Business

AUSSENDER



OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
Ansprechpartner: Mag. Birgit Kainz
Tel.: +43 1 5338636-92
E-Mail: birgit.kainz@opwz.com

FRüHERE MELDUNGEN

21.09.2017 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
19.09.2017 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
13.09.2017 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
05.09.2017 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
31.08.2017 - 10:00 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
pts20171019011 Unternehmen/Wirtschaft, Bildung/Karriere

FAIL!2017: Der bewusste Umgang mit Fehlern und Aufbau einer Fehlerkultur

Das Scheitern aus fünf Perspektiven am 16. November 2017 in Wien


Wien (pts011/19.10.2017/10:15) - Bei aller möglichen Vorbereitung und Achtsamkeit bleiben Fehler die unvermeidbaren Begleiter jeder größeren Aktion. Scheitern ist etwas durchaus Alltägliches und der bewusste Umgang mit Fehlern kann aus dieser vermeintlichen Schwäche eine große Stärke machen.

"Bewusst mit der immer präsenten Möglichkeit von Fehlern und Scheitern umgehen zu können, verschafft Führungskräften einen großen Vorsprung gegenüber jenen Kollegen, die diese Option als unerwünschte Schwäche sehen und einfach ignorieren", ist Erfolgscoach und Bestseller-Autor Bernhard Moestl überzeugt.

Das ÖPWZ und Bernhard Moestl veranstalten in Kooperation mit trend am 16. November 2017 in Wien einen Tag für Führungskräfte aller Branchen, um den bewussten Umgang mit Fehlern, den Aufbau einer Fehlerkultur und das Scheitern aus fünf Perspektiven zu betrachten:

Der Schritt ins Ungewisse - Sicherheit als gefährliche Illusion
Wie können Führungskräfte die Kenntnis über die Ungewissheit zu ihrem Vorteil nutzen?
Bernhard Moestl, Erfolgs-Coach und Bestseller-Autor

Zukunftsvision Fehlerkultur
Wie lernen Mitarbeiter mittels Selbstkontrolle-Mechanismen einmal gemachte Fehler in der Zukunft selbstständig zu vermeiden?
Susanne Adler, Montessori-Pädagogin

Das kranke Urteil
Wie schließt man Fehlurteile so weit als möglich aus und wie geht man mit der Möglichkeit um, doch einmal die falsche Entscheidung zu treffen?
Dr. Christoph Liebscher, Rechtsanwalt und Richter bei internationalen Schiedsverfahren

Der Mensch als Fehlerquelle
Welche Fehlerquellen können sich bei Investitionsentscheidungen, die zukunftsgerichtet sind, ergeben und welchen Einfluss haben verhaltenstheoretische Faktoren?
Mag. Andreas Wosol, Portfolio Manager

Auch Superhelden machen Fehler
Warum muss in der professionellen Luftfahrt das Scheitern gezielt trainiert werden und was können Führungskräfte von der Fliegerei über den aktiven Umgang mit Fehlern lernen?
Markus Gollner, Pilot

Termin
16. November 2017, 9 bis 17 Uhr, in Wien

Alle Infos und Seminaranmeldung
http://www.opwz.com/fuehrung/kurse-seminare/fail-2017.html

Die Veranstalter:
Das ÖPWZ steht für
- über 65 Jahre exzellente Bildungsqualität und innovativen Wissenstransfer
- führende face2face Networking-Plattformen
- fachliche und persönliche Qualifizierung von mehr als 510.000 Führungskräften und Mitarbeitern
http://www.opwz.com

Bernhard Moestl: Erfolgscoach und Bestseller-Autor Bernhard Moestl zählt zu Europas profiliertesten Experten in den Bereichen Bewusstsein und Leadership. Der international gefragte Keynote-Speaker gibt sein Wissen regelmäßig in Büchern, Vorträgen und Seminaren weiter.

(Ende)
Aussender: OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
Ansprechpartner: Mag. Birgit Kainz
Tel.: +43 1 5338636-92
E-Mail: birgit.kainz@opwz.com
Website: www.opwz.com
|
|
98.365 Abonnenten
|
193.766 Meldungen
|
79.951 Pressefotos
Top