Medien

AUSSENDER



The Big Picture Inc.
Ansprechpartner: Nik Wallimann
Tel.: 041 671 00 10
E-Mail: info@thebigpicture-project.com

FRüHERE MELDUNGEN

22.10.2013 - 13:15 | Get Ready! Werbeagentur
21.10.2013 - 13:15 | Zürich Marriott Hotel | Neumuehlequai 42 | 8006 Zürich

Mediabox

ptp20131022028 Medien/Kommunikation, Kultur/Lifestyle

Experimentalfilm zum Mitmachen - The Big Picture Project macht es möglich

Natur- und Filmeliebhaber können Teil einer weltweiten Kinofilmproduktion werden


Schweiz (ptp028/22.10.2013/13:40) - The Big Picture Project ermöglicht Natur- und Filmeliebhabern, an einem Experimentalfilm mitzuwirken. Inzwischen hat sich eine große Fanbase auf der ganzen Welt gebildet. Jeder kreative Video- und Fotokünstler hat im zweiten "Run" die Möglichkeit, ein Teil der Produktion zu werden. Nik Walliman und Valentin Kathriner, sind die ehrgeizigen Vorreiter für dieses einzigartige Filmprojekt. Das weltweite Kunstprojekt zum Mitmachen nennt sich "The Big Picture Project" und zeigt sich sehr offen hinsichtlich seiner Umsetzung. Weit weg von klassischen Drehbüchern. Die Webseite bietet erste Einblicke hinsichtlich des Ablaufs und jeweiligen Stand des Kinoprojektes.

Zweimal wurden schon weltweit Foto- und Videokünstler gesucht, um mitzuwirken. Geheimnisvoll, emotional und mit einmaligen Fotografien, kann jeder zum Regisseur werden. Das Mitwirken ist sehr einfach. Laien ebenso wie professionelle Filmemacher kommen so zu einer fairen Chance auf Augenhöhe. So geht's: Ein Bildpaket herunterladen und daraus eine eigene Videosequenz kreieren. Die zweite Runde (Run 2) für das große The Big Picture Project (unter http://thebigpicture-project.com/en ) beginnt ab dem 14. Oktober 2013. Unverändert bleibt die Tatsache, dass alle bislang eingereichten Sequenzen auch weiterhin nominiert werden können.

Jede einzelne Person, egal aus welchem Kontinent, kann zum Drehbuchautor werden. Das besondere am fertigen Streifen ist die Handschrift unzähliger Kreativ-Mitwirker aus der ganzen Welt. Interessierte können Ihrer Phantasie absolut freien Lauf lassen. Wie bereits in den letzten zwei Pressebereichten zu erfahren war, darf die Laufzeit von mindestens einer Minute nicht unterschritten beziehungsweise die Maximallänge von vier Minuten nicht überschritten werden. Weitere Informationen zum Ablauf finden Interessierte auf der offiziellen Webseite. (http://thebigpicture-project.com/en )

(Ende)
Aussender: The Big Picture Inc.
Ansprechpartner: Nik Wallimann
Tel.: 041 671 00 10
E-Mail: info@thebigpicture-project.com
Website: thebigpicture-project.com/en
|
|
98.098 Abonnenten
|
187.548 Meldungen
|
76.835 Pressefotos

MEDIEN

26.02.2021 - 13:40 | FH St. Pölten
26.02.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
26.02.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
25.02.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
25.02.2021 - 09:05 | Der Pressetherapeut
Top