Business

AUSSENDER



stresscoach.at
Ansprechpartner: Mag. Zadrobilek Brigitte, MBA
Tel.: +43 664 2061007
E-Mail: office@stresscoach.at

FRüHERE MELDUNGEN

07.04.2021 - 08:00 | stresscoach.at
25.03.2021 - 09:00 | stresscoach.at
17.03.2021 - 09:50 | stresscoach.at
22.02.2021 - 09:00 | stresscoach.at
25.01.2021 - 09:00 | stresscoach.at

Mediabox

pts20211104008 Unternehmen/Wirtschaft, Bildung/Karriere

Gut sein, wenn's drauf ankommt

Jetzt sind Resilienz und eine gute Stresskompetenz gefragt


Guntramsdorf (pts008/04.11.2021/08:00) - Seit Herbstbeginn steigt der Stresspegel in den Unternehmen wieder sprunghaft an, der Stressmotor läuft auf Hochtouren und die Pandemie hat uns immer noch fest im Griff. Wer eine gute Resilienz - eine psychische Widerstandskraft - im Leben aufgebaut hat, kann mit Unsicherheit und Belastung in herausfordernden Zeiten konstruktiver, lösungsorientierter und gelassener umgehen. Ein wichtiger Grundbaustein für resilientes Handeln ist eine tragfähige Haltung, persönliche Stresskompetenz und ein hilfreiches Tool-Set zur Stressbewältigung. Businesscoach Brigitte Zadrobilek, http://www.stresscoach.at verdeutlicht gerade jetzt die Wichtigkeit, für einen guten Stressausgleich zu sorgen und unterstützt mit online-Impulsen, wie man persönliche Resilienz fördern kann und was Teams stark macht.

Resiliente Menschen sind motivierter, belastbarer und leistungsfähiger - vor allem und gerade in Spitzenzeiten. Sie bringen mehr Bereitschaft für positiven Umgang mit Veränderung und die Auswirkungen der VUCA-Arbeitswelten mit. "Je kraftvoller resilientes Handeln bei den Mitarbeitenden ausgeprägt ist, desto positiver wirkt sich das auf Zusammenarbeit, Betriebsklima, Teamgeist und Zufriedenheit aus", betont Stresscoach Brigitte Zadrobilek.

Akzeptanz, Optimismus und Lösungsorientierung sind hilfreiche Grundhaltungen, die eine gute Resilienz ausmachen. In unsicheren und herausfordernden Zeiten ist es elementar, dass Menschen flexibel, widerstands- und handlungsfähig sind und bleiben. Es braucht jene Kraft und Gelassenheit, mit frustrierenden Ereignissen positiv und energievoll umzugehen, zu akzeptieren, was nicht veränderbar ist und den Blick optimistisch nach vorne zu richten. Wichtig dabei ist, dass wir den Fokus darauf lenken, was wir beeinflussen und steuern können, wo der eigene Handlungsspielraum liegt und daraus Entscheidungen treffen. Ein positives Mindset und eine optimistische Grundausrichtung helfen dabei, tatkräftig und entscheidungsstark zu bleiben.

Mini-Learnings to go

Wie jeder Mitarbeitende seine persönliche Stresskompetenz, Gelassenheit und Resilienz für den Arbeitsplatz und das Homeoffice fördern kann, wird in kompakten interaktiven online-live-Miniformaten zu zwei Stunden mit cleveren Tools und praktischen Übungen mit den Teilnehmenden umgesetzt. Smarte Titel wie Anti-Stress-Kit, Positives Denken, Feelgood-Management, Mikropausen, Stärken stärken, Brain-Workout oder Mentales Stressmanagement machen Lust auf Lernen. Online-live-Trainings eignen sich besonders in herausfordernden Zeiten gut, wichtige Signale für betriebliche Gesundheitsförderung und Mitarbeiterbindung zu setzen. Infos dazu unter: https://www.stresscoach.at/online-training

Mindset durch Resilienz-Coaching

Ein individuelles Coaching für Führungskräfte und Mitarbeitende ist eine gute Möglichkeit, die eigenen Grundhaltungen zu reflektieren und Skills in Gesundheits- und Persönlichkeitsthemen zu stärken. Ziel des Coachings ist es, ein nachhaltig wirksames Stressmanagement in den Arbeitsalltag zu integrieren, die persönliche Gelassenheit und Selbstdisziplin zu fördern, sowie Eigen- und Fremdwahrnehmung zu stärken. "Ein Resilienz-Coaching kann dabei unterstützen, behindernde Denk- und Handlungsmuster zu erkennen, neue Handlungsspielräume zu erarbeiten und Optimismus und lösungsorientiertes Handeln zu stärken", ist Stresscoach Zadrobilek überzeugt. Informationen zum Resilienz-Coaching gibt es unter: https://www.stresscoach.at/resilienz-coaching

I feel good!

Das persönliche Wohlbefinden in der Arbeit ist ein wesentlicher Treiber für Engagement und Begeisterung von Menschen. Ein achtsamer Umgang mit der vorhandenen Energie, Gespür für notwendige Pausen, Bewegung und ein erholsamer Schlaf sind wesentliche Säulen einer guten Selbstfürsorge. Gerade die erschwerten Arbeitsbedingungen, wie Maskenpflicht, Kurzarbeit, veränderte Rahmenbedingungen, unterschiedliche work-places, Online-Ermüdung, home-working mit dem Verschwimmen der Grenzen zwischen Business und Privat bedeuten emotionale Belastung und setzen den Menschen stark zu. Wer da nicht selbst gut auf sich achtet und für den notwendigen Stressausgleich sorgt, bei dem ist Erschöpfung vorprogrammiert. Mikro- und Minipausen während eines Arbeitstages füllen wertvolle Energie-Reserven auf. Oft reichen schon kurze Auszeiten mit wenigen Sekunden bis einer Minute für die Selbstfürsorge.

"Es bedarf keiner großen Anstrengungen, um zwischendurch abzuschalten. Einen happy moment als Mentalübung, in dem man die Augen schließt und an etwas Schönes denkt, kann man immer einbauen", betont Stresscoach Brigitte Zadrobilek. Bewegung und Entspannung sind wahre Energizer: Mobilisierungsübungen für Schultern und Rücken, Relax-Quickies, wie die Augen schaukeln lassen und anschließend entspannen, Atemübungen oder ein Miniurlaub mit der Kraft der Gedanken sind einfach umzusetzen und füllen unsere Akkus wieder auf. "Solche Feelgood-Übungen fördern unser Wohlbefinden und die Arbeit geht uns wieder leichter von der Hand. Das Gehirn erfährt eine niedrigere Taktung, da sich die Gehirnfrequenzen beruhigen. Wir können danach wieder klarer und positiver denken, uns besser konzentrieren, sind produktiver und aufnahmefähiger", ergänzt die Expertin.

Buchtipps für das persönliche Feelgood-Management

In den Büchern von Brigitte Zadrobilek finden Leser viele praktische Übungen und Tipps für den Arbeitsalltag. Alle Bücher sind im Haufe-Verlag erschienen, gratis-Leseproben können Interessierte unter https://www.stresscoach.at/leseprobe anfordern. Im österreichischen und deutschen Buchhandel sowie online erhältlich:
- "Stark trotz Stress - Gelassenheit finden und Kraft tanken im Job"
- "Urlaubsfeeling im Büro - Entspannung und kleine Auszeiten für jeden Tag"
- "Gehirntraining - Durch Bewegung produktiver denken und kreativer arbeiten", auch als Hörbuch erhältlich

Über Stresscoach Brigitte Zadrobilek
Mag. Brigitte Zadrobilek, MBA gilt als eine der Expertinnen der ersten Stunde in Österreich, wenn es um das Thema Betriebliche Gesundheitsförderung geht. Seit über 17 Jahren ist sie mit ihrem eigenen Beratungsunternehmen als Businesstrainerin und Coach für Stress- und Burnout Prävention erfolgreich aktiv. Unternehmen unterschiedlicher Größe vertrauen auf ihre Kompetenz. Die Betriebswirtin verfügt über zahlreiche zertifizierte Aus- und Weiterbildungen in der persönlichen und betrieblichen Gesundheits-förderung und gibt ihre Expertise als Seminarleiterin und Vortragende weiter. Ihre Schwerpunkte sind Gesundes Führen, Health & Age Management, Stressprävention, Resilienz, Selbstmanagement und Brainfitness, um Menschen zu gesunder Leistungsfähigkeit, Selbstkompetenz und Gelassenheit zu führen. Die Autorin gibt in ihren Büchern ihre langjährige Erfahrung mit vielen praktischen Übungen und Tipps weiter. https://www.stresscoach.at

Fotocredit: stresscoach.at, Paul Kolp (honorarfrei verwendbar)
Mediathek: https://www.stresscoach.at/news-presse

(Ende)
Aussender: stresscoach.at
Ansprechpartner: Mag. Zadrobilek Brigitte, MBA
Tel.: +43 664 2061007
E-Mail: office@stresscoach.at
Website: www.stresscoach.at
|
|
98.414 Abonnenten
|
194.970 Meldungen
|
80.617 Pressefotos
Top