Leben

AUSSENDER



ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com

FRüHERE MELDUNGEN

09.01.2019 - 14:00 | ARTBOX GROUPS GmbH
19.09.2018 - 14:30 | ARTBOX GROUPS GmbH
12.09.2018 - 15:40 | ARTBOX GROUPS GmbH
12.09.2018 - 15:35 | ARTBOX GROUPS GmbH
12.09.2018 - 15:35 | ARTBOX GROUPS GmbH

Mediabox

ptp20190109028 Kultur/Lifestyle, Sport/Events

International bekannte Motorsäge-Künstlerin mischt Schweizer Kunstszene erneut auf

Patricia Zenklusen überzeugt mit innovativem Kunstprojekt


Zürich (ptp028/09.01.2019/14:20) - Bei Patricia Zenklusen steht unkonventionelles an der Tagesordnung. In den vergangenen Jahren sorgte sie mit ihrer lauten Motorsäge-Kunst immer wieder für Aufsehen. Die dynamischen Holzfiguren der Schweizer Künstlerin wurden bisher an zahlreichen Ausstellungen in Berlin, San Diego, Miami, Expo Milano und New York präsentiert.

Nun zieht es die Künstlerin in eine neue Richtung. Zusammen mit ihrer Familie gründete sie vor drei Jahren das Kunst Start-Up "ARTBOX.GROUPS". Mit ihrem Start-Up möchte Patricia Zenklusen aufstrebenden und jungen Künstlern eine Plattform für ihre Kunst bieten. "Es gibt sehr viele talentierte Künstlerinnen und Künstler, den meisten fehlt es jedoch an guten Ausstellungsmöglichkeiten, wo sie von der Öffentlichkeit gesehen werden können", erklärt Patricia Zenklusen. Deshalb hat sie sich vorgenommen, mit ihrem neuen Projekt in der Kunstwelt etwas zu verändern. Jährlich organisiert die ARTBOX.GROUPS ein internationales Kunstprojekt, das offen für alle Kunstschaffenden ist. Sie ergänzt: "Mit innovativen Ideen und der Integration neuer Techniken ist es uns möglich, für die Künstlerinnen und Künstler eine vielfältige Plattform zu schaffen - es werden beispielsweise auch Kunstwerke digital auf unserem grossen LED Screen gezeigt." Bisher wurden bereits drei erfolgreiche Kunstprojekte in Miami, Basel und New York durchgeführt.

Jetzt steht ihr bisher grösstes Kunstprojekt an. Im August 2019 wird die erste SWISSARTEXPO in der SBB Eventhalle im Zürcher Hauptbahnhof stattfinden. Wie es für Patricia Zenklusen typisch ist, wird die SWISSARTEXPO keine konventionelle Kunstausstellung. "Die SWISSARTEXPO ist ein Art-Festival, das verschiedene Kunststile, Menschen und Kulturen verbindet. Nebst der vielfältigen Kunst wird es zudem ein breites Angebot an Live-Events und Specials geben", erklärt sie. Auch diese Kunstausstellung steht wieder ganz im Zeichen der Förderung junger und aufstrebender Künstlerinnen und Künstler. Der Eintritt an die SWISSARTEXPO ist für alle Besucher kostenlos.

Das komplette Interview mit Patricia Zenklusen:

Sie haben ein Kunst Start-Up gegründet, was hat Sie dazu bewegt?

Patricia Zenklusen: Ich habe in den vergangenen Jahren durch meine Tätigkeit als Künstlerin viele spannende Kontakte in der Kunstwelt geknüpft - darunter sind auch viele talentierte Kunstschaffende. Es gibt sehr viele talentierte Künstlerinnen und Künstler, den meisten fehlt es jedoch an guten Ausstellungsmöglichkeiten, wo sie von der Öffentlichkeit gesehen werden können. Daran möchte ich etwas ändern, ich möchte diesen Künstlern eine Plattform und die Chance bieten, ihre Kunst zeigen zu können.

Wie sieht diese Plattform aus?

Gross und mitten im Geschehen. Wir veranstalten jährlich ein internationales Kunstprojekt, das offen für alle Kunstschaffenden ist. Mit innovativen Ideen und der Integration neuer Techniken ist es uns möglich, für die Künstlerinnen und Künstler eine vielfältige Plattform zu schaffen - es werden beispielsweise auch Kunstwerke digital auf unserem grossen LED Screen gezeigt. Dabei legen wir grossen Wert darauf, eine Location zu finden, die von selbst aus sehr gut besucht ist. Vor zwei Jahren fand unser Kunstprojekt beispielsweise am Basler Flughafen statt.

Sie bringen die Kunst also zu den Leuten?

Genau, vor allem für aufkommende Kunstschaffende ist es sehr hilfreich und wichtig, von einer möglichst grossen Masse gesehen zu werden. Aus diesem Grund haben wir uns auch für die SBB Eventhalle im Zürcher Hauptbahnhof als Location für die SWISSARTEXPO entschieden.

Was ist die SWISSARTEXPO?

Die SWISSARTEXPO ist ein Art-Festival, das verschiedene Kunststile, Menschen und Kulturen verbindet. Nebst der vielfältigen Kunst wird es zudem ein breites Angebot an live Events und Specials geben.

Wie werden die Kunstwerke an der SWISSARTEXPO ausgestellt?

Anders als bei herkömmlichen Kunstausstellungen, werden wir keine Ausstellungsboxen aufstellen, sondern Ausstellungswände von der Decke herab aufhängen. Durch den Platz den wir damit einsparen, haben wir die Möglichkeit einer noch grösseren Anzahl an Künstlern die Teilnahme an der Ausstellung zu ermöglichen.

Sie sprechen von Ausstellungswänden, werden nur Bilder ausgestellt?

Nein, für Skulpturen haben wir einen separaten Skulpturenweg geplant. Auch für Video- und Performancekünstler gibt es Teilnahmemöglichkeiten.

Ist die SWISSARTEXPO ein einmaliges Projekt?

Ziel ist es, die SWISSARTEXPO ab jetzt jährlich in Zürich zu zeigen und zusätzlich in der Zukunft auch an verschiedene Orten weltweit durchzuführen.



(Ende)
Aussender: ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com
Website: www.artboxgroups.com
|
|
98.207 Abonnenten
|
172.287 Meldungen
|
69.135 Pressefotos

LEBEN

27.06.2019 - 10:00 | IG Ressource Wasser
27.06.2019 - 09:58 | danberg&danberg.
27.06.2019 - 09:05 | Der Werbetherapeut
27.06.2019 - 06:00 | pressetext.redaktion
26.06.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top