Medien

AUSSENDER



Denk.Raum.Fresach
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
Tel.: +43 4242 24131
E-Mail: presse@fresach.org

FRüHERE MELDUNGEN

05.11.2015 - 11:15 | Denk.Raum.Fresach
04.11.2015 - 11:00 | Denk.Raum.Fresach
15.10.2015 - 09:15 | Denk.Raum.Fresach
30.06.2015 - 09:30 | Denk.Raum.Fresach
09.06.2015 - 11:55 | Denk.Raum.Fresach

Mediabox

pts20151216008 Medien/Kommunikation, Politik/Recht

Fresach-Vorschau am 19. Jänner in Klagenfurt

Grenzen, Klimawandel und Menschenrechte bei Europäischen Toleranzgesprächen 2016


Klagenfurt (pts008/16.12.2015/08:55) - "Die Grenzen Europas - Menschenrechte und die Folgen des Klimawandels" stehen im Mittelpunkt der zweiten Europäischen Toleranzgespräche, die vom 11. bis 14. Mai 2016 im Kärntner Bergdorf Fresach stattfinden. Das Programm und die ausgewählten Referenten werden am 19. Jänner 2016 im Spiegelsaal der Landesregierung in Klagenfurt vorgestellt. Die Präsentation erfolgt im Rahmen eines Pressegesprächs und einer anschließenden Podiumsdiskussion.

Ort: Landesregierung, Spiegelsaal, Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt
Termin: 19. Jänner 2016
18 Uhr: Pressegespräch
19 bis 20.30 Uhr: Präsentation und Diskussion

Moderation der Vorschau auf die Europäischen Toleranzgespräche 2016:
Mag. Daniela Stein, Business Frauen Center Kärnten

Teilnehmer/innen:
Dr. Bettina Gruber, Alpen-Adria-Universität, Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik
Dr. Hannes Swoboda, Präsident des Kuratoriums der Europ. Toleranzgespräche
Dr. Helmuth A. Niederle, Präsident des PEN-Club Austria
Mag. Manfred Sauer, Superintendent der Evang. Kirche Kärnten und Osttirol
Arch. DI Peter Nageler, Stv. Obmann Denk.Raum.Fresach

Die Vorstellung der Europäischen Toleranzgespräche 2016 wird der Verankerung von Nachhaltigkeit als Mittel zur Überwindung von nationalen Konflikten, neuen Grenzzäunen und Flüchtlingsbewegungen gewidmet sein. Die Friedensforscherin Bettina Gruber von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt referiert dazu über die "Ursachen aktueller Flüchtlingsbewegungen - Herausforderungen und Perspektiven".

DRF-Präsident Hannes Swoboda liefert einen Überblick über die bisherigen Aktivitäten des Denk.Raum.Fresach und einen Ausblick auf die Highlights des kommenden Jahres. PEN-Präsident Helmuth A. Niederle erläutert die Beweggründe des Schriftstellerverbandes, die Toleranzgespräche mit international anerkannten Autoren und Philosophen zu unterstützen und gibt eine Vorschau.

Information und Anmeldung:
Denk.Raum.Fresach
presse@fresach.org
Tel. 0699-18114006
Web: http://www.fresach.org

(Ende)
Aussender: Denk.Raum.Fresach
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
Tel.: +43 4242 24131
E-Mail: presse@fresach.org
Website: www.fresach.org
|
|
98.206 Abonnenten
|
175.509 Meldungen
|
71.159 Pressefotos

MEDIEN

12.11.2019 - 09:30 | Tools at Work Hard und Soft Vertriebs GmbH
12.11.2019 - 06:05 | pressetext.redaktion
11.11.2019 - 14:00 | Tools at Work Hard + Soft Vertriebsges.m.b.H.
11.11.2019 - 13:59 | pressetext.redaktion
11.11.2019 - 09:55 | IG Windkraft
Top