Leben

AUSSENDER



4health - medalp
Ansprechpartner: Barbara Pointner
Tel.: +43 5253-64888
E-Mail: aquadome@medalp.com

FRüHERE MELDUNGEN

14.03.2007 - 14:00 | SIXCUP Organisation International
20.02.2007 - 14:00 | travel-butler.net
18.12.2006 - 11:00 | PresseRePublic
07.12.2006 - 11:00 | sixcup organisation international
02.12.2006 - 18:30 | Fisser Bergbahnen GmbH

Mediabox

pts20070322011 Sport/Events, Tourismus/Reisen

Einzigartiges Lauftraining mit Spacecurl

Beim zweiten Laufboom wird die Qualität des Lauftrainings zählen


Ötztal (pts011/22.03.2007/10:00) - Der erste große Laufboom ist vorbei. Was kommt, ist gewissermaßen eine ganz neue Laufwelle, bei der es primär um die Qualität des Laufens geht. Aus dem ersten Boom haben wir gelernt, dass sich Laufeinsteiger häufig zu hoch belasten, zu intensiv und zu wenig effizient trainieren. Die Folgen sind, dass die gewünschten Erfolge ausbleiben und das wahre Lauf-Feeling nur selten erlebt werden kann.

Im Vordergrund dieser Erkenntnisse veranstaltet 4health - medalp in Längenfeld (Tirol) ein viertägiges Laufseminar für Einsteiger und fortgeschrittene Hobbyläufer. Ärzte, Dipl. Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten haben ein fundiertes Programm erstellt, das den Läufern wieder ein echtes "Runners high" inmitten einer traumhaften Berglandschaft in den Ötztaler Alpen ermöglicht.

Einzigartig ist die Kombination aus Lauftraining und Spacecurltraining. Durch dieses 3dimensionale Trainingssystem kann die bei Läufern oft unzureichend ausgebildete Rumpfmuskulatur optimal trainiert werden. Eine gewisse Rumpfspannung beeinflusst auch den Laufstil positiv.

Zu Beginn des Laufseminars wird ein Belastungstest auf dem Laufband durchgeführt und anhand einer Laktatmessung werden die optimalen Trainingsbereiche ermittelt. Außerdem gibt eine BIA-Messung Auskunft über die Verhältnisse von Muskelmasse, Fett und Wasser im Körper.

Auf Basis dieser Messungen wird ein Trainingsplan für 3-6 Monate erstellt - unter Berücksichtigung der jeweiligen Zielsetzung. Zur Abklärung medizinischer Probleme wird ein Belastungs-EKG mitgeschrieben. Bei Läufern ist besonders häufig die Rumpfmuskulatur abgeschwächt und die Beinmuskulatur verkürzt. Ein verkürzter Muskel ist weniger leistungsfähig und kann Probleme wie Krämpfe etc. mit verursachen. Anhand einer Muskelfunktionsdiagnostik werden verkürzte und abgeschwächte Muskelgruppen erkannt - und im anschließenden Spacecurltraining gezielt darauf eingegangen.

Die beiden Laufeinheiten sind auf die errechnete Herzfrequenz abgestimmt, Übungen zur Verbesserung der Lauftechnik und Dehn- und Kräftigungsgymnastik bilden ein optimales Programm, das auch zuhause absolviert werden kann.
Ein Vortrag zu Themen wie richtiges Ausdauertraining und Ernährung rundet dieses Seminar ab.

Zusätzlich können bei Anmeldung eine wohltuende Massage, ein Schwefelbad zur Lockerung der Muskulatur, eine Ernährungsberatung oder ein Personal Training gebucht werden. Zur Entspannung ist ein Aufenthalt in der Aquadome Tirol Therme Längenfeld mit Außenbecken, Wellness- und Saunalandschaft empfehlenswert. Übernachten kann man wahlweise in Ferienwohnungen, Pensionen oder Hotels unterschiedlicher Kategorie.

Termine 2007:
Do. 10. Mai - So. 13. Mai
Do. 28. Juni - So. 01. Juli
Do. 13. Sept. - So. 16. Sept.

Gesamtpreis für das Laufseminar: 270,- Eur
Spezialpreis für einen Nach-Check - Laktatspirometrie - 90,- Eur

Zimmerinfo: http://www.aquadome.at http://www.oetztal.com

(Ende)
Aussender: 4health - medalp
Ansprechpartner: Barbara Pointner
Tel.: +43 5253-64888
E-Mail: aquadome@medalp.com
|
|
98.494 Abonnenten
|
196.267 Meldungen
|
81.114 Pressefotos
Top