Leben

BUSINESS

18.06.2019 - 13:50 | pressetext.redaktion
18.06.2019 - 11:10 | AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.
18.06.2019 - 11:00 | brix cross media

MEDIEN

18.06.2019 - 12:39 | pressetext.redaktion
18.06.2019 - 06:05 | pressetext.redaktion
17.06.2019 - 11:30 | pressetext.redaktion

LEBEN

18.06.2019 - 14:15 | Reichl und Partner PR GmbH
18.06.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
18.06.2019 - 09:15 | IONICA
pte20190410014 Medizin/Wellness, Forschung/Technologie

COPD: Immer mehr Nichtraucher betroffen

Umweltbelastung und Luftverschmutzung vor allem in ländlichen Gebieten verantwortlich


Lunge: Schädigung durch Umweltbelastung (Foto: pixelio.de, Dieter Schütz)
Lunge: Schädigung durch Umweltbelastung (Foto: pixelio.de, Dieter Schütz)

Nagpur (pte014/10.04.2019/10:30) - Immer mehr Nichtraucher erkranken weltweit an COPD. Forscher der KRIMS Hospitals http://krimshospitals.com haben nach möglichen Ursachen und Charakteristiken der Patienten gesucht. Zusätzlich wurden damit in Verbindung stehende Begleiterkrankungen und Belastungen untersucht.

Für ihre Studie haben die Wissenschaftler die Daten von 180 Nichtrauchern mit COPD für den Zeitraum zwischen 2016 und 2018 analysiert. Jedem Teilnehmer wurden Kategorien von leicht, mittel, schwer und sehr schwer erkrankt zugeteilt. Diese Aufteilung erfolgte basierend auf den Antworten auf die Fragebögen der Globalen Initiative für chronisch obstruktive Lungenerkrankungen http://goldcopd.org . In dieser Kohorte entfielen 26 Prozent, 53 Prozent, 58 Prozent and 43 Prozent auf die einzelnen Kategorien.

Diabetes als Begleiterkrankung

Die häufigste Begleiterkrankung war mit 34,4 Prozent Bluthochdruck, gefolgt von Diabetes mellitus bei 17,8 Prozent der Teilnehmer. Mit 61 Prozent lebten die meisten Patienten in ländlichen Gegenden. 38 Prozent lebten in städtischen Gebieten. 46 Prozent der Patienten waren durch Biomasse entstehendem Gas ausgesetzt. 26 Prozent kamen in Kontakt mit giftigen Gasen.

Diese Ergebnisse stützen die Annahme, dass der Kontakt mit Brennstoffen aus Biomasse wesentlich zur Entstehung von COPD beiträgt und dass das Erkrankungsrisiko in der ländlichen Bevölkerung höher ist. Laut Forschungsleiter Sameer Arbat tragen Rauch von Industrieanlagen, Umweltverschmutzung und die Rauchbelastung im Haushalt entscheidend zu COPD bei Nichtrauchern bei. Die Ergebnisse werden auf dem derzeit in Bangkok stattfindenden CHEST Congress Thailand 2019 http://congress.chestnet.org präsentiert.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Moritz Bergmann
Tel.: +43-1-81140-300
E-Mail: bergmann@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.210 Abonnenten
|
172.092 Meldungen
|
68.991 Pressefotos
Top