Leben

AUSSENDER



Europastadt Görlitz Zgorzelec GmbH für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus
Ansprechpartner: Anja Schließ
Tel.: +49 3581 4757 43
E-Mail: a.schliess@europastadt-goerlitz.de

FRüHERE MELDUNGEN

01.09.2020 - 14:25 | Europastadt Görlitz Zgorzelec GmbH für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus
15.06.2020 - 16:20 | Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
05.05.2020 - 15:25 | Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus
05.02.2020 - 11:10 | Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus
07.11.2019 - 14:55 | Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus

Mediabox

pts20201210031 Tourismus/Reisen, Kultur/Lifestyle

Görlitz - ein romantischer Wintertraum


Görlitz (pts031/10.12.2020/12:55) - Eine virtuelle Erkundungstour durch die Neißestadt macht lange Winterabende zu einem kurzweiligen Vergnügen und inspiriert für den nächsten Görlitz-Besuch.

Sein 950. Stadtjubiläum begeht Görlitz im Jahr 2021. Die Stadt in der Oberlausitz blickt auf eine wechselhafte und interessante Geschichte zurück, die sich im Stadtbild heute auf beeindruckende Weise widerspiegelt: Baudenkmäler aller Stilepochen von Gotik bis Jugendstil machen Görlitz zu einem architektonischen Gesamtkunstwerk. Spaziert man durch die Straßen und über die Plätze kommt man immer wieder ins Staunen, wie schön sich Görlitz herausgeputzt hat. In der Winterzeit erstrahlen Lichter und zaubern in der Altstadt und Innenstadt eine besondere Stimmung, während im Sommer mit warmen Farben an den verzierten Fassaden aus Barock und Renaissance mediterranes Urlaubsflair aufkommt.

Zauberhafte Filmerlebnisse

Wussten Sie schon, dass Görlitz auch bei Filmemachern sehr beliebt ist? Der größte Filmdreh in der Stadt fand für die Oscar-prämierte Hollywood-Komödie "Grand Budapest Hotel" im Winter statt. Wie wandelbar Görlitz ist, hat die Filmstadt in zahlreichen internationalen und nationalen Produktionen schon zeigen können. Damit steht für gleich mehrere Filmabende auf dem heimischen Sofa schon ein spannendes Programm. Einen romantischen und märchenhaften Auftritt legte die Görlitzer Altstadt beispielweise im Kinderfilm "Der Zauberlehrling" hin, der von Goethes gleichnamiger Ballade inspiriert wurde.

Geheimnisvoll kommt Görlitz in der beliebten TV-Krimireihe "Wolfsland" daher - neben dem Ermittlerduo Yvonne Catterfeld und Götz Schubert spielt die Stadt hier die dritte Hauptrolle. Zehn Folgen sind schon abgedreht; etliche stehen in der ARD-Mediathek bereit. "Der Zauberlehrling" ist für den Familiennachmittag aktuell in der ZDF-Mediathek verfügbar. Wer Görlitz besucht, erkennt die filmreifen Kulissen beim Stadtbummel sicher wieder und entdeckt den "Walk of Görliwood®" mit bereits sechs Filmschaufenstern, in denen viele Original-Requisiten ausgestellt sind.

Kultur virtuell und live entdecken

Görlitz steckt voller Geschichte und Geschichten. Zeitlos schön sind die kulturellen Highlights in der Europastadt, die auf der Wunschliste vieler Stadtentdecker stehen: Das Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau verzaubert in jeder Spielsaison mit besonders stimmungsvollen Aufführungen. Das Görlitzer Stadttheater trägt für seinen kunstvoll ausgestatteten Zuschauerraum sogar den Beinamen "Kleine Semperoper" und öffnet den Vorhang derzeit mit dem Angebot "Theater digital 2.0".

Ebenso prachtvolle Architektur bietet das Barockhaus Neißstraße 30: Das Museum beherbergt mit der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften einen der wohl schönsten Bibliotheksräume Deutschlands. Das Haus versetzt seine Besucher heute zurück in die Zeit, in der Görlitz als reiche Handelsstadt mit emsigen Tuchhändlern und Tuchmachern florierte.

Virtuelle Rundgänge durchs Museum oder durch die Landskron BrauManufaktur als auch das Digitalangebot für Kinder vom Naturschutz-Tierpark Görlitz Zgorzelec zeigen die vielfältigen Erlebnismöglichkeiten in der Europastadt. Und dabei gibt es noch mehr Schätze zu erkunden, wie beispielsweise das Heilige Grab: Die Anlage gilt als die originalgetreueste Nachbildung des Heiligen Grabes von Jerusalem und setzt nicht nur in der Weihnachtszeit einen besinnlichen und zugleich beeindruckenden Ruhepunkt.

Görlitz lockt mit Genuss

Appetit auf Görlitz machen schließlich auch allerlei kulinarische Köstlichkeiten. Spezialitäten aus der schlesischen Küche locken das ganze Jahr in den Cafés und Bäckereien. Besonders in der Weihnachts- und Winterzeit erfreuen sich Mohnstollen und die Liegnitzer Bombe großer Beliebtheit. Wer die eigene Küche zu einer Görlitzer Weihnachtsbäckerei machen möchte, probiert am besten das traditionelle Plätzchenrezept für Mohnkringel selbst aus. Die Zutaten und Zubereitung finden sich auf: http://www.goerlitz.de/winter

Das Online-Winterspecial http://www.goerlitz.de/winter mit jeder Menge Inspiration für den nächsten Görlitz-Besuch hält auch ein Advents-Gewinnspiel bereit. Mit ein bisschen Glück gewinnt man hier einen Kurzaufenthalt in der Neißestadt.

Mehr Informationen zu Görlitz auf http://www.goerlitz.de und zur Region auf: http://www.oberlausitz.com

(Ende)
Aussender: Europastadt Görlitz Zgorzelec GmbH für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus
Ansprechpartner: Anja Schließ
Tel.: +49 3581 4757 43
E-Mail: a.schliess@europastadt-goerlitz.de
Website: www.goerlitz.de
|
|
98.375 Abonnenten
|
193.950 Meldungen
|
80.073 Pressefotos

LEBEN

25.10.2021 - 13:14 | pressetext.redaktion
25.10.2021 - 13:00 | Andacht.at
25.10.2021 - 12:00 | INTERHOMES AG
25.10.2021 - 10:30 | Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
25.10.2021 - 10:00 | Help-24 GmbH
Top