „Deren Geschäftsführer Bernhard Feil war von unserem Rizzi-Kalender-Projekt begeistert. Wie auch schon im Vorjahr beim Kalender mit dem Art-28-Künstler Janosch. Herrn Feils Begeisterung und Großzügigkeit haben überhaupt erst ermöglicht, dass in diesen Adventstagen Neustadt a.d.W. zu einer Rizzi-Stadt wird."

„Kunst ist für uns ein wertvolles Gut, das positive Gefühle vermittelt und eine Bereicherung des Lebens darstellt", sagt Art-28-Chef Bernhard Feil. „Wir arbeiten daher mit Künstlern zusammen, deren Werke solch positive Gefühle vermitteln und die selbst Freude an ihrem künstlerischen Schaffen haben" (mehr Infos zu Art 28 siehe https://www.art28.com">https://www.art28.com).  

Seit dem Gründungsjahr 2005 ist das Ziel von Art 28, Kunst für jedermann zugänglich, verständlich und erreichbar zu machen. In Neustadt ist jetzt zu bestaunen, wie das auf eine kreative, emotionale und faszinierende Weise möglich ist. Ab 1.12. am Rathaus und ab 5.12 in der Villa Böhm mit der Ausstellung „Die Welt von James Rizzi". 

Passend zu Neustadt a.d.W., zu dieser Stadt des Genusses und des Weines, wird es am Stand der Bürgerstiftung im Rathausinnenhof an den Advents-Wochenenden (freitags bis sonntags) auch Rizzi-Weingläser geben. Zum Preis von je 5 €. Darüber hinaus gibt es als besondere Geschenkidee eine Rizzi-Sekt-Edition der Bürgerstiftung. Den Pinot, Weißburgunder und die Sekt Cuvée Max rot dry liefert die Heim´sche Privat-Sektkellerei. Jede Flasche ist nummeriert und mit einem liebevoll gestalteten Rizzi-Kunstmotiv etikettiert. Die Edition ist auf 499 Exemplare je Sorte limitiert und dürfte damit schnell zu einem begehrten Objekt für Sammler werden. Preis pro 0,75 Liter prickelnden Rizzi-Sekt-Genuss: 12 €. Der Erlös aus dem Verkauf der Sektedition und der Gläser wird für Projekte der Bürgerstiftung eingesetzt. 

Wie mit den aktuellen Corona-Beschlüssen die vielen Attraktionen und Genusswelten des Neustadter Weihnachtsmarkts der Kunigunde erlebbar sind

Unabhängig von jeglichen aktuellen 2G- oder 3G-Corona-Regelungen können alle Gäste und Besucher in der Adventszeit die so viel Freude ausstrahlenden Weihnachts- und Winter-Motive von James Rizzi an der Rathaus-Fassade genießen. Was ab 5. Dezember konkret in der Ausstellung „Die Welt von James Rizzi" in der Villa Böhm gezeigt wird und wie dort die Zugangsregelungen sein werden, darüber informieren wir Sie rechtzeitig und ausführlich im Verlauf der kommenden Woche. 

Gleiches gilt für die vielen Attraktionen des diesjährigen Weihnachtsmarkts der Kunigunde, zu dem der „Weihnachtsmarkt der Tradition" auf dem Marktplatz gehören wie auch der „Weihnachtsmarkt Genuss" im Rathausinnenhof und im Hof der Vizedomei. Nach aktuellem Stand vom 19. November 2021 ist der „Weihnachtsmarkt Tradition" täglich vom 22. November bis 22. Dezember (11.00 – 21.00 Uhr) geöffnet. Und der „Weihnachtsmarkt Genuss" mit seinen vielen Spezialitäten aus Neustadt, der Pfalz und etlichen Ländern Europas an den Adventswochenenden (freitags von 15.00 – 21.00 Uhr, samstags und sonntags von 11.00 – 21.00 Uhr). 

Über den aktuellen Stand der zahlreichen Advents- und Weihnachts-Veranstaltungen und Events in und um Neustadt an der Weinstraße, z.B. über den Haardter Weihnachtsmarkt vom 26.11. bis 28.11. oder dem Hambacher Christkindlemarkt vom 3.12. bis 5.12., informiert der Veranstaltungskalender auf der Website https://www.neustadt.eu">https://www.neustadt.eu unter dem Link https://www.neustadt.eu/Tourismus-Wein/Top-Events-Veranstaltungen/Weihnachtszeit-in-Neustadt/Weihnachtliche-Veranstaltungen-Events/">https://www.neustadt.eu/Tourismus-Wein/Top-Events-Veranstaltungen/Weihnachtszeit-in-Neustadt/Weihnachtliche-Veranstaltungen-Events/ .

Text und Redaktion dieser Pressemeldung
gika-press Giesbert Karnebogen, Paul-Friedländer-Str. 1, 65203 Wiesbaden, Tel.: 0611-18683-90, mobil: 0171-6106861, E-Mail: gk@gika-press.de">gk@gika-press.de, Webseite: https://www.usecomm.de">https://www.usecomm.de - bitte jederzeit melden, wenn Sie weitere Bildmotive oder Informationen zu diesem Thema benötigen.

Kontaktdaten Bürgerstiftung lebenswerte Stadt Neustadt an der Weinstraße: Rathausstraße 19, 67433 Neustadt an der Weinstraße, E-Mail: info@buergerstiftung-neustadt.de">info@buergerstiftung-neustadt.de, Website: https://www.buergerstiftung-neustadt.de">https://www.buergerstiftung-neustadt.de Ansprechpartner Adventskalender: Dr. Rüdiger Liebs, mobil: 0172-2083305, E-Mail: ruediger.liebs@buergerstiftung-neustadt.de">ruediger.liebs@buergerstiftung-neustadt.de

Kontaktdaten Gerhard Hofmann: Atelier Gerhard Hofmann, Ägyptenpfad 14, 67433 Neustadt an der Weinstraße, Tel.: 06321/33838; E-Mail: Hofmann-neustadt@t-online.de">Hofmann-neustadt@t-online.de , Webseite: https://www.atelier-gerhard-hofmann.de">https://www.atelier-gerhard-hofmann.de 

Weitere Informationen über Neustadt an der Weinstraße und seine neun Weindörfer:
Tourist-Information Neustadt an der Weinstraße
Hetzelplatz 1, 67433 Neustadt an der Weinstraße
Tel.: 06321-9268-0
Telefax: 06321-926891
E-Mail: touristinfo@neustadt.eu">touristinfo@neustadt.eu
Websites: http://www.neustadt.eu">http://www.neustadt.eu und http://www.pfalztours.eu">http://www.pfalztours.eu
Social Media: http://www.facebook.com/NeustadtWeinstrasseTourismus">http://www.facebook.com/NeustadtWeinstrasseTourismus und http://www.instagram.com/visit_neustadt">http://www.instagram.com/visit_neustadt

(Ende)
Aussender: Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Ansprechpartner: Martin Franck
Tel.: +49 6321 926855
E-Mail: martin.franck@neustadt.eu
Website: www.neustadt.eu
|
|
98.731 Abonnenten
|
201.972 Meldungen
|
83.553 Pressefotos

LEBEN

16.08.2022 - 15:00 | ALPHA BASE LTD
16.08.2022 - 14:20 | Berlin Insiders
16.08.2022 - 13:00 | Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
16.08.2022 - 12:50 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
16.08.2022 - 10:30 | Peeroton GmbH Pressedienst
Top