Business

AUSSENDER



Swiss Resource Capital AG
Ansprechpartner: Jochen Staiger
Tel.: +41 71 354 8501
E-Mail: info@resource-capital.ch

FRüHERE MELDUNGEN

11.09.2018 - 09:45 | Swiss Resource Capital AG
06.09.2018 - 07:45 | Swiss Resource Capital AG
06.09.2018 - 07:20 | CarrySwiss
04.09.2018 - 13:05 | Swiss Resource Capital AG
21.08.2018 - 11:50 | Swiss Resource Capital AG
pts20180914010 Unternehmen/Finanzen, Handel/Dienstleistungen

Einstiegschancen bei Industriemetallen

Information der Swiss Resource Capital AG

Herisau (pts010/14.09.2018/10:30) - Es sind wohl die Sorgen um den Handelsstreit zwischen den USA und China, die den Metallen preislich zu schaffen machen.

Ängste um die Realwirtschaft drücken auf die Metallpreise. Besonders Blei und Zink müssen derzeit Federn lassen. Zurückhaltung ist wohl derzeit die Devise bei den Marktteilnehmern. Denn eigentlich sollten sich die Preise bei den Industriemetallen auf einem höheren Niveau bewegen.

Aktuell konnte Aluminium Boden gutmachen, nachdem bekannt wurde, dass Rusal (Russlands größter Aluminiumproduzent) aufgrund der US-Sanktionen Produktionskürzungen anvisiert. Beim Zink, einem Metall, das stark von der Weltwirtschaft abhängt, war der Zinkmarkt im ersten Halbjahr 2018 relativ ausgeglichen und der Preis lag bei etwa 3000 Euro pro Tonne. Dies wirkte sich wohl dämpfend auf die Nachfrage aus. Nun liegt der Preis bei rund 2340 US-Dollar je Tonne, also deutlich niedriger.

So sollte die Nachfrage also wieder anziehen und dem Preis wieder nach ober verhelfen. Zu den Zinkgesellschaften gehört etwa Zinc One. Zwei aussichtsreiche Zinkprojekte, Bongará und Charlotte-Bongará in Peru, gehören zum Portfolio. Ersteres Projekt hatte bereits früher produziert. Beide Projekte sollen möglichst bald wieder produktionsreif sein.

Ein weiteres wichtiges Konjunkturmetall ist bekanntlich Kupfer. Gerade geht es hier im Preis wieder nach oben, knapp über 6000 US-Dollar je Tonne Kupfer. Ursächlich ist sicher die aktuelle Vereinbarung Chinas und den USA sich zu Gesprächen über den Handelsstreit zusammenzusetzen. Auch tut ein schwächelnder US-Dollar ein Übriges. Bei den Kupfergesellschaften gefällt Copper Mountain Mining - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298551 . Rund 100 Millionen Pfund Kupferäquivalent kommen pro Jahr aus der Copper Mountain Mine in British Columbia, wobei das Unternehmen 75 Prozent an der Mine besitzt.

Pressekontakt:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Tel : +41 71 354 8501
Fax : +41 71 560 4271
E-Mail: info@resource-capital.ch
Web: https://www.resource-capital.ch

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Copper Mountain Mining:
https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/copper-mountain-mining-corp.html

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html



(Ende)
Aussender: Swiss Resource Capital AG
Ansprechpartner: Jochen Staiger
Tel.: +41 71 354 8501
E-Mail: info@resource-capital.ch
Website: www.resource-capital.ch
|
|
98.203 Abonnenten
|
166.218 Meldungen
|
65.428 Pressefotos
Top