Hightech

AUSSENDER



d.velop public sector GmbH
Ansprechpartner: Angelika Nazarenus
Tel.: +49 59 31 93 98 0
E-Mail: info@pubs.d-velop.de

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

ptp20210706026 Technologie/Digitalisierung, Unternehmen/Wirtschaft

codia Software heißt jetzt d.velop public sector GmbH

Meppener Spezialist für Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit neuem Namen


Meppen (ptp026/06.07.2021/15:00) - Seit über 20 Jahren ist die codia Software GmbH im ECM/DMS-Markt aktiv, seit rund 15 Jahren in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der d.velop AG. Mit deren System d.3ecm bedient sie erfolgreich den Zielmarkt Öffentliche Verwaltung als Kompetenzcenter.

In diesem Zuge übernahm die d.velop AG 2018 die Mehrheitsanteile an der codia Software GmbH. Deutlich mehr Kunden konnten in der Folge gewonnen und dadurch auch der Umsatz mehr als verdoppelt werden. Auch zur Schaffung neuer Arbeitsplätze trägt die d.velop AG seit Jahren bei, indem der Mutterkonzern auf Meppen als strategischen Standort setzt.

"Gemeinsam wollen wir nun unter einem einheitlichen Namen als starke Marke auftreten, um unsere Lösung branchenübergreifend am Markt zu platzieren. So können die Kunden die gesamte Bandbreite unseres Produktes - und damit unserer Stärke - nutzen", erklärt Philipp Perplies, Geschäftsführer der d.velop public sector GmbH. "Als Unternehmen der d.velop-Gruppe oder Tochter der d.velop sind wir in der Vergangenheit bereits aufgetreten. Doch inzwischen agieren wir als eine große Familie gemeinschaftlich daran, die Digitalisierung voranzutreiben."

Aus diesem Grund heißt codia jetzt d.velop public sector (https://www.codia.de/news/codia-zu-d-velop-public-sector) GmbH. Mit der Investition in den Zielmarkt Öffentliche Verwaltung und dem anschließenden Rebranding kann die d.velop AG den Markt zudem noch stärker an den Konzern binden.

Michael Bußmann, Gründungsmitglied der codia und Geschäftsführer der d.velop public sector GmbH: "Auch nach der Umbenennung bleiben wir ein eigenständiges Unternehmen als Tochtergesellschaft innerhalb der Unternehmensgruppe. Für unsere Kunden ändert sich nichts, alle Geschäftsbeziehungen und Ansprechpartner:innen bleiben bestehen." Bereits in den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Prozesse innerhalb des Konzerns konsolidiert, um die Bedürfnisse des Zielmarktes im Bereich DMS/ECM optimal erfüllen zu können. Dieser Kurs wird nun in der d.velop-Familie stets weiterverfolgt.



(Ende)
Aussender: d.velop public sector GmbH
Ansprechpartner: Angelika Nazarenus
Tel.: +49 59 31 93 98 0
E-Mail: info@pubs.d-velop.de
Website: www.d-velop.de/public-sector
|
|
98.330 Abonnenten
|
193.129 Meldungen
|
79.562 Pressefotos

HIGHTECH

21.09.2021 - 16:50 | FH St. Pölten
21.09.2021 - 15:20 | CES Cleantech Energy Systems
21.09.2021 - 12:30 | pressetext.redaktion
21.09.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
20.09.2021 - 13:30 | Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS)
Top