Business

AUSSENDER



PRofessional PR
Ansprechpartner: Ulrich Taller
Tel.: +43 1 69 000 16581
E-Mail: IKEA-PR@PRofessional.at

Mediabox

pts20210205022 Unternehmen/Wirtschaft, Handel/Dienstleistungen

Gemeinsam sicher einkaufen: IKEA ist bereit für die Wiedereröffnung


Vösendorf (pts022/05.02.2021/14:00) - Die IKEA-Einrichtungshäuser in Österreich dürfen am 8. Februar wieder ihre Tore für KundInnen öffnen. Für ein sicheres Einkaufserlebnis und um alle Bestimmungen einzuhalten, hat sich IKEA gründlich auf die Wiedereröffnung vorbereitet.

"Wir sind natürlich sehr froh, wieder aufsperren zu dürfen und werden sicherstellen, dass alle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Wir möchten, dass unsere Einrichtungshäuser sichere Orte sind, wo unsere KundInnen ihr Einkaufserlebnis genießen können und unsere MitarbeiterInnen geschützt sind", so Alpaslan Deliloglu, Country Manager und Chief Sustainability Officer bei IKEA Österreich.

Nicole Reitinger, Market Area Managerin bei IKEA Österreich, ergänzt: "Wir bei IKEA sehen auch ganz bewusst von Rabattschlachten und Eröffnungsangeboten ab, da wir uns unserer Verantwortung als Publikumsmagnet im Klaren sind und unseren Kundinnen und Kunden ein sicheres Einkaufserlebnis ermöglichen wollen."

In allen Einrichtungshäusern gilt die gesetzliche FFP2-Maskenpflicht. Es wird in allen Wartebereichen, bei Informationsschaltern und Kassen Bodenmarkierungen geben, die es erleichtern, den gesetzlichen Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten. Markierungen, Piktogramme und Hinweisschilder weisen auf die Hygienemaßnahmen hin und sollen dabei helfen, den Abstand einzuhalten. An den Informationsschaltern, bei der Warenrückgabe und auch an den Beratungsplätzen wurden Plexiglasscheiben installiert, die sich schon in der Vergangenheit gut bewährt haben.

Um zu den Stoßzeiten und in Bereichen, in denen Warteschlangen entstehen können, maximale Sicherheit bieten zu können, hat sich IKEA bestmöglich vorbereitet. Die Zählanlage gewährleistet, dass sich maximal eine bestimmte Anzahl an Besuchern gleichzeitig in den Einrichtungshäusern aufhält. Ebenso kümmert sich zusätzliches Personal darum, die Kundenströme im Einrichtungshaus zu beobachten und die Einhaltung der Sicherheitsabstände zu gewährleisten. Für den Fall, dass sich vor den Einrichtungshäusern Warteschlangen bilden, werden Bereiche der IKEA-Parkplätze gesperrt. Somit können die Abstandsregeln unter wartenden BesucherInnen jederzeit problemlos eingehalten werden.

Manche Dinge sind leider auch mit der Wiederöffnung nicht möglich. So bleiben die IKEA-Restaurants und die Cafébars bis auf weiteres geschlossen. Und auch Småland, das Kinderparadies, muss zu bleiben, bis es neue Vorgaben dazu gibt. In den IKEA-Bistros ausgewählter IKEA-Einrichtungshäuser wird KundInnen Take-away angeboten. Der Schwedenshop mit seinen zahlreichen schwedischen Schmankerl wird für die KundInnen geöffnet sein.

Online-Services und Click & Collect

Natürlich stehen die IKEA-MitarbeiterInnen für KundInnen auch weiterhin online über Telefon und Chat zur Verfügung. Erfahrene Sales-MitarbeiterInnen unterstützen beim Online-Einkauf und helfen bei Fragen zu Materialien, Nachhaltigkeitsaspekten, Kombinationsmöglichkeiten und vielem mehr weiter. Wer größere Wohnträume hat und sich kostenlos umfassend beraten lassen möchte, kann einen Termin für eine Online-Expertenplanung buchen.

IKEA-KundInnen können auch weiterhin ihre Ware einfach und sicher online bestellen und sie entweder mit Click & Collect im Einrichtungshaus oder einer Abholstation ihrer Wahl abholen oder sich bequem nach Hause liefern lassen.

Über IKEA Österreich
Seit über 40 Jahren ist das schwedische Möbelunternehmen IKEA mittlerweile auch in Österreich vertreten: In 7 Einrichtungshäusern, 1 Planungsstudio, 2 Logistikzentren, 8 Abholstationen und diversen Services, wie z. B. Click & Collect, sorgen rund 3.200 IKEA-MitarbeiterInnen für Inspiration am laufenden Band.

IKEA hat die Vision, einen besseren Alltag für die vielen Menschen zu schaffen, indem wir formschöne, funktionsgerechte, erschwingliche und qualitativ hochwertige Einrichtungsgegenstände anbieten, die mit Rücksicht auf Mensch und Umwelt produziert wurden. Mit jedem unserer Produkte versuchen wir das Zuhause zu einem noch besseren Platz zu machen.

Dazu gehören auch gesunde und nachhaltige Lebensmittel, die IKEA seinen KundInnen und MitarbeiterInnen in den IKEA-Restaurants, IKEA-Bistros und dem Schwedenshop anbietet. Von nachhaltig beschafften Zutaten bis hin zu fleischlosen Optionen und lokal angebauten Produkten, die gut schmecken und auch besser für den Planeten sind.

Mehr zu IKEA gibt's hier: https://www.ikea.com/at/de/this-is-ikea/

(Ende)
Aussender: PRofessional PR
Ansprechpartner: Ulrich Taller
Tel.: +43 1 69 000 16581
E-Mail: IKEA-PR@PRofessional.at
Website: presse.PRofessional.at
|
|
98.305 Abonnenten
|
191.869 Meldungen
|
78.917 Pressefotos
Top