Business

AUSSENDER



GBI Unternehmensgruppe
Ansprechpartner: Wolfgang Ludwig
Tel.: +49 221 29219282
E-Mail: mail@ludwig-km.de

Mediabox

pts20221208012 Unternehmen/Wirtschaft, Tourismus/Reisen

HanseMerkur Grundvermögen erwirbt Mixed-Use-Immobilie am Frankfurter Flughafen vom Projektentwickler GBI

Büroflächen und 142 Serviced Apartments im Quartier "Gateway Gardens" - DGNB Platin-Zertifizierung


Hamburg/Berlin/Frankfurt (pts012/08.12.2022/15:15) - Die HanseMerkur Grundvermögen AG (HMG) hat für einen ihrer offenen Spezialfonds eine Mixed-Use-Immobilie direkt am Frankfurter Flughafen angekauft. Das siebengeschossige Bürogebäude und das achtgeschossige Boarding House umfassen insgesamt 11.600 Quadratmeter Geschossfläche. Sie befinden sich seit Sommer dieses Jahres im Bau und sollen Ende 2024 fertiggestellt werden. Hinzu kommen zwei Untergeschosse mit 116 Stellplätzen. Verkäufer ist der Projektentwickler GBI, der das Projekt in einem Joint Venture mit der Fraport Casa Commercial GmbH gestartet hat.

Auf der ehemaligen amerikanischen Airbase wird ein "Global Business Village" mit bis zu 25.000 Arbeitsplätzen errichtet. Der aufstrebende Mikrostandort "Gateway Gardens" als Teil der Frankfurt Airport City verfügt über hervorragende Verkehrsanbindungen per Flugzeug, Bahn und Auto.

Durch die Lage direkt am wichtigsten deutschen Flughafen ist das Terminal 2 fußläufig in 10 Gehminuten erreichbar. Das neue Quartier verfügt über eine eigene Autobahnauf- und abfahrt in unmittelbarer Nähe zum Frankfurter Kreuz sowie eine eigene S-Bahn-Station. Pendler benötigen mit öffentlichen Verkehrsmitteln von "Gateway Gardens" sowohl zum Frankfurter Hauptbahnhof als auch zum Flughafen nur wenige Minuten. Hier finden Mieter eine perfekte Kombination aus nationaler und internationaler Verkehrsanbindung in der wirtschaftsstarken Rhein-Main-Region.

Die komplett möblierten und ausgestatteten 142 Serviced Apartments der etablierten Marke "SMARTments business" der GBI Unternehmensgruppe sind bestens geeignet für Geschäftsreisende, Berater, Freiberufler und Zugezogene, welche diese flexiblen Unterkünfte gern nutzen.

Betreiber der neuen Frankfurter Business Apartments ist die GBI Unternehmensgruppe, die insgesamt mehr als 1.000 voll ausgestattete Apartments entwickelt hat und selbst betreibt.

"Interessant für Investoren ist der langfristig gesicherte Cashflow durch den 20-Jahres-Mietvertrag für Serviced Apartments mit einem sehr erfahrenen Betreiber," erläutert Malte Andes, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der HanseMerkur Grundvermögen AG.

In dem Bürogebäude nebenan entstehen moderne Büroflächen, die je nach Mieterbedarf flexibel aufteilbar sind und einen Blick ins Grüne bieten, obwohl sie direkt am Flughafen liegen.

Nachhaltigkeit wird bei dieser Projektentwicklung großgeschrieben. Durch das strenge Nachhaltigkeitskonzept wird dies eines der ersten Quartiere mit DGNB Platin-Zertifizierung in Deutschland, ein Aspekt, der auch für institutionelle Investoren von besonderer Bedeutung ist.

Simon Behr, Prokurist der GBI Unternehmensgruppe und Geschäftsführer GBI Capital GmbH erläutert: "Eine zukunftsfähige Kombination unterschiedlicher Immobiliennutzungen wird für immer mehr Projektentwicklungen zum zentralen Gestaltungselement. Auf diese Weise werden Quartiere lebendiger, lebenswerter und häufig auch wirtschaftlicher."

____

Rechtliche Hinweise:
Dies ist eine Marketings-Anzeige. Bitte lesen Sie die Anlagebedingungen und sonstigen Vertragsdokumente, das Informationsdokument gem. § 307 Absatz 1 und 2 KAGB ("§ 307er-Dokument sowie den letzten Jahresbericht des "HanseMerkur Grundwerte Deutschland" (nachstehend "Fonds"), bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen. Diese sind ausschließlich in deutscher Sprache erhältlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher Sprache in elektronischem Format unter https://www.intreal.com/wp-content/uploads/2021/07/Zusammenfassung-der-Anlegerrechte.pdf erhältlich. Auf Wunsch senden wir Ihnen die vorgenannten Unterlagen in Papierform kostenlos zu. Sie können diese bei der HanseMerkur Grundvermögen AG, Warburgstraße 4, 20354 Hamburg oder bei der IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH ("INTREAL"), Ferdinandstraße 61, 20095 Hamburg, anfordern.
Der Fonds ist ein offener Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen gem. § 284 KAGB und darf nicht an Privatanleger i.S.v. § 1 Abs. 19 Nr. 31 KAGB vertrieben werden.
Mit dem Erwerb von Anteilen erwerben Sie Anteile an dem Fonds und erwerben nicht die vom Fonds gehaltenen Vermögensgegenstände (z.B. Immobilien), welche von der INTREAL für Rechnung des Fonds erworben werden.
Der Fonds "HanseMerkur Grundwerte Deutschland" fungiert als Dachfondsvehikel für die HanseMerkur Versicherungsgruppe. Der Fonds investiert vorwiegend in Wohn- und Gewerbeimmobilien in Metropolregionen und weiteren wachstumsstarken Standorten von Deutschland.
Der Fonds investiert insbesondere in Immobilien und mithin in illiquide Vermögensgegenstände. Es kann unter Umständen schwierig sein, diese zu veräußern, so dass mitunter Anteilsrücknahmen nur verzögert erfolgen können oder die Rücknahme von Fondsanteilen ausgesetzt wird. Umfassende Ausführungen zu den mit der Anlage in den Fonds verbundenen Risiken finden Sie im § 307er-Dokument.
Quelle HanseMerkur Grundvermögen AG (Stand: 6.12.2022), soweit keine anderen Quellen angegeben.

Über die HanseMerkur Grundvermögen AG:
Die HanseMerkur Grundvermögen AG bündelt sämtliche Immobilienaktivitäten der HanseMerkur Versicherungsgruppe unter einem Dach.
Sie ist für das Management eines bedeutenden, wachsenden Immobilienvermögens verantwortlich und etabliert hierfür Immobilien-Spezialfonds, Finanzierungsfonds und andere Investmentvehikel, an denen sich neben den Versicherungsgesellschaften der HanseMerkur weitere institutionelle Investoren beteiligen können.
Aktuell verantwortet die HanseMerkur Grundvermögen AG mit ihren über 100 Immobilien- und Fondsexperten ein Immobilienvermögen (inklusive Immobilienfinanzierungen) von rund 6 Mrd. Euro.

Pressekontakt:
HanseMerkur
Birte Ayhan-Lange
Leitung Unternehmenskommunikation
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Tel.: (040) 4119 - 1357
Fax: (040) 4119 - 3626
E-Mail: birte.ayhan-lange@hansemerkur.de
Internet: www.hansemerkur.de

HanseMerkur Grundvermögen
Manfred Riemann
Unternehmenskommunikation
Warburgstraße 4
20354 Hamburg
Tel.: +49 40-60 77 72 - 150
E-Mail: manfred.riemann@hmg.ag
Internet: www.hmg.ag

Über die GBI Unternehmensgruppe:
GBI ist ein Immobilienentwickler, der sich auf geförderte und frei finanzierte Wohnungen, Hotels, Serviced Apartments, Studentenwohnungen und Konzepte für betreutes Wohnen unter der Marke SMARTments konzentriert. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat die GBI Immobilienprojekte in Deutschland und Österreich mit einem Volumen von über 2,5 Milliarden Euro verkauft. Darüber hinaus betreibt GBI unter der Marke SMARTments Serviced- und Studenten- Apartments und hat über ihre Tochtergesellschaft GBI Capital einen Investment-Management-Bereich aufgebaut.
Am 23. November dieses Jahres hat der private Immobilienfondsmanager Henderson Park aus Großbritannien angekündigt eine Mehrheitsbeteiligung an der Unternehmensgruppe erworben hat. Die Transaktion unterliegt der Zustimmung des Bundeskartellamts und wird voraussichtlich noch vor Jahresende wirksam werden.
www.gbi.ag

Pressekontakt:
Wolfgang Ludwig, Ludwig Medien & Kommunikation
Tel.: +49 221 - 29219282, Fax: +49 221 - 29219283, Mobil: +49 171 - 93 35 134.
E-Mail: mail@ludwig-km.de

(Ende)
Aussender: GBI Unternehmensgruppe
Ansprechpartner: Wolfgang Ludwig
Tel.: +49 221 29219282
E-Mail: mail@ludwig-km.de
Website: www.gbi.ag
|
|
98.801 Abonnenten
|
205.974 Meldungen
|
85.090 Pressefotos
Top