Medien

HIGHTECH

20.09.2019 - 13:55 | pressetext.redaktion
20.09.2019 - 12:15 | Sinequa
20.09.2019 - 11:30 | FIS Informationssysteme und Consulting GmbH

BUSINESS

21.09.2019 - 16:15 | dialog-Mail e-Mail Marketing Systems GmbH
21.09.2019 - 16:10 | OMF Online-Marketing-Forum.at GmbH
20.09.2019 - 14:30 | 2M Brandschutz

LEBEN

20.09.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
20.09.2019 - 12:00 | VWGÖ - Verband der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs
20.09.2019 - 09:05 | Möbel Polt GmbH & Co KG
pte20190905012 Medien/Kommunikation, Computer/Telekommunikation

China: Weibo entfernt App wegen Logo-Plagiat

Design der Social-Media-App "Oasis" sieht dem Design eines Film-Festivals zum Verwechseln ähnlich


Studio fnt-Design:
Studio fnt-Design: "Oasis"-Logo fast identisch (Foto: studiofnt.com)

Shanghai/Seoul (pte012/05.09.2019/13:30) - Der chinesische Social-Media-Konzern Weibo http://weibo.com hat eine eigens entwickelte, Instagram ähnelnde App namens "Oasis" aus seinem Angebot genommen, weil deren Logo zu Plagiatsvorwürfen geführt hatte. "Wir entschuldigen uns bei dem Designer und bedanken uns bei dem User, der uns darauf aufmerksam gemacht hat", postete Weibo in seinem eigenen Social-Media-Netzwerk.

Logo ähnelt Film-Festival

Nur drei Tage, nachdem Oasis in Chinas App Store erschien und in kurzer Zeit eine der populärsten Gratis-Apps wurde, hat die Firma die Anwendung wieder entfernt. Es hatte sich nämlich herausgestellt, dass das Oasis-Logo einem Werk der koreanischen Designagentur Studio fnt http://studiofnt.com zum Verwechseln ähnlich sah. Das Original diente 2015 als Logo für das koreanische Ulju Mountain Film Festival.

Ein User machte Weibo auf die Ähnlichkeit aufmerksam. Aufgrund von Plagiatsvorwürfen hat das Unternehmen Oasis wieder entfernt. Weibo zufolge handelt es sich um ein Versehen. Das Logo sei lediglich aus bereits bestehenden Grafikelementen aus dem Internet zusammengesetzt worden und die Ähnlichkeit zu dem Design von Studio fnt sei nur ein Zufall.

Weibo will Rechtsstreit vermeiden

Oasis soll als eine Lifestyle-Plattform für junge User dienen. Fotos sind ein wichtiges Element der App, weswegen sie mit Instagram verglichen wird. Weibo hat angekündigt, sich mit den Designern von Studio fnt in Verbindung zu setzen, um einen Rechtsstreit zu vermeiden. Sobald die Angelegenheit geklärt sei, solle Oasis" bald wieder im App Store erhältlich sein.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Georg Haas
Tel.: +43-1-81140-306
E-Mail: haas@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.208 Abonnenten
|
174.277 Meldungen
|
70.369 Pressefotos
Top